Unterhaltung

SZ PlusSuperstar-Effekt
:Die Gewinnerin nimmt sich alles

Das Taylor-Swift-Gesetz besagt: Alles fließt zur Spitze hin. Dort stehen eine Handvoll Über-Künstler – obwohl das Internet den Kleinen doch die Utopie versprochen hat.

Ein Essay von Jannis Brühl

Wirtschaft
:Die Lage der bayerischen Kinos ist stabil

Laut Film-Fernseh-Fonds Bayern haben sich bis zum Herbst die Besucherzahlen und die Ticketumsätze im Vergleich zum Vorjahr deutlich erhöht.

SZ PlusFilmkritik
:Die miesesten Weihnachtsfilme

Sie floppten an der Kinokasse und wurden von der Kritik verrissen. Dabei sind sie eines auf keinen Fall: langweilig. Eine Begutachtung der schlechtesten Weihnachtsfilme – und wer sie sich unbedingt anschauen sollte.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

K-Pop
:Der "Blackpink"-Faktor

Die koreanische Unterhaltungsfirma YG Entertainment erschafft Pop-Gruppen. Das Geschäft mit dieser Art Spaß ist überhaupt nicht lustig.

Von Thomas Hahn

SZ PlusStreaming
:Netflix macht jetzt Sport

Derzeit setzt das Serien-Portal auf das Drama drum herum und zeigt Dokus über Tennis, Golf, Formel 1. Das könnte der Weg zu Live-Übertragungen sein.

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusLas Vegas
:Schluss mit sündig

Las Vegas hat genug von Glücksspiel, Rausch und Sex. Die Stadt gibt sich jetzt tugendhaft und familienfreundlich. Dahinter steckt, man ahnt es, Kalkül.

Von Jürgen Schmieder

SZ Plus1000 Sendungen "NDR Talk Show"
:"Wir nehmen uns nicht wichtig"

Hubertus Meyer-Burckhardt ist Filmproduzent, Buchautor, Ex-Konzernvorstand. Und er moderiert die "NDR Talk Show", die jetzt zum 1000. Mal kommt. Ein Gespräch über die Lust am Entertainment.

Interview von Harald Hordych

Streaming
:Netflix will bald fünf Euro pro Trittbrettfahrer

100 Millionen Netflixer nutzen den Dienst, ohne dafür zu bezahlen, behauptet das Unternehmen. Das soll sich jetzt ändern. Unklar ist allerdings, wie die neue Gebührenregel durchgesetzt werden soll.

Von Max Muth

Los Angeles
:"Existenzielle Krise": Hollywoods Autoren gehen in den Streik

Nach Angaben der Autorengewerkschaft ist die Entscheidung nach sechswöchigen Verhandlungen gefallen. Die Angebote der Produktionsstudios seien "völlig unzureichend" gewesen.

SZ PlusMeinungStreaming
:Wie Netflix den Wandel überlebt

Der Streamingdienst hat TV-Gewohnheiten grundlegend verändert und ist zum Lehrstück geworden, wie Unternehmen sich erfolgreich wandeln. Aber ist Netflix für die Zukunft gerüstet?

Kommentar von Caspar Busse

Musikerkarrieren
:Der Elton John vom Ammersee

Charlie Glass ist ein extrem vielseitiger Vollblutmusiker, der gerne auch mal Sparkassensongs und Kinderlieder schreibt und spielt. Doch jetzt nimmt er Abschied vom Schnuller.

Von Franz Kotteder

SZ PlusSilly Walks
:Wie man beim Gehen mehr Kalorien verbrennt

Abnehmen kann ein Spaziergang sein. Zumindest wenn man sich so bewegt wie John Cleese von Monty Python. Denn sein Silly Walk verbraucht mehr Energie, haben Forscher nun bewiesen. Aber es gibt auch Alternativen.

Von Michael Brendler

SZ PlusGesellschaft
:"Personen mit Demenz werden ständig Vorwürfe gemacht"

Peter Gaymann wurde mit Hühnerzeichnungen berühmt, malte 30 Jahre lang Karikaturen über Beziehungen für die "Brigitte" - und beschäftigt sich heute vor allem mit dem Thema Demenz. Ein Gespräch über Humor und Krankheit.

Interview von Simon Sales Prado

SZ JetztHorror-Date
:Das kläffende Ungeheuer

In dieser Folge unserer Serie hofft der Autor auf unverbindlichen Sex mit einem Fitnesstrainer. Stattdessen verderben dessen miefende Wohnung und sein hyperaktiver Hund die Stimmung.

Von Anonym

Maklerserien
:Ist es der Hausneid?

Wie Netflix mit "L'Agence" und "Selling Sunset" die Maklerserien renoviert.

Von Dennis Müller

SZ PlusBarbara Wussow
:"Im Leben braucht man manchmal Kitsch!"

Wie lebt es sich auf dem "Traumschiff"? Die Schauspielerin Barbara Wussow über Pannen im Paradies, die Scheidung ihrer Eltern und warum sie findet, dass ein Kapitän ein Mann sein sollte.

Von Kathrin Hollmer

Fernsehen
:Verstehen die Spaß?

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder wünscht sich weniger öffentlich-rechtliches Unterhaltungsprogramm. Was ist das eigentlich? Eine Diagnose.

Von Claudia Tieschky

SZ PlusSZ-Serie „Urlaubsbekanntschaften“
:„Die sind mit Flaschen aufeinander losgegangen“

Ergün Mutlu ist Unterhaltungsmanager eines Hotels in Antalya. Dabei hat er nicht nur einige Eskalationen erlebt, sondern auch bemerkt, wie die Urlauber sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert haben.

Protokoll von Tomas Avenarius

Reden wir über
:Leichtigkeit in schwierigen Zeiten

Luitpold Klassen spricht über Motivation und Auftritte der Klinik-Clowns

Von Sina Schweikle

Magie
:Zauberbrüder

Andreas und Christian Ehrlich setzen ihre Tournee mit der Show "Dream & Fly" in der Olympiahalle fort.

Von Barbara Hordych

Fernsehen
:Raten bis der Arzt kommt

"Bergdoktor" Hans Sigl bekommt Quizshow bei RTL

Reeperbahn
:Der Fluch des Tanzverbots

Die Reeperbahn steht für vieles, wofür die Pandemie nicht steht: Lust, Leben, Ausgelassenheit. Doch nach Feiern ist dort kaum jemand zumute. Ein Besuch bei jenen, die die Amüsiermeile am Leben halten.

Von Saskia Aleythe

SZ PlusGolden Globes für "Succession"
:Lob der Arschgeigen

Reich, korrupt und hochsensibel: Das Familienepos "Succession" hat drei Golden Globes abgeräumt. Zu Recht, die Serie ist das Beste, was das Streaming zu bieten hat.

Von Alexander Gorkow und Nils Minkmar

SZ PlusUnterhaltung
:Fernsehen wie früher

Das ZDF holt "Wetten, dass..?" zurück, Pro Sieben "TV Total" und RTL Hape Kerkeling und Jan Hofer. Wird das Fernsehen jetzt von den alten Stars gerettet?

Von Claudia Tieschky

Browser Ballett in der ARD
:Inzwischen sind wir alle bescheuert

Das ehemalige Youtube-Format "Browser Ballett" mit Schlecky Silberstein landet als Sitcom-Satire sanft im ARD-Hauptprogramm.

Von Marlene Knobloch

Unterhaltung
:Volksbühne ehrt Gabriele Popp und Lydia Möckl

die Volksbühne Neubiberg-Ottobrunn hat zwei neue Ehrenmitglieder: Bei der Generalversammlung des Ensembles wurden Gabriele Popp und Lydia Möckl für ihre besonderen Verdienste geehrt. Popp gehört der Volksbühne seit 51 Jahren an, glänzte in ...

Medienkolumne "Abspann"
:Mille Grazie

Giovanni Zarrella moderiert nun seine eigene Schlagershow im ZDF. Die Premiere gelingt - und droht dem Musiker dennoch einmal zu entgleiten.

Von Dennis Müller

China
:Wo ist Zhao Wei?

Sie ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen Chinas und dort plötzlich nicht mehr im Internet zu finden. Auch weitere Prominente hat die Kommunistische Partei digital ausradieren lassen. Der Grund: moralische Erziehung - von Stars und Fans.

Von Lea Sahay

Unterhaltung
:Kabarettist Ludger Stratmann ist tot

Als Dr. Stratmann stand der Mediziner viele Jahre lang auf der Bühne. Die Menschen im Ruhrgebiet hatten es ihm angetan. Stratmann wurde 73 Jahre alt.

"Wer stiehlt mir die Show?" bei Pro Sieben
:Schrauben locker

Joko Winterscheidt möbelt bei "Wer stiehlt mir die Show?" die Quizshow wieder auf. Der Erfolg liegt auch an den Vorteilen des linearen Fernsehens gegenüber Netflix und Co.

Von Dennis Müller

Preisverleihung
:Grimme Online Awards für Tiktok-Videos

Die Videos von Niklas Kolorz holen gleich zwei Preise. Außerdem wurden zahlreiche Projekte gegen Rechts ausgezeichnet.

Dilbert, Peanuts und Co.
:Elbonisch geschummelt

Bei Dilbert geht es ums Studium, bei den Peanuts ärgert sich Peppermint Patty über Lucy. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Der Doktor wartet

Bei Dilbert gibt es Regeln fürs Social Web. Und bei den Peanuts herrscht Angst. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts & Co.
:N wie Niemandsland

Snoopy wird mit Fragen gelöchert. Und bei Dilbert erlebt der technische Direktor eine unangenehme Überraschung. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts & Co.
:Wer will zurück ins Büro?

Bei Dilbert war das Glück zu nah. Und bei den Peanuts gibt es Verwicklungen. Viel Spaß mit unseren Comics!

SZ PlusMittwochsporträt
:Der furchtlose Künstleragent

Ari Emanuel ist eine der schillerndsten Figuren in Hollywood - und eine der mächtigsten, weil er leidenschaftlich gerne kämpft. Nun hat er seine Firma an die Börse gebracht - und könnte selbst seine Brüder übertrumpfen.

Von Jürgen Schmieder

Dilbert, Peanuts und Co.
:Schreiber Snoopy

Er tippt und tippt. Und Dilbert fragt sich, ob er verblödet. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:So viel Platz im Herzen

Bei Dilbert geht es um beleidigende Spitznamen. Bei den Peanuts um Liebe. Irgendwie. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts & Co.
:Titel? Kohle!

Dilbert wird befördert, ist damit aber nicht besonders zufrieden. Und Peppermint Patty hat wilde Theorien über Abraham Lincolns Hausaufgaben. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts & Co.
:Doppelte Ablehnung für die Doppelfolge

Snoopy kämpft mit Absagen und Lobs. Bei Dilbert ist die Presse der Gegner. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts & Co
:Aus dem Fenster

Snoopy bekommt Post vom Verlag - ohne gute Nachrichten. Und Dogbert imponiert mit besonderer Kundenberatung. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts & Co.
:Hübsche "T"s

Sallys Schreibübungen zeigen ihre Wirkung. Und Dilberts Chef schikaniert seine Mitarbeiter. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Pandemische Lustlosigkeit

Bei Dilbert schwindelt ein Mitarbeiter seinen Chef an. Und bei den Peanuts übt sich jemand im Schreiben von "mmmmm"s. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Hündische Hybris

Snoopy mag kein aufdringliches Personal. Und bei Dilbert ist jemand gut darin, Verantwortung abzuschieben. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Hustenanfall

Dilbert zieht einen infektiösen Verdacht auf sich. Und Snoopys Hütte wird zum Bretterhaufen. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Desaströse Desinfektion

Dilberts Chef muss erkennen: Folgsame Mitarbeiter haben auch ihre Nachteile. Und Peppermint Patty streikt weiter. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Sitzen bleiben

Bei Dilbert herrscht Stoizismus angesichts von pandemischen Nachrichten. Und Peppermint Patty fühlt sich unverstanden. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Rückporto?

Snoopy grübelt über Briefmarken. Und Dilbert schlägt zu viele Optionen vor. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Mister Sensibel

Snoopy findet sich selbst ziemlich gut. Und Dilberts Chef steht vor einem Rätsel. Viel Spaß mit unseren Comics!

Dilbert, Peanuts und Co.
:Herrliche Hybris

Dilberts Boss ist allergisch gegen Kritik. Und Snoopy wird gewalttätig, als Lucy ihn beleidigt. Viel Spaß mit unseren Comics!

Gutscheine: