Tom Odell

Schreiben gegen die Leere

Der britische Songwriter schätzt das Glück, mit Liedtexten Emotionen zu verarbeiten. Im Interview spricht er über Vor- und Nachteile als Solokünstler und schwärmt von München im Sommer. Nun spielt er auf Tollwood

Interview von Cindy Riechau

Aranjuez Film Wenders
Kino

Flucht ins Grüne

Wim Wenders verfilmt ein Stück von Peter Handke, und zwar in 3-D: "Die schönen Tage von Aranjuez" zeigt die Liebesdialoge eines seltsamen Paars.

Von Susan Vahabzadeh

Filmtipp des Tages

Die schönen Tage von Wim Wenders

Super Bowl 50 10 Bilder
Musikjahr 2016

Das sind die Pop-Momente des Jahres

Bowie ist tot, Beyoncé marschiert beim Super Bowl auf und Kanye West feiert die größte Laptop-Party der Geschichte. Poptechnisch geht ein Wahnsinnsjahr zu Ende. Zeit, Bilanz zu ziehen.

Von den SZ-Kritikern

"One More Time with Feeling" über Nick Cave

Vor diesem Film kann man sich nur schweigend verneigen

Die Doku "One More Time with Feeling" zeigt Sänger Nick Cave nach dem Tod seines Sohnes. Behutsam fängt sie Momente des Scheiterns ein.

Von Juliane Liebert

Die schönen Tage von Aranjuez
Wenders-Film in Venedig

Alle Anstrengungen erweisen sich als vergeblich

Wim Wenders hat das Theaterstück "Die schönen Tage von Aranjuez" seines Freundes Peter Handke verfilmt. Das Ergebnis zeigt er nun in Venedig. Es ist eine düstere Selbstreflexion.

Filmkritik von Thomas Steinfeld, Venedig

Neues Album "The Glowing Man"

Soundtrack zu einer aus den Fugen geratenen Welt

Pop als körperliche Grenzerfahrung: Das neue Album der New Yorker Avantgarde-Rock-Band Swans stürzt sich in die ewigen Abgründe des amerikanischen Traums.

Albumkritik von Torsten Gross

"Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind" von Jonas Jonasson
Buch von Jonas Jonasson

Dieses Buch ist auf Platz eins der Bestseller-Liste

Unglaubliche Gestalten, schaurige Ereignisse, heftige Wendungen: Jonas Jonassons neuer Roman erzählt von Mord und Totschlag in gemütlicher Atmosphäre. Auf ein paar Pointen hätte er verzichten können.

Buchkritik von Thomas Steinfeld

Vorschlag-Hammer

Wieder daheim

Ob's denn schön war im Urlaub. Was soll man darauf antworten? Zurück am Schreibtisch fällt mir auf, dass die Münchner Musikwelt bei weitem nicht so stillgestanden ist wie ich

Von Michael Zirnstein

Graphic Novel

Ein Festmahl für die Totenvögel

Der niederländische Zeichner Erik Kriek hat aus traditionellen "Murder Ballads" Comics gemacht. "In the Pines" besticht vor allem durch seine holzschnitthaften Zeichnungen voller düsterer Details.

Von Christoph Haas

Nick Cave The Sick Bag Song
Bildband über Nick Cave

Nick Caves Tagebuch auf Kotztüten

Sänger Nick Cave hält Gedanken auf Spucktüten aus Flugzeugen fest. Nun erscheint ein Bildband mit seinen Reise-Erlebnissen.

Von Bernd Graff

Pullach

Liederlicher Abend in Pullach

Pullach

Rotary Pullach bietet "Liederliches"

Solln

Liebe in vielen Facetten

Daughter band
Konzert im Technikum

Hymnisch, theatralisch, fragil - Daughter

Songs von beschwörender Traurigkeit: Mit Stücken wie "Youth" berührt die Londoner Band Daughter in München Menschen, die an der Oberflächlichkeit der Konsumwelt zweifeln.

Von Ralf Dombrowski

Fashion Week

Lauter Mannsbilder

Bei der Modewoche in Mailand schwanken die großen Marken zwischen kindlicher Romantik und maskuliner Tatkraft.

Von Dennis Braatz

Filmkritik
Doku über Arcade Fire

Verborgen hinter Pappmaché

"The Reflector Tapes" will zeigen, wie das aktuelle Album von "Arcade Fire" entstand - und will vor allem dabei sein.

Von Tobias Sedlmaier

Filmfest Venedig

Flüssiges Istanbul

Der britische Regisseur Grant Gee hat Orhan Pamuks "Museum der Unschuld" verfilmt. Der türkische Nobelpreisträger kam zur Premiere nach Venedig.

Von Thomas Steinfeld

Garden Open Air
"Garden Open Air" in Prittlbach

Soundtrack des Waldes

Das fünfte "Garden Open Air" lockt 200 Besucher in Peter Lenks Garten nach Prittlbach. Dort erleben sie magische Momente

Von Manuel Kronenberg, Hebertshausen

Farin Urlaub
Kurz-Porträt
Ärzte-Sänger Farin Urlaub

Frontmann gegen Rassismus

"Leute, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben": Farin Urlaub positioniert sich klar gegen rechts. Warum tun es ihm nicht mehr Künstler nach?

Von David Pfeifer

Der Film 'Den Menschen so fern' kommt Donnerstag in die Kinos
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche

Verloren im Paradies, verfolgt in der Wüste

Viggo Mortensen berührt das Publikum in "Den Menschen so fern" und lohnt den Kinobesuch. "Escobar - Paradise Lost" erzählt die Geschichte von Kokainkönig Escobar sehr einseitig. Welche Filme überzeugen - und welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

Jetzt im Kino

Arnie gegen Arnie

In "Terminator Genisys" kämpft Schwarzenegger gegen sich selbst, im Horrorstreifen "It Follows" wird ein Fluch durch Sex übertragen, und die Romanze "Für immer Adaline" funktioniert auf "Gossip Girl"-Niveau.

Von Anke Sterneborg, Rainer Gansera, Annett Scheffel, Karoline Meta Beisel, Doris Kuhn, David Steinitz:

Laim

Jazz im Interim

Comicfestival

Nach Strich und Farben

In der Alten Kongresshalle können die Fans nicht nur Bücher signieren lassen und mit den Künstlern reden, sondern auch selbst lernen, wie man Comics zeichnet

Von Sabine Buchwald

Bildband

Ernste Sache

Wenn die Popstars zurückgucken: Porträts des niederländischen Fotografen Anton Corbijn in einem neuen Band.

Von Jens-Christian Rabe