Wellness

Auf dem Rücken des Patienten

Seit ihrer ersten Thai-Massage weiß sie, wie dehnbar ihr Körper, aber auch der Begriff "Wohlfühlen" ist

Gesundheit

Wenn die Seele aufblüht

Die Bach-Blütentherapie will Patienten zur Selbstheilung verhelfen

Von Ulrike Reisch

Dr. Antje Katrin Kühnemann in ihrer "Sprechstunde"
TV-Sprechstunde

Dr. med. Deutschland

Nach mehr als drei Jahrzehnten muss die Fernsehärztin Antje Katrin Kühnemann ihren Sendeplatz räumen - mit ihrer "Sprechstunde" endet eine Ära.

Von Martin Zips

Vom Blitz getroffen

Greller Schicksalsschlag

Immer wieder werden Menschen vom Blitz getroffen - und überleben. Doch viele sind ihr Leben lang gezeichnet. Auf der Internationalen Konferenz der Blitzeinschlagüberlebenden in Tennessee suchen Opfer nach Wegen aus dem Trauma.

Von Julia Olbrich

Frage der Woche

Macht das Wetter krank?

Gelenkschmerzen vor jedem Gewitter und bei Föhn Migräne - Wetter und Wohlbefinden hängen offenbar zusammen. Doch wie?

Von Markus C. Schulte von Drach

Krise und Fehlzeiten Kein Rekordtief beim Krankenstand, ap
Krise und Fehlzeiten

Kein Rekordtief beim Krankenstand

Krankenkassen geben Entwarnung: Trotz Angst vor Jobverlust ist der Krankenstand unter deutschen Arbeitnehmern offenbar doch nicht auf einem historischen Tief.

Regisseur Pedro Almodóvar ddp
Im Gespräch: Pedro Almodóvar

"Meine Schule war die Nacht"

Zu Hause kritisiert, im Ausland geliebt: Regisseur Pedro Almodóvar spricht über seinen neuen Film mit Penélope Cruz, über Drogen, Orgien in der Filmbranche und die böse Seite der Macht.

Interview: Marcus Rothe

Charlotte Gainsbourg dpa
Im Gespräch: Charlotte Gainsbourg

"Ich war besessen von Angst"

In Cannes wurde sie als beste Schaupielerin ausgezeichnet: Charlotte Gainsbourg über ihre Schamgrenzen, den Genuss der Gewalt und den Moment, als sie dem Tod nahe war.

Interview: Dirk Peitz

Kopfschmerzen
Kopfschmerz-Patienten

Dreifach gestraft

Als wären Kopfschmerzen allein nicht schon schlimm genug: Wer darunter leidet, klagt auch wesentlich häufiger über starke körperliche Schmerzen und Depressionen.

Von Marlies Michaelis

Migräne

Warum Frauen öfter der Kopf schmerzt

Auf jeden Mann mit Migräne kommen drei Frauen, die an den chronischen Kopfschmerzen leiden. Offenbar liegt es an der leichteren Erregbarkeit der weiblichen Gehirne.

Von Fabian Seyfried

Kopfschmerz, dpa
Migräne

Weniger Licht!

Selbst einige blinde Menschen meiden bei Migräne das Licht. Warum Helligkeit die Kopfschmerzen verstärkt, haben Forscher nun herausgefunden.

Tod von Brittany Murphy, Reuters
Tod von Brittany Murphy

Antidepressiva auf dem Nachtkästchen

Schmerztabletten, Antibiotika, Mittel gegen Angstzustände und Migräne: Brittany Murphy war vor ihrem Tod durch Herzversagen von Medikamenten umgeben.

Das große Fressen
Völlerei an Feiertagen

Zu viel Gans? Ganz schlecht!

Es gibt nicht nur den Hangover nach zu viel Alkohol - sondern auch einen Kater nach zu viel Essen. Süßes fördert Schmerzanfälle.

Migräne; ddp
Migräne

Vom Kopfweh zum Herzschmerz

Migränepatienten haben ein doppelt so hohes Risiko für einen Herzinfarkt wie Menschen ohne die starken Kopfschmerzen.

Von Werner Bartens

Twitter facebook Unternehmen, ddp
Web 2.0-Katastrophen

"Der Chef ist mies, die Kollegen inkompetent"

Wer wissen will, wie Firmen Kunden übers Ohr hauen oder Mitarbeiter gängeln, wird bei Twitter oder Facebook fündig: Hier plaudern Angestellte offenherzig - mit üblen Folgen.

Migräne
Migräne

Konzentration gegen Kopfschmerz

Bei der Biofeedback-Therapie lernen Migräne-Patienten, gezielt Körpervorgänge zu beeinflussen - und so den Schmerz loszuwerden.

Migräne, DDP
Kopfschmerzen

Pikse statt Pillen

Akupunktur kann offenbar gegen Migräne helfen. Die Entscheidung, ob die gesetzlichen Krankenkassen künftig eine Therapie bezahlen, steht allerdings noch aus.

Von Felicitas Witte

Armut in der Großstadt
Not in der Großstadt (6)

Anna Goras zweites Leben

Wenn zum Leben 221 Euro im Monat übrig bleiben: Wie alleinerziehende Frauen im Mutter-Kind-Haus einen neuen Anfang versuchen.

Von Gregor Haschnik

Urintherapie

Harn-Trank

Eigentlich entsorgen wir mit dem Urin Abfallstoffe unseres Körpers. Für manche Anhänger alternativer Heilverfahren aber ist er ein Wundermittel voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Von Colin Goldner

Wortwechsel im Büro

Auf Wirsing in alter Frische

Teutonen radebrechen Rechtschreibreformrückschwung. Lachlachlach. Und Stunden später. Dabei grimassiert ein Gerede im Herzen der Finsternis, also in unseren Büros, das längst aufgehört hat, sich an irgendetwas Schriftfähiges zu halten - aber auch, witzisch zu sein. Wir berichten live von der Fron des Arbeitsalltages.

Von TITUS ARNU

Volkskrankheit Depression

Wenn das Leben still steht

Wo kommt sie her? Wen befällt sie? Warum wirken die Mittel so unterschiedlich? Auf der Suche nach Antworten für die unerklärliche Schwermut.

Von Von Karin Steinberger

Epileptiker

Ahnungen vom Anfall

Vielleicht sollten Epileptiker sich stärker auf ihre Gefühle verlassen: Bereits Stunden vor einem Krampfanfall ahnen viele Betroffene, dass es bald wieder soweit ist.

zwerg, dpa
Reglementierung des Alltags

Die neurotische Gesellschaft

Hausmeister, Gesundheitsapostel und Weltverbesserer wollen uns in die Mangel nehmen. Bürger, wehrt euch gegen Rauchverbote, Sexratgeber und Ernährungshinweise!

Von Hilmar Klute

Erstsemestler und neu in der Stadt?

So geht München

Zu Semesteranfang nach München gezogen? Keine Ahnung, wie diese Stadt tickt? Kein Problem - hier ist das große jetzt.muenchen-ABC.

Erkrankungen und Krankheitszeichen

"Mein Kind hat Kopfweh"

Wenn Kinder über Kopfscherzen klagen, sollte man dies nie auf die leichte Schulter nehmen, da auch eine ernstere Erkrankung dahinterstecken kann.