bedeckt München 18°
vgwortpixel

SZ Espresso:Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

US Börse Dow Jones Kursverlust Trump

Der Dow Jones verzeichnete hohe Kursverluste.

(Foto: REUTERS)

Was wichtig ist und wird.

Was wichtig ist

Hohe Verluste an der Wall Street. Eine Woche nach seinem Rekordhoch gibt der US-Leitindex um mehr als drei Prozent nach, vor allem die Aktien von Tech-Konzernen fallen stark. Später verzeichnen auch Börsen in Asien herbe Kursverluste. US-Präsident Trump macht dafür die Zinspolitik der US-Notenbank Fed verantwortlich.

Trump fordert von Saudi Arabien Aufklärung im Fall Khashoggi. Der US-Präsident verlangt Informationen über den in der saudischen Botschaft in Istanbul verschwundenen Journalisten. Das State Department weist einen Bericht zurück, wonach die US-Regierung von dem bevorstehenden Verschwinden wusste. Mehr dazu

EXKLUSIV Handydaten von Asylbewerben überführen nur selten Täuscher. Das zeigen neue Zahlen des Bundesinnenministeriums. Unstimmigkeiten gibt es nach wie vor bei den Schutzquoten verschiedener Bamf-Außenstellen. Von Bernd Kastner

Wirbelsturm "Michael" erreicht Küste Floridas - ein Todesopfer. Der Hurrikan trifft an der Golfküste des US-Bundesstaates auf Land und richtet mit seinen Sturmfluten Verwüstungen an. Bilder aus den USA

Warum Sie WhatsApp jetzt updaten sollten. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik bestätigt Berichte, wonach Hacker per Videoanruf Kontrolle über die App gewinnen könnten. Tatsächliche Angriffe, die diese Lücke ausnutzen, sind aber bisher nicht bekannt. Die Details

Was wichtig wird

Welthunger-Index 2018 wird vorgestellt. Die Welthungerhilfe präsentiert in Berlin den Bericht für das laufende Jahr. Er ermittelt die weltweite Hungersituation und soll zeigen, wo Fortschritte zu verzeichnen sind und in welchen Ländern der größte Handlungsbedarf besteht.

Steinmeier zu Besuch in Griechenland. Der Bundespräsident wird unter anderem das ehemalige Konzentrationslager Chaidari besuchen und einen Kranz am Mahnmal des unbekannten Soldaten niederlegen. Auch ein Treffen mit Ministerpräsident Alexis Tsipras ist geplant.

Deutsche Post stellt den "Glücksatlas" vor. Die Studie zur Lebenszufriedenheit beschäftigt sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema "Arbeit und Mobilität" - welchen Einfluss etwa hat das Pendeln auf die Zufriedenheit von Beschäftigten?

Treffen der Kohlekommission in Brandenburg. Das Gremium, das den Ausstieg Deutschlands aus der Kohleenergie vorbereiten soll, kommt offiziell zusammen, um über die Zukunft von Arbeitsplätzen im Mitteldeutschen Revier zu diskutieren. Hauptsächlich dürfte es aber wohl um den Rodungsstopp im Hambacher Forst gehen.

Frühstücksflocke

Tigerjagd mit Calvin Klein. In Indien wird ein Tiger gejagt, der schon mehrere Menschen getötet hat. Nun soll ein Parfüm ihn anlocken. Das ist gar nicht so abwegig wie es klingt. Zum Text