Koalitionsoptionen:Ampel oder Jamaika? Das Für und Wider

Lesezeit: 5 min

DEU, Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münster, 31.08.2021: Bundestagswahlkampf 2021 / Wahlplakate / Bündnis 90/Die Grü

Aus dem Wahlkampf-Nebeneinander von FDP und Grünen am Straßenrand wird wohl ein Miteinander - aber wer ist der Dritte im Bund?

(Foto: Rüdiger Wölk/Imago)

Möglich wären beide Konstellationen, doch welches Bündnis hat reelle Chancen? Ein Überblick über die Gemeinsamkeiten und Gräben, die Koalitionen erleichtern oder erschweren.

Von Michael Bauchmüller, Stefan Braun, Cerstin Gammelin und Jens Schneider, Berlin

Noch ist nicht entschieden, welche Koalition künftig Deutschland regieren wird. Derzeit aber gibt es nur zwei realistische Möglichkeiten: Jamaika oder die Ampel. Eine Neuauflage der großen Koalition dagegen halten so gut wie alle in SPD und Union aktuell für ausgeschlossen. Was also spricht für die Ampel? Und was dagegen? Und welche Chancen hat Jamaika überhaupt noch - nachdem die Union ein beispielloses Wahldebakel erlebt hat? Die wichtigen Fragen und Antworten im Überblick.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Sonntagsausflug
Radfahren und Gesundheit
"Es gibt tatsächlich eine sportliche Prägungsphase"
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Mandy Mangler
Intimgesundheit
"Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen"
Körpersprache
Wissen
»Das Entscheidende passiert jenseits der Worte«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB