Kino:Diva im Dschungel

Kino: Dandara Veiga und Griffin Massey in "Florencia en el Amazonas".

Dandara Veiga und Griffin Massey in "Florencia en el Amazonas".

(Foto: Ken Howard /Met Opera)

Die Oper "Florencia en el Amazonas" wird live aus New York in Münchner Kinos übertragen.

Von Josef Grübl

Das Teatro Amazonas in Manaus wurde im 19. Jahrhundert erbaut, finanziert haben es mit Kautschukhandel reich gewordene Musikliebhaber. Als der Kautschukboom vorbei war, fiel auch das im brasilianischen Dschungel gelegene Opernhaus in einen jahrzehntelangen Dornröschenschlaf, erst 1990 wurde es renoviert und wiedereröffnet. Das Teatro Amazonas inspirierte Werner Herzog zu seinem Film "Fitzcarraldo" und den mexikanischen Komponisten Daniel Catán zu einer Oper: "Florencia en el Amazonas" wurde im Jahr 1996 uraufgeführt, jetzt steht sie auf dem Spielplan der New Yorker Metropolitan Opera.

Nach New York reisen muss man dafür nicht, denn Catáns Oper ist die diesjährige Eröffnungsproduktion der Reihe "Met Opera live im Kino". Sie wird also weltweit live in Lichtspielhäusern gezeigt, in München etwa im Gloria Palast, Mathäser oder Arri Kino. Die Sopranistin Ailyn Pérez (die auch schon öfter in der Bayerischen Staatsoper gesungen hat) übernimmt die Titelrolle einer Operndiva, die Anfang des 20. Jahrhunderts mit einem Amazonas-Dampfer nach Manaus fährt. Das Libretto von Marcela Fuentes-Berain verwendet Motive aus Gabriel García Márquez' Roman "Die Liebe in Zeiten der Cholera", es beschreibt eine spirituelle Reise, in der Fantasie und Realität ineinander verschwimmen. Die musikalische Leitung übernimmt Yannick Nézet-Séguin, die Inszenierung obliegt Mary Zimmermann.

Die Oper-im-Kino-Reihe aus New York hat eine treue Fangemeinde, in den kommenden Wochen und Monaten stehen Verdis "Nabucco" (6. Januar), Bizets "Carmen" (27. Januar), Verdis "La Forza del Destino" (9. März) und Gounods "Roméo et Juliette" (23. März) auf dem Programm.

Met Opera live im Kino: Florencia en el Amazonas, Sa., 9. Dez., 19 Uhr, Tickets: www.metimkino.de

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: