Award der US-Tierschutzorganisation PETA Jared Leto und Ellen Page zu "sexiest" Vegetariern gekürt Award der US-Tierschutzorganisation PETA

Eine weitere Auszeichnung für Oscar-Preisträger Jared Leto und seine Kollegin Ellen Page: Die beiden Schauspieler sind von der US-Tierschutzorganisation PETA zu den "sexiest" Prominenten, die sich vegetarisch ernähren, gekürt worden. mehr...

Fischertag Memmingen Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juli

Lebens-Schach in St. Petersburg // Tausende Goldfische hinter Buntglas // Letzter Schubser für den Favoriten und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Chris Martin Promiblog zu Coldplay-Sänger Chris Martin isst wieder Fleisch

Ob es was mit diesem neuen Beziehungsstatus zu tun hat? Seitdem sich Chris Martin, Coldplay-Frontmann, von Ex Gwyneth Paltrow "bewusst entpaart" hat, lebt er nicht mehr vegan. Schlimmer noch: Er verführt sogar seine Kinder zu Fastfood. mehr...

FASHION-PETA-GAULTIER-READY TO WEAR-SPRING SUMMER 2006 Vorwürfe gegen Tierrechtsorganisation Peta tötete Zehntausende Tiere

Bock zum Gärtner? Fast 30.000 Tiere hat Peta in elf Jahren eingeschläfert. Aber aus welchem Grund? Die Tierrechtsorganisation liegt ausgerechnet mit Tierschützern im erbitterten Clinch. mehr...

Gericht untersagt Plakataktion von Peta "Der Holocaust auf Ihrem Teller" bleibt verboten

Gestapelte Leichen, Kinder in KZ-Häftlingskleidung, ausgemergelte Menschen: Die Tierschutzorganisation Peta wollte mit Bildern aus den Konzentrationslagern der Nazis gegen die Nutztierhaltung mobil machen. Deutsche Gerichte verboten die Kampagne. Nun hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ihr Urteil bestätigt. mehr...

Gemeinde Finning schliesst Namensaenderung nach Peta-Vorschlag aus Peta will Gemeinde Finning umbenennen "Damit retten wir keinen Hai"

Die Tierschutzorganisation Peta drängt die oberbayerische Gemeinde Finning zu einer Namensänderung - der Ortsname stehe für Tierquälerei der grausamsten Art. Der politisch korrektere Vorschlag: StopFinning. Schmarrn, meinen die Bürger. Was der Bürgermeister sagt. Interview: Anna Fischhaber mehr...

Peta kontra "Seaworld" US-Tierschützer klagen gegen "Versklavung" von Walen

Fünf Orcawale fristen in kleinen Becken der "Seaworld"-Erlebnisparks in Kalifornien und Florida ihr Leben und müssen täglich vor Publikum auftreten. Der Tierschutzverband Peta hält das für Ausbeutung - und will nun klären lassen, ob das in einem US-Verfassungszusatz festgeschriebene Sklavereiverbot auch für Meeressäuger gilt. mehr...

Grafing Aus dem Amtsgericht Aus dem Amtsgericht Verwahrlost und krank

Weil sie ihre Tiere gravierend vernachlässigt hat, wird eine Ebersbergerin zu einer Bewährungsstrafe verurteilt Von Barbara Mooser mehr...

Handout image shows turkeys inside a hatchery at the processing unit of a turkey plant in La Calera city Fleischindustrie Technik der massenhaften Tiervermehrung

Von den Abläufen bei der modernen Massentierhaltung haben die meisten schon gehört - etwa, wie das Leben einer Pute endet. Doch auch dessen Anfang, die Befruchtung, ist ein industrieller Prozess und hat mit Natur kaum mehr etwas zu tun. Von Hilal Sezgin mehr...

WM 2006 - Kuh in Nationalfarben WM-Orakel Außer Muh nur Schmu

Meinung Kakadu, Elefant und Gürteltier: Alles was kreucht und fleucht, fiepsen oder grunzen kann, soll nun wieder WM-Orakel spielen. Das muss aufhören, der Menschheit zu liebe. Eine Polemik von Saskia Aleythe mehr...

Die Holocaust-Plakate von Peta Die Holocaust-Plakate von Peta Vegetarische Moral

Eine vom Zentralrat der Juden erwirkte einstweilige Verfügung erspart dem deutschen Publikum den Anblick von Plakaten, auf denen Bilddokumente des Holocausts mit Aufnahmen aus der modernen Massentierhaltung zusammengestellt werden. Von Von Gustav Seibt mehr...

Kutsche auf einer Kreuzung nahe dem Central Park in New York Tierschutz Kampf den Kutschen

Droschken rollen durch den Central Park in New York, Fiaker sind ein Wahrzeichen von Wien und auch in Berlin traben Rösser am Brandenburger Tor vorbei. Was Touristen gefällt, wollen nicht nur Tierschützer abschaffen. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Eis am Lake Superior Lake Superior Unterwegs im Winterwunderland

Bizarre Welt aus Eis: Zum ersten Mal seit fünf Jahren ist der Lake Superior zugefroren. Spaziergänger können am größten der fünf Großen Seen Nordamerikas nun riesige Höhlen zu Fuß erkunden. Eine Bilderreise zu gewaltigen und gefährlichen Formationen aus Wasser. Von Katja Schnitzler mehr... Reiseblog

Bio-Produkte Bio Die heiligen drei Buchstaben

Öko-Landwirtschaft erscheint als Inbegriff des Guten. Hohe Erwartungen veranlassen Menschen, Bio-Produkte aus Gründen zu kaufen, die zweifelhaft oder schlicht unrealistisch sind. Was an Bio ist wirklich besser? Von Berit Uhlmann mehr... Die Recherche

Hühner Massentierhaltung Fleischproduktion in Deutschland Was Sie über Massentierhaltung wissen sollten

Wie viele Nutztiere werden in Deutschland wie gezüchtet? Welche Folgen hat die Massentierhaltung für Mensch und Umwelt? Welche Medikamente kommen zum Einsatz? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Maja Beckers und Charlotte Dietz mehr... Die Recherche

Dachau Dachau Dachau Schilhabel will Elefant Benjamin schützen

Die parteilose Stadträtin in Dachau hat Strafanzeige gegen den Circus Luna wegen nicht artgerechter Haltung eines Wildtiers gestellt. Außerdem kritisiert sie das Veterinäramt wegen angeblicher Fehleinschätzung. Von Benjamin Emonts mehr...

Grausames Fellabziehen H&M und C&A wollen Angora-Kleidung verbannen

Angora-Kaninchen werden in China brutal auf Streckbänke gespannt, um ihnen das kostbare Fell zu rupfen. Nach der schwedischen Modekette H&M kündigt nun auch C&A an, auf Produkte aus Angora-Wolle zu verzichten. mehr...

A family is evacuated to safety after Mount Sinabung erupted at Kuta Rakyat village in Karo district Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar 2014

Tunnelbohren in Kuala Lumpur / Fleischeisschlecken in Rio / Sushi-Rekord in Hongkong und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Tiger im Kölner Zoo tötet Pflegerin Tiger tötet Tierpflegerin im Kölner Zoo "Der schwärzeste Tag in meinem Leben"

Ein Tiger attackiert im Kölner Zoo eine Pflegerin und tötet sie. Der Zoodirektor selbst muss die Raubkatze mit einem Großkalibergewehr erschießen. Jetzt stellt sich die Frage, wie es zu der Tragödie kommen konnte. Die Tierschutzorganisation Peta fordert, die Haltung von Großkatzen in Tiergärten zu verbieten. mehr...

Oprah Winfrey attends Lee Daniels' 'The Butler' New York film premiere in New York Verweigerter Handtaschenkauf Oprahs #täschligate sorgt für Turbulenzen in der Schweiz

Ein Beispiel für rassistische Ressentiments oder ein bloßes Missverständnis? Dass US-Talkerin Oprah Winfrey von einer Verkäuferin in einer Zürcher Luxus-Boutique nicht die von ihr gewünschte Tasche gezeigt bekam, lässt die Debatte um Fremdenfeindlichkeit in der Schweiz neu aufflammen. Doch ein Detail der Geschichte schockiert selbst Oprah-Fans. mehr...

Circus Krone 100 Jahre Celebration 100 Jahre Celebration Circus Krone gastiert in Freising

In der Freisinger Luitpoldanlage entsteht vom 25. bis zum 29. Oktober eine kleine Zirkusstadt, mit eigener Stromversorgung, Restaurant und Zirkusschule. Kritik an der Tierhaltung weist das Unternehmen zurück. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Insekten Fernsteuerung für Kakerlaken Fernsteuerung für Kakerlaken Die Cyborg-Schabe

Ist es ein harmloser oder sogar lehrreicher Spaß, mit Hilfe des Smartphones für kurze Zeit einer Kakerlake die Richtung aufzuzwingen? Tierschützer jedenfalls sind erzürnt über eine Fernsteuerung für die Insekten. Von Christoph Behrens mehr...

The world's first lab-grown beef burger is seen after it was cooked at a launch event in west London Alternative zu Fleisch und Gemüse Burger aus dem Labor

Fleisch essen schadet der Umwelt. Deswegen sollten wir häufiger auf den Burger verzichten - oder ihn im Labor züchten. Das findet zumindest der Wissenschaftler Mark Post. Er hat in London den ersten künstlich erzeugten Rindfleischbratling präsentiert. Von Lena Jakat mehr...

Tier- und Umweltschutzorganisationen im Test Wenn Spenden kranke Eichhörnchen nicht erreichen

Wer spendet, tut Gutes? Prinzipiell ja, doch sollte der Spender darauf achten, wem er sein Geld anvertraut. Stiftung Warentest hat 26 Hilfswerke aus den Bereichen Tier-, Natur und Umweltschutz geprüft. Am Ende haben die Prüfer nur sechs Hilfswerken eine Empfehlung ausgesprochen. mehr...