Vorwürfe gegen Tierrechtsorganisation Peta tötete Zehntausende Tiere FASHION-PETA-GAULTIER-READY TO WEAR-SPRING SUMMER 2006

Bock zum Gärtner? Fast 30.000 Tiere hat Peta in elf Jahren eingeschläfert. Aber aus welchem Grund? Die Tierrechtsorganisation liegt ausgerechnet mit Tierschützern im erbitterten Clinch. mehr...

Kutsche auf einer Kreuzung nahe dem Central Park in New York Tierschutz Kampf den Kutschen

Droschken rollen durch den Central Park in New York, Fiaker sind ein Wahrzeichen von Wien und auch in Berlin traben Rösser am Brandenburger Tor vorbei. Was Touristen gefällt, wollen nicht nur Tierschützer abschaffen. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Gemeinde Finning schliesst Namensaenderung nach Peta-Vorschlag aus Peta will Gemeinde Finning umbenennen "Damit retten wir keinen Hai"

Die Tierschutzorganisation Peta drängt die oberbayerische Gemeinde Finning zu einer Namensänderung - der Ortsname stehe für Tierquälerei der grausamsten Art. Der politisch korrektere Vorschlag: StopFinning. Schmarrn, meinen die Bürger. Was der Bürgermeister sagt. Interview: Anna Fischhaber mehr...

Gericht untersagt Plakataktion von Peta "Der Holocaust auf Ihrem Teller" bleibt verboten

Gestapelte Leichen, Kinder in KZ-Häftlingskleidung, ausgemergelte Menschen: Die Tierschutzorganisation Peta wollte mit Bildern aus den Konzentrationslagern der Nazis gegen die Nutztierhaltung mobil machen. Deutsche Gerichte verboten die Kampagne. Nun hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ihr Urteil bestätigt. mehr...

Peta kontra "Seaworld" US-Tierschützer klagen gegen "Versklavung" von Walen

Fünf Orcawale fristen in kleinen Becken der "Seaworld"-Erlebnisparks in Kalifornien und Florida ihr Leben und müssen täglich vor Publikum auftreten. Der Tierschutzverband Peta hält das für Ausbeutung - und will nun klären lassen, ob das in einem US-Verfassungszusatz festgeschriebene Sklavereiverbot auch für Meeressäuger gilt. mehr...

Die Holocaust-Plakate von Peta Die Holocaust-Plakate von Peta Vegetarische Moral

Eine vom Zentralrat der Juden erwirkte einstweilige Verfügung erspart dem deutschen Publikum den Anblick von Plakaten, auf denen Bilddokumente des Holocausts mit Aufnahmen aus der modernen Massentierhaltung zusammengestellt werden. Von Von Gustav Seibt mehr...

Eis am Lake Superior Lake Superior Unterwegs im Winterwunderland

Bizarre Welt aus Eis: Zum ersten Mal seit fünf Jahren ist der Lake Superior zugefroren. Spaziergänger können am größten der fünf Großen Seen Nordamerikas nun riesige Höhlen zu Fuß erkunden. Eine Bilderreise zu gewaltigen und gefährlichen Formationen aus Wasser. Von Katja Schnitzler mehr... Reiseblog

Bio-Produkte Bio Die heiligen drei Buchstaben

Öko-Landwirtschaft erscheint als Inbegriff des Guten. Hohe Erwartungen veranlassen Menschen, Bio-Produkte aus Gründen zu kaufen, die zweifelhaft oder schlicht unrealistisch sind. Was an Bio ist wirklich besser? Von Berit Uhlmann mehr... Die Recherche

Hühner Massentierhaltung Fleischproduktion in Deutschland Was Sie über Massentierhaltung wissen sollten

Wie viele Nutztiere werden in Deutschland wie gezüchtet? Welche Folgen hat die Massentierhaltung für Mensch und Umwelt? Welche Medikamente kommen zum Einsatz? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Maja Beckers und Charlotte Dietz mehr... Die Recherche

Grausames Fellabziehen H&M und C&A wollen Angora-Kleidung verbannen

Angora-Kaninchen werden in China brutal auf Streckbänke gespannt, um ihnen das kostbare Fell zu rupfen. Nach der schwedischen Modekette H&M kündigt nun auch C&A an, auf Produkte aus Angora-Wolle zu verzichten. mehr...

A family is evacuated to safety after Mount Sinabung erupted at Kuta Rakyat village in Karo district Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar 2014

Tunnelbohren in Kuala Lumpur / Fleischeisschlecken in Rio / Sushi-Rekord in Hongkong und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Assassin's Creed 4: Black Flag Computerspiel "Assassin's Creed IV: Black Flag" Wertlose Kisten voller Gold

Leute ermorden, klar, aber auch Segeln oder Jagen: Das Computerspiel "Assassin's Creed IV: Black Flag" wirbt mit endlosen Möglichkeiten. Doch alles, was spektakulär aussieht, passiert fast von allein. In der populären Spielereihe sind mittlerweile selbst die versprochenen virtuellen Reichtümer bedeutungslos geworden. Von Matthias Huber mehr...

Tier- und Umweltschutzorganisationen im Test Wenn Spenden kranke Eichhörnchen nicht erreichen

Wer spendet, tut Gutes? Prinzipiell ja, doch sollte der Spender darauf achten, wem er sein Geld anvertraut. Stiftung Warentest hat 26 Hilfswerke aus den Bereichen Tier-, Natur und Umweltschutz geprüft. Am Ende haben die Prüfer nur sechs Hilfswerken eine Empfehlung ausgesprochen. mehr...

Insekten Fernsteuerung für Kakerlaken Fernsteuerung für Kakerlaken Die Cyborg-Schabe

Ist es ein harmloser oder sogar lehrreicher Spaß, mit Hilfe des Smartphones für kurze Zeit einer Kakerlake die Richtung aufzuzwingen? Tierschützer jedenfalls sind erzürnt über eine Fernsteuerung für die Insekten. Von Christoph Behrens mehr...

Dachau Dachau Dachau Schilhabel will Elefant Benjamin schützen

Die parteilose Stadträtin in Dachau hat Strafanzeige gegen den Circus Luna wegen nicht artgerechter Haltung eines Wildtiers gestellt. Außerdem kritisiert sie das Veterinäramt wegen angeblicher Fehleinschätzung. Von Benjamin Emonts mehr...

Fische Rekord-Fang von Spreewaldfischer Rekord-Fang von Spreewaldfischer Wels der Wunder

2,25 Meter lang und 67 Kilogramm schwer: Wolfgang Richter hat mit einem Riesen-Wels den Fang seines Lebens gemacht. Er will ihn aber nicht essen, sondern ausstellen. Das bringt dem Berufsfischer jetzt Ärger ein. Ein Besuch im Spreewald. Von Judith Liere mehr...

HUND IM STACHUSBRUNNEN Tipps gegen die Hitze So kommt Ihr Haustier gut durch die heißen Tage

Uns stehen die bisher heißesten Tage des Jahres bevor. Darunter leiden Haustiere besonders. Den Hund zu rasieren ist dabei nicht immer die beste Idee. Ein Wannenbad für das Kaninchen schon gar nicht. Doch es gibt jede Menge anderer Tricks, um Ihre Haustiere zu erfrischen. Von Antonie Rietzschel mehr...

Tiger im Kölner Zoo tötet Pflegerin Tiger tötet Tierpflegerin im Kölner Zoo "Der schwärzeste Tag in meinem Leben"

Ein Tiger attackiert im Kölner Zoo eine Pflegerin und tötet sie. Der Zoodirektor selbst muss die Raubkatze mit einem Großkalibergewehr erschießen. Jetzt stellt sich die Frage, wie es zu der Tragödie kommen konnte. Die Tierschutzorganisation Peta fordert, die Haltung von Großkatzen in Tiergärten zu verbieten. mehr...

- Neues Album von den Nine Inch Nails Enfant terrible, zurück im Kinderzimmer

Trent Reznor war mit seinem Industrial-Rock-Projekt Nine Inch Nails besessen von Depression und Apokalypse - nun entdeckt er auf dem neuen Album "Hesitiation Marks" sein mildes Herz. Den alten Weltschmerz zelebriert er zwar noch, doch er hat genug Gründe für das Leben gefunden. Von Holger In't Veld mehr...

Chickens Prove Popular Pet With Chinese Children Massentierhaltung Küken, zerschreddert im Müll

"Wirtschaftlich nicht nutzbar": Die männlichen Eintagesküken von Legehennen werden vergast und geschreddert. Das Land Nordrhein-Westfalen will diese Praxis nun verbieten. Doch reicht das? Von Silvia Liebrich mehr...

Circus Krone 100 Jahre Celebration 100 Jahre Celebration Circus Krone gastiert in Freising

In der Freisinger Luitpoldanlage entsteht vom 25. bis zum 29. Oktober eine kleine Zirkusstadt, mit eigener Stromversorgung, Restaurant und Zirkusschule. Kritik an der Tierhaltung weist das Unternehmen zurück. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Lebensmittel im Müll Welternährungstag Eine Scheibe Käse aus 100 Litern Wasser

Die einen haben zu viel, ein großer Teil hat gar nichts: Lebensmittel sind kostbar und doch wird jedes Jahr weltweit ein Drittel davon weggeworfen. Gleichzeitig hungern 842 Millionen Menschen. Erschreckendes und Erstaunliches zum Welternährungstag in sieben Kapiteln. Von Caro Lobig mehr...

Champions League 34. - 38. Preis Sportlich gepflegt

Gewinnen Sie eines von fünf Pflegesets für Männerhaut von alva naturkosmetik. mehr...

The world's first lab-grown beef burger is seen after it was cooked at a launch event in west London Alternative zu Fleisch und Gemüse Burger aus dem Labor

Fleisch essen schadet der Umwelt. Deswegen sollten wir häufiger auf den Burger verzichten - oder ihn im Labor züchten. Das findet zumindest der Wissenschaftler Mark Post. Er hat in London den ersten künstlich erzeugten Rindfleischbratling präsentiert. Von Lena Jakat mehr...