90. Geburtstag Und Walser schreibt weiter WALSERm_OpalPM_36977_17

Er ist links, verstockt und unbelehrbar. Er wird von allen Seiten beargwöhnt und ist trotzdem Bestsellerautor. Nun wird Martin Walser 90 Jahre alt. Von Burkhard Müller mehr...

Vergangenheitsbewältigung Vergangenheitsbewältigung Vergangenheitsbewältigung Keine Schande

Die Erinnerungskultur ist das Beste, was Deutschland passieren konnte. Das zeigt die Geschichte des Berliner Mahnmals für die ermordeten Juden. Ausgerechnet die Rede eines AfD-Politikers führt das jetzt vor Augen. Von Kia Vahland mehr...

Ignatz Bubis Dokudrama Dokudrama Einer, der nicht ruhig sein wollte

Was hat ihn bloß so demoralisiert? "Bubis - Das letzte Gespräch" erzählt die Geschichte einer Enttäuschung. Der Film über den früheren Vorsitzenden des Zentralrats der Juden ist hochaktuell. Von Ralf Wiegand mehr...

Martin Walser Neues Buch von Martin Walser Neues Buch von Martin Walser Meine Feinde

"Ich huste, also bin ich": Martin Walser schreibt in "Statt etwas oder Der letzte Rank" ein sehr intimes, unversöhnliches Lebens-Resümee. Von Burkhard Müller mehr...

Martin Walser Am liebsten auf der Herzseite

Susanne Klingensteins Buch "Wege mit Martin Walser" über Zauber und Wirklichkeit des Schriftstellers ist zugleich von hohem Erkenntniswert und großer Larmoyanz. Von Christoph Schröder mehr...

Mitten in Würzburg Der Mann mit den vier Herzen

Die Würzburger Kickers spielen um den Aufstieg in die zweite Fußball-Bundesliga. Das stellt den Alt-Oberbürgermeister Georg Rosenthal vor anatomische Probleme Von Olaf Przybilla mehr...

Roman Götzendienst am Zyklopenauge

Adolf Muschg erzählt von zwei elternlosen und missbrauchten Kindern, die als Erwachsene zueinander finden. Doch der Schweizer Altmeister packt mehr in "Die japanische Tasche", als dem Buch guttut. Von Volker Breidecker mehr...

heller hidef André Heller im Gespräch "Ich kann meine Bosheit schon lange nicht mehr ertragen"

In Marokko fand André Heller das schöne Leben. Jetzt hat er in der Nähe von Marrakesch einen öffentlichen Traumpark gebaut Interview: Sven Michaelsen, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Das ist schön Donnerstagsspaß

Der Kolumnist M. kommt nach München Von Karl Forster mehr...

Literatur Eine Frage des Publikums

An diesem Donnerstag startet das Bamberger Literaturfestival seine Premiere - für Kritiker eine kommerzielle Konkurrenz zu "Bamberg liest" Von Katja Auer mehr...

Gauting Gauting Gauting Und er kommt doch

Eigentlich wäre der frühere CSU-Vorsitzende Theo Waigel lieber in Kaufbeuren, doch der Gautinger CSU-Chef hat ihn früher gebucht Von Blanche Mamer mehr...

Martin Walser - neues Buch: "Ein sterbender Mann" Roman "Ein sterbender Mann" Martin Walser schmort im eigenen Saft

Der Autor zelebriert in seinem neuen Roman "Ein sterbender Mann" krudeste Männerfantasien. Autobiografie oder lustvolle Selbstdemontage? Buchkritik von Helmut Böttiger mehr...

Literaturwissenschaft Wo Monogamie eine Sünde ist

Lehrreich, aber nie nur gelehrsam: Jan Philipp Reemtsmas gesammelte Schriften zur Literatur in einer dreibändigen Ausgabe. Von Jens Bisky mehr...

Gruppe 47 Fränkische Schweiz Fränkische Schweiz Wie die Gruppe 47 die letzte Hinrichtung in der Pulvermühle inszenierte

Im Landgasthof Pulvermühle trafen sich 1967 die führenden Intellektuellen des Landes - Grass, Walser, Härtling. Und irgendwann wagt der Neuling Guntram Vesper, ein paar seiner Gedichte vorzulesen. Von Olaf Przybilla mehr...

Helmut Schmidts Deutschland Zeitzeugen

Man könnte seine eigene "Geschichte der Bundesrepublik in 100 Objekten" schreiben. Auf die Liste gehörten ein 50-Mark-Schein, Uwe Seelers Trikot, die Sonnenbrille von Andreas Baader, die LP "Tago Mago" und Schmidts Mütze. Von Kurt Kister mehr...

Literaturfestival Bamberg Literaturfest Dichterwettstreit

In Bambergs Kulturszene rumort es: Ein neues, hoch subventioniertes Literaturfestival soll in der Weltkulturerbestadt initiiert werden. Zu viel Konkurrenz für ehrenamtlich geführte Aktivitäten? Von Katja Auer mehr...

Ernährung Sternekoch Vincent Klink über Fleisch Sternekoch Vincent Klink über Fleisch "Der liebe Gott weiß alles - aber nicht, was in der Wurst ist"

Bei ihm aßen schon Heinrich Böll und Günter Grass. Wird in Deutschland wirklich zu viel Fleisch gegessen? Sternekoch Vincent Klink schafft endlich Klarheit unterm deutschen Wursthimmel. Von Christian Mayer mehr...

Playboy; Deborah Harry Neuausrichtung beim "Playboy" Zeitenwende für den Mann

"Playboy" will in Amerika keine unbekleideten Frauen mehr zeigen. Damit ist nicht nur eine frauenfeindliche Ära beendet - der sexuell aktive Mann muss sich mit einer neuen Rolle anfreunden. Von Bernd Graff mehr... Analyse

Deutsche Literatur Abschied vom Helden

Jan Koneffke schreibt an einer Trilogie, der die Geschichte seiner Familie zugrunde liegt. Im Roman "Ein Sonntagskind" begleitet er die Vaterfigur in den Krieg und verarbeitet Briefe, die er nach dem Tod des Vaters entdeckte. Von Ulrich Rüdenauer mehr...

Martin Walser

Der Schriftsteller über seine Anfänge als rasender Reporter, sein Verhältnis zur "Süddeutschen Zeitung" und den jahrzehntelangen Krieg mit seinen Kritikern. Interview von Christian Mayer und Christopher Schmidt mehr...