SZ-Serie: "Sinn stiften" Endstation Hoffnung

Tanja Henlein klärte zehn Jahre lang mit ihrer Stiftung Sehnsucht junge Menschen über Suchtgefahren auf. Sie hatte prominente Mitstreiter wie Moderator Kai Pflaume oder "Tagesschau"-Mann Jan Hofer, aber am Ende reichte das Geld nicht Von Sabine Buchwald mehr...

Severin Freund Gesamtweltcup im Skispringen Freund zittert - und jubelt

Krimi beim Skifliegen in Planica: Severin Freund wackelt, er wird nur Siebter, doch es reicht ganz knapp. Der 26-Jährige gewinnt den Gesamtweltcup vor Peter Prevc - als dritter Deutscher nach Jens Weißflog und Martin Schmitt. mehr...

Four Hills Tournament - Garmisch Partenkirchen Day 2 Deutsches Skisprung-Team Martin Schmitt bremst das Jugendprogramm

Wegen schlechter Ergebnisse der deutschen Skisprung-Jugend setzt Bundestrainer Werner Schuster auch in den beiden verbleibenden Tournee-Springen auf seinen Oldie Martin Schmitt. Das tut Schuster nur unter Bauchschmerzen - denn Schmitt ist ein Mann aus der Vergangenheit. Von Thomas Hahn, Garmisch-Partenkirchen mehr...

Ski Jumping World Cup in Planica Gesamtweltcup-Sieger Severin Freund Der Mann der kleinen Schritte triumphiert

Es ist das knappste Saisonfinale der Skisprung-Geschichte: Severin Freund sichert sich in Planica den Gesamtweltcup. Dabei wackelt der 26-Jährige im entscheidenden Moment. Mal wieder. Seine Karriere in Bildern. Von Lisa Sonnabend mehr... Bilder

FIS Nordic World Ski Championship - Previews Skispringen Martin Schmitt beendet Karriere

Skispringer Martin Schmitt beendet seine Karriere. Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat offenbar einen Investor gefunden. Die Fußballer von Racing Santander boykottieren das Pokal-Viertelfinale in Spanien wegen ausstehender Gehaltszahlungen. Die Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sportticker

NORDIC SKIING FIS WC Planica PLANICA SLOVENIA 22 MAR 15 NORDIC SKIING Ski jumping Skispringen S Skispringer Severin Freund "Die Sache war für mich durch"

Severin Freund ist eher ein Arbeiter- als ein Winner-Typ. Doch Schritt für Schritt hat der Skispringer seine Fähigkeiten verfeinert. Den Gesamtweltcup gewinnt der 26-Jährige so knapp wie nie einer zuvor - weil ihm plötzlich doch etwas zufliegt. Von Volker Kreisl mehr... Analyse

Martin Schmitt Karriereende von Martin Schmitt Alles probiert, nichts mehr zu machen

Er bekam 300 Briefe Fanpost pro Tag, die Illustrierten berichteten ganzseitig, Skispringen wurde zum Publikumssport. Nun beendet Martin Schmitt seine Karriere. Nach großen Erfolgen und ebenso großen Misserfolgen. Von Lisa Sonnabend mehr...

Four Hills Tournament - Oberstdorf Day 2 Martin Schmitt bei der Vierschanzentournee Soweit ihn die Bretter tragen

Plötzlich interessierten sich die Deutschen sogar fürs Mattenspringen: Martin Schmitt machte das Skispringen zu einer der populärsten Sportarten des Landes. Bei der Tournee-Station in Garmisch bekommt der 35-Jährige noch einmal einen großen Auftritt - es dürfte der letzte seiner Karriere sein. Von Lisa Sonnabend mehr...

FILE: Ski Jumper Martin Schmitt Suffers From Fatigue Karriereende von Martin Schmitt Er wusste, wie süß der Erfolg schmeckt

Meinung Wann sollten Spitzensportler ihre Karriere beenden? Martin Schmitt ist nach seinen großen Erfolgen nie zurückgekommen. Er ist trotzdem einfach immer weiter gesprungen. Damit war er letztlich sogar konsequenter als Boris Becker oder Michael Schumacher. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

Qualifikation Martin Schmitt überzeugt

Gleich zwölf Aktive des Deutschen Skiverbandes haben die Qualifikation für den Auftakt-Wettbewerb der Vierschanzentournee geschafft. mehr...

Skispringen Skiflug-WM ohne Martin Schmitt

Nach seinen blamablen Tourneeleistungen ist Schmitt erstmals seit zehn Jahren bei einer Skiflug-Weltmeisterschaft nicht dabei. Bundestrainer Peter Rohwein nominierte den viermaligen Weltmeister nicht einmal als Ersatzmann für die Titelkämpfe und fährt mit nur vier Fliegern zum letzten Höhepunkt vor Olympia. mehr...

Schmitt (ddp) Skispringen Zwangspause für Martin Schmitt

Skisprung-Bundestrainer Peter Rohwein hat die Konsequenz aus der Formkrise von Martin Schmitt gezogen und dem Schwarzwälder für den Weltcup in Harrachov eine Pause verordnet. mehr...

Germany's Schmitt concentrates in the waiting area prior to the practice for the second event of the 60th four-hills ski jumping tournament in Garmisch Partenkirchen Skispringer Martin Schmitt "Ich will wissen, ob ich das hinkriege"

Martin Schmitt kann sich Weltmeister und Weltcupsieger im Skispringen nennen, der einstigen Form springt er jedoch seit langem hinterher. Im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" spricht er über seine Rolle in der Phase der deutschen Skisprungkrise ab 2003. Und seine Motivation, selbst im zweitklassigen Continentalcup noch weiterzumachen. mehr...

Vierschanzentournee 2010/2011 Skispringen: Martin Schmitt Geduldig im Karriereherbst

Martin Schmitt ist ein Meister der Beharrlichkeit. Er muss seinen Sport sehr lieben, sonst würde er nicht jedes Jahr aufs Neue das Risiko eingehen, als wandelndes Krisen-Phänomen beschrieben zu werden. Ein Kommentar von Thomas Hahn mehr...

Martin Schmitt Aufgeräumt wie lange nicht

Martin Schmitts verheißungsvolle Vorstellung lenkt von der Krise der deutschen Athleten ab. Von Thomas Hahn mehr...

schmitt, dpa Erschöpfung bei Martin Schmitt Wir rennen und rennen

Jahrelange Mangelernährung hat Skispringer Martin Schmitt offenbar krank gemacht. Wie so viele Menschen wusste er nicht mehr zwischen Ehrgeiz und Unvernunft zu unterscheiden. Ein Kommentar von Thomas Hahn mehr...

Martin Schmidt neuer Trainer in Mainz Neuer Trainer Martin Schmidt Mainz dreht die Lautstärke auf

Er wurde von Thomas Tuchel ausgesucht und steht unter Derwisch-Verdacht: Wenn Martin Schmidt an der Seitenlinie steht, kann es laut werden. Von seiner emotionalen Art will Mainz 05 im Abstiegskampf profitieren. Von Carsten Eberts mehr... Analyse

Wintersport Skispringer Severin Freund Skispringer Severin Freund Favorit mit skeptischem Blick

Keiner springt so gut wie Severin Freund. Bei der WM in Falun könnte er die erste Skisprung-Goldmedaille für Deutschland seit 14 Jahren holen. Doch ausgerechnet seine Vorliebe fürs Fliegen könnte ihm zum Verhängnis werden. Von Lisa Sonnabend mehr... Analyse

Wörthsee Zappenduster

Der Alte Bahnhof Steinebach schließt Ende März. Die Inhaber haben jahrelang nur draufgezahlt. Wörthsee verliert seine legendäre Kulturkneipe und die letzte Bühne am Ort. Jetzt sind neue Ideen gefragt Von Christine Setzwein mehr...

Freund of Germany soars through the air during the men's large hill individual ski jumping event at the Nordic World Ski Championships in Falun Nordische Ski-WM Severin Freund holt Gold von der Großschanze

Es ist der erste deutsche Einzel-Titel seit 14 Jahren: Severin Freund gewinnt bei der WM in Falun das Springen von der Großschanze. Es ist seine dritte Medaille in Schweden. mehr... Überblick

Nordische Ski-WM Weltmeistertitel für Severin Freund Weltmeistertitel für Severin Freund "Er ist geflogen wie ein Flugzeug"

Unglaublich entspannt und mit einem sagenhaften Vorsprung gewinnt Severin Freund den WM-Titel von der Großschanze. Erstmals seit Martin Schmitts Erfolg im Jahr 2001 erklimmt damit wieder ein deutscher Skispringer den Gipfel beim globalen Ereignis. Von Volker Kreisl mehr... Report

Wintersport Weltmeister im Skispringen Weltmeister im Skispringen Supermänner und ein Republikflüchtling

Severin Freund gewinnt mit sagenhaftem Vorsprung den WM-Titel von der Großschanze. Auch seine Vorgänger waren unerschrocken - manch einer auch abseits des Sports. Die sechs deutschen Skisprung-Weltmeister. mehr...

Nordische Ski-WM Skisprung-Weltmeister Freund Skisprung-Weltmeister Freund Abschied vom Nervenbündel

Früher verbissen, heute gelöst: Severin Freund wird Weltmeister, weil er besser springt als je zuvor. Aber auch, weil er seine Nerven in den Griff bekommen hat. Von Lisa Sonnabend mehr... Analyse