Ärztlicher Notstand Diskussion über Schweigepflicht

Sollen Ärzte über Patienten aus Risikoberufen sprechen dürfen? In gewissen Fällen ja, sagen manche Politiker. Von Constanze von Bullion mehr...

Pflege von krankem Kind Wenn der Chef soziale Verantwortung übernimmt

Blazenka und Goran Tadic müssen ihren krebskranken Sohn pflegen. Ihre Arbeitgeber halten nicht nur ihre Arbeitsplätze frei, sie überweisen freiwillig weiterhin Gehalt. Von Matthias Kohlmaier mehr... Report

Suche nach Flugschreiber "Es könnte sein, dass er keine Signale sendet"

Es könnte außerordentlich schwierig werden, den zweiten Flugschreiber des abgestürzten Airbus in den französischen Alpen zu finden. Das sagt Lufthansa-Manager Kay Kratky bei "Günther Jauch". An der Absturzstelle konnten Experten bislang die DNA von 78 der insgesamt 150 Toten sichern. mehr...

Germanwings-Absturz "Mit vermerkter Suizidalität"

Die Gespräche mit der Familie des Copiloten bringen kaum neue Erkenntnisse. Dafür aber dessen Krankenakte: Er war offenbar vor Jahren wegen Selbstmordgefahr in Behandlung. Von Bernd Dörries mehr...

Absturz von Germanwings-Flug 4U9525 Depressionen - eine viel zu einfache Erklärung

Andreas Lubitz hat 149 Menschen mit in den Tod gerissen. Wer das mit der Depression erklären wollte, unter der er offenbar gelitten hat, würde es sich aber viel zu leicht machen. Über eine Krankheit, die jetzt nicht noch mehr stigmatisiert werden darf. Von Oliver Das Gupta mehr... Analyse

Fluzeug Passagierdaten Germanwings-Absturz in Frankreich Angst fliegt mit

Er zerriss seinen Krankenschein und flog los: Nach dem Absturz von Flug 4U9525 werden im Cockpit schärfere Regeln gelten. Doch wichtiger ist die Frage, wie die Fluggesellschaften Probleme wie die von Andreas Lubitz erkennen können. Von Jens Flottau mehr...

Krankschreibung Studie Mediziner fordern Lockerung bei Krankschreibungen

Arbeitnehmer sollen sich bis zu einer Woche ohne Attest krankmelden können, fordern Mediziner der Universität Magdeburg. Mit diesem Schritt wollen sie die Hausärzte entlasten. Bundesregierung und Arbeitgeberverband sehen den Vorstoß kritisch. mehr...

A model Germanwings airplane stands amongst candles outside the company's headquarters in Cologne Bonn airport Germanwings-Absturz Copilot war am Flugtag krankgeschrieben

Dramatische Wendung in der Germanwings-Katastrophe: Der Copilot war für den Unglückstag krankgeschrieben und hat seine psychische Erkrankung vor seinem Arbeitgeber verheimlicht. mehr...

Finanzielles Rettungsnetz- Bei langen Krankheiten zahlt die Kasse Studie zu Krankschreibungen Es muss schon eine Bronchitis sein

Arbeitnehmer müssen ab dem vierten Fehltag eine Bescheinigung vorlegen. Gegen Blaumacher hilft diese Regelung nicht. Sie kostet die Kassen Geld und die Ärzte Zeit. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar

Sebastian Edathy SPD Ermittlungen gegen SPD-Politiker Der Fall Edathy - eine Chronik

Alles begann mit einer Verhaftung in Kanada: Wie der SPD-Politiker Sebastian Edathy ins Visier der Ermittler geriet und warum weiterhin viele Fragen offen sind. mehr...

kranke frau im büro Studie zu Job und Gesundheit Ihr seid doch krank

Jeder Achte geht krank ins Büro, 23 Prozent der Befragten verzichten im Job auf Pausen: Viele Beschäftigte gehen laut einer Studie am Arbeitsplatz fahrlässig mit ihrer Gesundheit um. Der Grund: zu viel Druck. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Schleppen Sie sich krank zur Arbeit? Würde einer Verlängerung der Drei-Tage-Frist helfen?

Um dem Verdacht des Krankfeierns zu entgehen, schleppen sich viele Arbeitnehmer krank zur Arbeit. Nun raten Wissenschaftler, die Drei-Tage-Frist bei Krankschreibungen zu verlängern - auch um das unnötige Warten beim Arzt und hohe Kosten für die Krankenkassen zu vermeiden. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Landarzt Ärztemangel Weite Wege zum Patienten

Vor allem auf dem Land fehlen Ärzte. Praxen, die aus Altersgründen geschlossen werden, können längst nicht mehr automatisch nachbesetzt werden. Das Poolarzt-Modell soll den Bereitschaftsdienst am Wochenende sicherstellen. Von Katharina Aurich mehr...

Fehltage durch Depressionen Krankenkassenstudie Depression im Callcenter

Fehltage durch Depressionen nehmen einer neuen Krankenkassenstudie zufolge stark zu. Besonders betroffen sind Callcenter-Mitarbeiter und Altenpfleger - allerdings gibt es regionale Unterschiede. mehr...

Goethe-Universität in Frankfurt am Main Krankschreibung im Ausland Gesucht: der Arzt, dem Arbeitgeber vertrauen

Wer sich im Urlaub ein ärztliches Attest holt, kann nicht sicher sein, dass der Arbeitgeber in der Heimat die Krankschreibung auch anerkennt. Dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. mehr...

Krankschreibung Krankschreibung Öfter mal krank

Die Krankenstände sind im vergangenen Jahr gestiegen - zum ersten Mal seit Jahren. Bei Frauen stiegen die Fehlzeiten wegen psychischer Diagnosen. mehr...

Krankschreibungen Gesunde Stadt

2,6 Prozent der Münchner sind pro Arbeitstag krank - damit gehört die Landeshauptstadt zu den gesündesten Regionen Bayerns. Und der gesündeste Landkreis im Freistaat liegt ganz in der Nähe. Von Stephan Handel mehr...

504671439 Calhanoglu über seine Zeit beim HSV "Kreuzer ist mir in den Rücken gefallen"

Viele HSV-Fans nehmen ihm seinen Wechsel nach Leverkusen übel. Im "Sportstudio" verteidigt sich Hakan Calhanoglu - und greift den damaligen Sportchef Oliver Kreuzer an. Auch spricht er über den Waffenvorfall beim türkischen Nationalteam. mehr...

Nach Gewaltexzess in Rosenheim Ex-Polizeichef verliert Beamtenstatus

Er hat den Kopf eines gefesselten Schülers gegen die Wand geschlagen: Eine Bewährungsstrafe hat der ehemalige Polizeichef von Rosenheim schon bekommen. Nun entzieht ihm ein Gericht auch den Beamtenstatus. mehr...

Psychische Krankheiten im Beruf Arbeit als Therapie

Psychisch kranke Arbeitnehmer gelten auch heute noch oft als unzuverlässig und unberechenbar. Doch allmählich begreifen die Unternehmen, dass sie auch eine Fürsorgepflicht für die seelische Gesundheit ihrer Angestellten haben. Wird das Tabu nun endlich aufgebrochen? Von Stefan Mühleisen mehr...

Alltag in der Kreisklinik, SZ-Serie Folge 2 Alkohol und Schenkelhalsbruch

Selbst an vermeintlich ruhigen Tagen in der Notaufnahme der Kreisklinik Fürstenfeldbruck müssen die diensthabenden Ärzte von einem Behandlungszimmer ins nächste eilen. Neben Routineverletzungen warten immer wieder auch schwierige Patienten - und viel Bürokratie Von Florian J. Haamann mehr...

Bundesarbeitsgericht Erfurt Kirchliche Arbeitgeber dürfen Kopftuch verbieten

Hat ein evangelisches Krankenhaus das Recht, einer muslimischen Krankenschwester das Tragen eines Kopftuchs zu untersagen? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt das höchste deutsche Arbeitsgericht. Das Urteil stärkt die Sonderrechte von Kirchen. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Fischbachau: Landrat JAKOB KREIDL spricht dem CSU-OV Abschied von Landrat Kreidl Reuelos und tränenreich

Verwandtenaffäre, Plagiatsaffäre, Sparkassenaffäre: Der Miesbacher Landrat Jakob Kreidl hat sich einen fragwürdigen Ruf erworben. Bei seinem Abschied hebt er dennoch nur seine Verdienste hervor - und bricht in Tränen aus. Von Heiner Effern mehr...

Medizinische Versorgung Ärztemangel in München Ärztemangel in München Wie auf dem Land

München kann sich nicht über einen Mangel an Ärzten beklagen - und doch findet sich kaum ein Allgemeinmediziner, der in Stadtvierteln wie dem Hasenbergl arbeiten will. Für die verbleibenden Hausärzte hat das drastische Folgen. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Beleidigung von Vorgesetzten Chef, du bist ein Psychopath

"Menschenschinder" und "Wichser": Dürfen Mitarbeiter ihren Vorgesetzten beleidigen? Manchmal ja, sagen die Gerichte. Von Kim Björn Becker mehr...