Neue Heino-Platte mit Fußballliedern Für das Album "Arschkarte" sollte Heino Stadionverbot kriegen Heino

Au backe! Heino singt jetzt Fußballsongs - und die sind so schlecht, dass wir drüber reden müssen. Die Lieder in der Einzelkritik. Von Jonas Beckenkamp mehr...

Regionalsport Linksaußen Linksaußen Analysen auf dem Sofa

Heino guckt Fußball am liebsten alleine. Auch für die Fans des EHC München gibt es kein gemeinschaftliches Live-Erlebnis Von Andreas Liebmann mehr...

'Auch ihr seid jetzt Deutschland' Charity Evening In Cologne Literaturfestival Nach "nach Köln"

Die 16. Lit.Cologne bekennt sich zur Willkommenskultur, unter anderem mit einer großen Benefiz-Gala in der Lanxess-Arena. Von Hans-Peter Kunisch mehr...

Fasching allerorten Ein Bunter und ein Grüner

Wenn der schwarze Bürgermeister zur Sonnenblume wird, ist klar: Im ganzen Landkreis wird ausgiebig gefeiert Von Iris Hilberth und Martin Mühlfenzl mehr...

Bayern 1 Volkes Stimme will Volksmusik

Im Internet formiert sich Widerstand gegen den Bayerischen Rundfunk: Tausende unterzeichnen Online-Petitionen zum Erhalt der Volksmusik im Programm von Bayern 1. mehr...

Finanzielle Situation des Bayerischen Rundfunks Bayerischer Rundfunk "Das Angebot auf Bayern 1 passt einfach nicht mehr"

Trotz Protests von Heino und Hansi Hinterseer: Der BR-Hörfunkdirektor Martin Wagner rechtfertigt im SZ-Interview das Aus der Volksmusiksendungen auf dem Sender. Von Sebastian Beck mehr...

75 und kein bisschen leise: Superstar Heino feiert Geburtstag Streit um Volksmusik "Das Angebot auf Bayern 1 passt einfach nicht mehr"

Der Bayerische Rundfunk verschiebt seine Volksmusiksendungen in einen Digitalkanal, die Aufregung in der Szene ist groß. Hörfunkdirektor Martin Wagner erklärt, warum das trotzdem sein muss: wegen der Hörer, die aus dem Bayern-3-Alter raus sind - aber zu jung für Ufftata Interview von Sebastian Beck mehr...

Kultur München Lesung und Musik Lesung und Musik Zeitreise mit Schmalz

Drei Künstler widmen sich dem deutschen Schlager der Siebzigerjahre Von Dirk Wagner mehr...

Karl-Valentin-Orden an Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl Münchner im Doppelpack Zusammen ist man weniger allein

Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec bekommen den Karl-Valentin-Orden. Sie sind nicht die einzigen Münchner, die immer nur als Duo auftreten. mehr...

Im Doppelpack Zusammen ist man weniger allein

Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec bekommen den Karl-Valentin-Orden. Sie sind nicht die einzigen Münchner, die immer nur als Duo auftreten mehr...

Backstage in München, 2010 25. Jubiläum Laut, lauter, Backstage

Als die Münchner Subkultur am Tiefpunkt war, zog Hans-Georg Stocker das Backstage auf. Jetzt feiert die Location 25-Jähriges - obwohl es immer wieder Stress gab. Von Michael Zirnstein mehr... Bilder

Tanz der Marktweiber in München München Seriös, zünftig oder leicht bekleidet in den Fasching

Ballbesucher haben diese Saison die Qual der Wahl. Welche Termine am ehesten an die närrische Tradition anknüpfen - und wann die Tracht aus dem Schrank darf. Von Michael Morosow mehr...

Roland Kaiser Roland Kaiser Roland Kaiser Mutbürger

Wenn Grönemeyer nichts sagen würde, wären viele Fans irritiert. Der Schlagersänger Roland Kaiser irritierte Fans, weil er etwas sagte. In Dresden forderte er eine humane Flüchtlingspolitik. Ein Treffen. Von Holger Gertz mehr...

Fernsehen Neue Fernsehserie "The Man in the High Castle" Neue Fernsehserie "The Man in the High Castle" History sells

In der neuen Fernsehserie "The Man in the High Castle" haben die Nazis die USA besetzt: Beim Fernsehen schauen wir dieser Tage am liebsten in die Vergangenheit. Das passt zu unserer Zeit. Von Gerhard Matzig und Karoline Beisel (Grafik) mehr... Essay

Süddeutsche Zeitung München Verleihung Verleihung Mit V wie Fasching

Die Narrhalla vergibt den Karl-Valentin-Orden an die beiden Fernsehkommissare Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec Von Thomas Becker mehr...

Vorschlag-Hammer Wer die Kultur bewahrt

Die letzten Tage liegen mir schwer im Magen. Da sind sie also wieder, die Bewahrer "unserer" Kultur. Die freilich keinen halben Satz in fehlerfreiem Deutsch hinkriegen, im Leben keine Zeile Kant oder Goethe gelesen haben, und Bach nicht von Heino unterscheiden können Von Oliver Hochkeppel mehr...

Heino im Backstage, 08.10.2015. Heino in München Terminator im Backstage

Auf einmal passen Schlager und Rock'n'Roll ganz locker zusammen. Heino wirkt im Münchner Backstage verdammt komisch - als Terminator und als Weihnachtsbaum. Von Eva Casper mehr... Konzert-Kritik

Damals und heute Mehr Volk wagen

Heino hat eine einzigartige Karriere hinter sich. Derzeit ist der Schlagerstar ein Rocker, er war aber auch schon Rapper Von Jürgen Moises mehr...

Mitten im Landkreis Nein, du wirst nicht singen!

Warum FDP-Kreisrat Tobias Thalhammer das Schicksal von Troubadix teilt Von Martin Mühlfenzl mehr...

Nordrhein-Westfalen Nur Sieger

Für CDU und SPD gab es bei den Wahlen in NRW Überraschungen; die CDU schaffte es seit sechzig Jahren zum ersten Mal, den Oberbürgermeister im sonst so tiefroten Oberhausen zu stellen. Von Bernd Dörries mehr...

Oberbürgermeister Bad Münstereifel Bad Münstereifel Bürgermeisterkandidat stirbt kurz vor Wahlsieg

Werner Esser gewinnt die meisten Stimmen bei der Bürgermeisterwahl in Bad Münstereifel. Doch vor Schließung der Wahllokale bricht er zusammen. Von Jannis Brühl mehr...

Ralph Siegel, 2012 Autobiografie von Ralph Siegel Sieben Siegel

479 Seiten hat die Autobiografie von Ralph Siegel. Wir machen es Ihnen einfacher - und erklären das Leben des Schlagerkomponisten anhand von sieben Personen. Von Nicole über Naddel bis Stefan Raab. mehr... Überblick

sängermuseum Museumsserie (14) Harmonielehre

Das Sängermuseum von Feuchtwangen zeigt die Geschichte des deutschen Chorwesens Von Katja Auer mehr...

Mitten in Neubiberg In Polen ganz groß

Im Kreistag bleibt die Stimme des FDP-Politikers Tobias Thalhammer oft ungehört. In Polen dagegen wollen Tausende hören, wenn er deutsche Schlager singt Von Stefan Galler mehr...

Wiesnwirte 85. Geburtstag von Richard Süßmeier 85. Geburtstag von Richard Süßmeier Wirt mit Witz

Richard Süßmeier besaß viele Gaststätten, aber vor allem war er Sprecher der Wiesn-Wirte und hatte das Armbrustschützenzelt auf dem Oktoberfest. Seine besten Sprüche erinnern an den großen Komiker Karl Valentin. Nun wird er 85 Jahre alt. Von Franz Kotteder mehr... Porträt