Promis der WocheAbstinenzversprechen und andere Liebesbeweise

Keith Richards trinkt nicht mehr, Heino zockt nicht mehr. Arnold Schwarzeneggers Tochter ist ganz offiziell nicht mehr solo und Miley Cyrus schwärmt von ihrem "Überlebenspartner".

Keith Richards

Am Dienstag wird er 75 Jahre alt. Kein Alter für einen Rolling Stone. Oder etwa doch? Keith Richards hat der Musikzeitschrift Rolling Stone verraten, dass er allmählich an seine Gesundheit denkt - und sich selbst mit Abstinenz beschenkt. Im vergangenen Jahr habe er kaum noch Alkohol getrunken, "gelegentlich ein Glas Wein und ein Bier". "Ich hatte genug davon. Es war Zeit, aufzuhören", sagte der Gitarrist der womöglich größten Rock-Band des 20. Jahrhunderts. Bei der jüngsten Europa-Tour sei es "interessant" gewesen, "nüchtern zu spielen". Von Bandkollege Ronnie Wood, der selbst seit 2010 trocken ist, gab es prompt ein Kompliment: "Es ist eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Er ist jetzt offener für Vorschläge", so Wood.

Bild: dpa 14. Dezember 2018, 19:392018-12-14 19:39:08 © SZ.de/dpa/AFP/mane/pvn/fued