IT-Sicherheit Goldene Zeiten für Handy-Hacker

Die wenigsten Smartphones sind ausreichend geschützt. Sicherheitsfirmen schätzen, dass ein Viertel der Geräte von Datendieben angegriffen wird - einmal pro Monat. Von Varinia Bernau mehr...

Angriff aus China Hacker attackieren US-Rüstungsunternehmen

Attacke via Website-Manipulation: Mitarbeiter von Rüstungsfirmen und Banken in den USA wurden einem Bericht zufolge ausspioniert. Dafür manipulierten Hacker die Internetseite des Magazins "Forbes". mehr...

Digitale Spionage Sicherheitsexperten enttarnen gewaltige Hacker-Operation

Mit modernster Schadsoftware konnten sich die Hacker der "Equation Group" auf Computern in Banken, Atomkraftwerken, militärischen Einrichtungen und Krankenhäusern einnisten - nun sind ihnen Spezialisten auf die Spur gekommen. Einiges deutet auf eine Verbindung zur NSA hin. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Der Code (1) Hacker-Angriff Digitale Bankräuber erbeuten eine Milliarde Dollar

Es ist der bisher größte Bankraub im Netz: Hacker erbeuten bis zu einer Milliarde Dollar bei 100 Geldhäusern in 30 Ländern. Und niemand konnte sie bisher stoppen. Von Varinia Bernau mehr...

Hacker-Bankraub Banken müssen gegen Cybergangster aufrüsten

Eine Milliarde Dollar sollen Hacker bei 100 Geldhäusern weltweit erbeutet haben, das ist der größte digitale Bankraub der Geschichte. Müssen wir unser Geld nun wieder in den Sparstrumpf stecken? Nein, aber wir alle müssen handeln. Von Varinia Bernau mehr... Kommentar

Gemalto: ´Kein Diebstahl bei Daten von SIM-Karten entdeckt" CEO of Franco-Dutch security chip and mobile phone sim card manufacturer Gemalto, Olivier Piou, poses before the start of a news conference Spionage-Angriff auf Gemalto "Kontakt zur NSA aufzunehmen, wäre Zeitverschwendung"

Wie sicher sind SIM-Karten? Gemalto, weltgrößter Hersteller der Datenkarten, beschwichtigt. Geheimdienst-Hacker sind zwar in Computer der Firma eingedrungen, an die Verschlüsselung für Handys seien sie aber nur vereinzelt gekommen. Wie glaubwürdig ist das? Von Leo Klimm mehr...

Cyberkriminalität Cyber-Bankräuber Cyber-Bankräuber Mit Code statt Knarre

Bis zu einer Milliarde Dollar Schaden: Moderne Bankräuber erbeuten mehr Geld als je zuvor. Die Sicherheitssysteme werden zwar immer raffinierter. Aber die technisch versierten Gangster sind schneller. Von Harald Freiberger und Lea Hampel mehr...

Neue Sicherheitslücke im Netz Internet-Sicherheitsfirma betreibt selbst Schadsoftware

Eine der zentralen Instanzen für sicheres Surfen im Netz betreibt Software, mit der Nutzer ausspioniert werden können. Firmen wie Comodo sollen eigentlich die Sicherheit im Netz gewährleisten. Doch ihre Software Privdog untergräbt die HTTPS-Verschlüsselung. mehr...

3,2 Millionen Computer Europäische Polizei legt weltweites Botnetz still

Erfolg im Kampf gegen die Cyberkriminalität: Das Bundeskriminalamt hat gemeinsam mit Europol ein Botnetz aus mehr als drei Millionen angeschlossenen Rechnern stillgelegt. Der Ermittlungserfolg ist auch mehreren Tech-Unternehmen zu verdanken. mehr...

E.ON AG Isar Block 1 Nuclear Reactor Plant Sicherheitsexperte Kaspersky Darauf haben es Hacker abgesehen

Jewgeni Kaspersky ist einer der prominentesten Virenjäger der Welt. Er fürchtet, dass die Hacker in diesem Jahr vor allem drei Ziele ins Visier nehmen. Von Bastian Brinkmann mehr...

Kinostart 'Blackhat' Thriller "Blackhat" im Kino Hacker mit getuntem Body

Chris Hemsworth als Super-Hacker, der Foucault liest - kann das funktionieren? "Blackhat" will die digitalen Kriege der Zukunft inszenieren. Doch bald geht es nur noch um Action, Geschwindigkeit und Rumballern. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Cyber-Angriff auf Sony Pictures NSA überwacht nordkoreanische Hacker seit Jahren

Cyber-Krieg mit Nordkorea: Interne Dokumente belegen, dass die NSA bereits seit Jahren staatliche Hacker-Netzwerke überwacht. Von dort sollen auch die Beweise für die Schuld Nordkoreas an der Attacke auf die Sony-Filmstudios stammen. Aber warum konnte der Angriff trotzdem nicht verhindert werden? mehr...

Jean Gibbons holds a USB stick containing family photos which she says is the first thing she will rescue if her house located in the flooded Somerset village of Moorland floods Hackerangriff per USB-Stick Schwachstelle Mensch

Beim Hacker-Angriff der "Equation Group" halfen den Cyberkriminellen USB-Sticks weiter. Wie genau sie den Weg an die Rechner der Banken und Kraftwerke fanden, ist noch unklar. Aber immer wieder benutzen arglose Menschen unbekannte Datenträger - mit kostspieligen Folgen. Von Mirjam Hauck mehr...

Software "Superfish" Sicherheitslücke auf Lenovo-Computern vorinstalliert

Mit der vorinstallierten Software "Superfish" will der Computerhersteller Lenovo auf einigen Laptop-Modellen zusäzliche Werbung einblenden. Doch das Programm enthält eine Sicherheitslücke, die Hacker ausnutzen können. mehr...

Hacker reagieren auf Überwachungspläne CCC fordert Verbot unverschlüsselter Kommunikation

Polizei und Geheimdienste sollen mitlesen können, selbst wenn Nachrichten verschlüsselt sind. Immer mehr Politiker fordern das. Der Chaos Computer Club hält dagegen: Unverschlüsselte Kommunikation müsse verboten werden. mehr...

Konferenz zur Cybersicherheit Obama fordert offene Debatte über Verschlüsselung

Er neige mehr in Richtung starker Verschlüsselung als Vertreter seiner Ermittlungsbehörden: In einem Interview äußert sich US-Präsident Obama nuanciert zur Diskussion um die digitale Privatsphäre. Apple-Chef Tim Cook findet deutlichere Worte. mehr...

Internet-Überwachung Verschlüsselungssoftware Gnu PG Verschlüsselungssoftware Gnu PG Wie ein Mann das E-Mail-Geheimnis verteidigt

An diesem Programm scheitert sogar die NSA: Werner Koch hat die Software Gnu PG geschrieben, mit der sich Menschen weltweit sichere E-Mails schicken. Er hätte beinahe aufgegeben - dann kamen die Spenden. Von Hakan Tanriverdi mehr... Reportage

Open-Source-Software Lasst sie frei

Wie kann in Europa eine eigenständige IT-Industrie entstehen? Nur mit Open-Source-Software, sagen Branchenvertreter - auch wenn es in letzter Zeit einige Rückschläge gab. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Neue Snowden-Enthüllung Geheimdienste hackten größten Hersteller von SIM-Karten

Neues von Snowden: Dokumente belegen, dass die Geheimdienste NSA und GCHQ massenweise Verschlüsselungscodes von SIM-Karten gestohlen haben. Milliarden von Mobiltelefonen konnten damit überwacht werden. mehr...

Gestohlene Filme und Daten Pjöngjang weist Hacker-Angriff auf Sony Pictures zurück

In der Sony-Komödie "The Interview" bekommen TV-Journalisten den Auftrag Nordkoreas Diktator Kim Jong Un zu töten. Der Film wurde zusammen mit sensiblen Daten von Hackern online gestellt. Der Verdacht fiel auf Pjöngjang. Von dort heißt es jetzt: Man wisse gar nicht, wo sich in Amerika Sony Pictures befinde. mehr...

2015 Consumer Electronics Show in Las Vegas Elektronikmesse CES in Las Vegas Hacker als Publikumsmagneten

Auf der Elektronikmesse CES präsentieren die Platzhirsche neue Laptops und Fernseher - doch die Besucher interessieren sich mehr für Cyberattacken. Wie passend, dass Sony-Chef Kazuo Harai sich erstmals öffentlich zum Hackerangriff und den Film "The Interview" äußert. Von Jürgen Schmieder mehr...

Mysteriöser Angriff Hacker veröffentlichen umfangreiche Gehaltslisten

Der Hackerangriff auf das Sony-Filmstudio hat nun auch Folgen für eine der größten Unternehmensberatungen der Welt: Im Netz sind Gehaltslisten von Zehntausenden Mitarbeitern der Firma Deloitte aufgetaucht. mehr...

Protest gegen Besuch des ukrainischen Ministerpräsidenten Hacker legen Webseiten von Kanzlerin und Bundestag lahm

Die Webseiten von Angela Merkel und des Bundestags waren seit dem Vormittag stundenlang nicht zu erreichen. Eine pro-russische Hackergruppe bekannte sich dazu, die Seiten lahmgelegt zu haben - aus Protest gegen den Besuch des ukrainischen Premiers in Berlin. Die Bundesregierung bestätigt einen "schweren Angriff". mehr...

James Bond film Spectre photocall Sony-Leaks Hacker stehlen neues James-Bond-Drehbuch

Beim Hackerangriff auf die Sony-Studios wurde auch das Drehbuch zum neuen 007-Film "Spectre" kopiert. Im Internet tauchen erste Details der Handlung auf. Nordkorea bestreitet, hinter dem Angriff zu stecken. mehr...

Chaos Communication Congress 31C3 in Hamburg Hacker-Kongress 31C3 Wie man die Iris der Kanzlerin simuliert

Gleich zwei Sicherheitssysteme knackt der Aktivist innerhalb von Sekunden: Auf dem Hacker-Kongress 31C3 im Hamburg wird vorgeführt, wie leicht sich Iris-Scanner und Fingerabdruck-Sensoren austricksen lassen. Anschauungsobjekte sind Kanzlerin Merkel und Verteidigungsministerin von der Leyen. Von Johannes Boie mehr...