Merkel lehnt Schuldenschnitt erneut ab Griechenland

Die Bundeskanzlerin hat sich für einen Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone ausgesprochen, knüpfte aber gleichzeitig weitere Hilfen an eine Fortsetzung der Reformpolitik. mehr...

François Hollande Hollande: Frankreich hat den Attentäterin die Stirn geboten

Am späten Freitagnachmittag haben Einsatzkräfte die Geiselnahmen in Paris und Dammartin gewaltsam beendet. Mehrere Menschen kamen ums Leben, darunter die Attentäter. mehr...

Marine Le Pen meets President Hollande at Elysee Reaktion auf Terror in Frankreich Streit um die nationale Einheit

Frankreich will am Sonntag seine Geschlossenheit beschwören, Hunderttausende werden zu Schweigemärschen gegen Terror erwartet. Doch den rechtsextremen Front National wollen die Linken um Präsident Hollande ungern dabeihaben. FN-Chefin Le Pen schmollt und wettert. Von Christian Wernicke mehr... Analyse

Anschlag auf Charlie Hebdo Bild von Kundgebung in Paris Bild von Kundgebung in Paris Ein gestelltes Foto darf Geschichte schreiben

Die internationale Polit-Elite steht mit Hunderttausenden gegen den Terror ein. Das war die Botschaft des Gruppenbildes mit Merkel und Hollande vom vergangenen Sonntag. Jetzt kommt heraus: Die Aufnahme entstand in einer gesicherten Straße. An der Aufrichtigkeit der Geste ändert das jedoch nichts. Von Gerhard Matzig mehr... Kommentar

Mass rally for attack victims in Paris Frankreichs Präsident nach Terror in Paris Hollande im Hoch

Nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo und einen jüdischen Supermarkt verbessert sich das Ansehen des französischen Präsidenten Hollande und seiner Regierung. Besonderen Zuspruch bekommt ein Parteifreund des Staatschefs - der ihn politisch beerben könnte. Von Stefan Ulrich mehr...

Tribute to police officers killed in Paris attacks Zeremonien in Paris und Jersualem Trauer um Todesopfer der Anschlagserie

Bei feierlichen Zeremonien ist am Dienstag in Paris und Jerusalem der Todesopfer der Anschlagsserie der vergangenen Woche gedacht worden. In der französischen Hauptstadt ehrte Präsident Hollande die drei getöteten Polizisten posthum mit dem Orden der Ehrenlegion, der höchsten Auszeichnung des Landes. mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Hollandes Beliebtheit Hollandes Beliebtheit Plötzlich populär

Nach den Terroranschlägen von Paris wächst das Ansehen von Frankreichs Präsident Hollande und Premier Valls immens. In Brüssel beraten die EU-Außenminister über Konsequenzen aus den Anschlägen. mehr...

French police investigators work near a van which was driven into a crowd, injuring ten people, including five seriously wounded, according to French media, in Nantes Frankreich Lieferwagen rast in Weihnachtsmarkt

Dijon, Tours - und jetzt Nantes: Drei brutale Attacken schüren in Frankreich neue Angst vor islamistischen Anschlägen. Zuletzt sind 17 Fußgänger verletzt worden. Präsident Hollande ermahnt die Polizei zu "äußerster Wachsamkeit." Von Christian Wernicke mehr...

Möglicher Euro-Austritt Griechenlands Linkspopulistische Syriza lässt sich nicht einschüchtern

Im Falle eines Erfolgs der linken Syriza-Partei bei der Wahl in Griechenland zieht jetzt auch Frankreichs Präsident Hollande den Euro-Austritt des Landes in Betracht. Anleger fürchten dieses Szenario, der Athener Leitindex bricht ein. mehr...

Verweigerter Friedhofsplatz Roma-Baby im Nachbarort beerdigt

In Frankreich soll ein Bürgermeister einem Roma-Baby die Beerdigung verweigert haben - wegen angeblicher Überfüllung des Friedhofs. Nun wurde das Kind in einem anderen Ort beigesetzt. Der Vorfall sorgt für Empörung, auch Präsident Hollande äußert sich. mehr...

Anschlag Anschlag auf die Satirezeitung Charlie Hebdo Anschlag auf die Satirezeitung Charlie Hebdo Höchste Terror-Warnstufe in Paris

Drei maskierte Männer haben bei einem Angriff auf die Redaktion des Satireblatts "Charlie Hebdo" insgesamt zwölf Menschen getötet. mehr...

Reichensteuer in Frankreich Frankreich Frankreich Adieu, Reichensteuer

Schnödes Ende eines Prestigeprojekts: Nach nur einem Jahr schafft Frankreichs Präsident Hollande die Reichensteuer wieder ab. Sein jüngstes Steuerversprechen wird vermutlich auch nicht lange halten. Von Lilith Volkert mehr... Analyse

- Frankreich nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" Wehe, wenn der Schmerz nachlässt

Noch stehen alle unter Schock und betonen ihre Einigkeit. Doch erste Forderungen etwa nach der Wiedereinführung der Todesstrafe lassen erahnen, welch unruhige Zeiten Frankreich bevorstehen. Von Stefan Ulrich mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum "Charlie Hebdo": Wie beurteilen Sie Frankreichs Reaktionen auf den Anschlag?

Einen Tag nach dem Anschlag auf die Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" herrscht Trauer und Besorgnis in Frankreich. Während Präsident Hollande versucht, die Angst im Volk zu dämpfen, nutzt eine Partei die Situation für ihre Zwecke aus. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

French President Francois Hollande waits for a guest on the steps of the Elysee Palace in Paris Konsequenzen aus Wahlpleite Hollande setzt auf mehr soziale Gerechtigkeit

Die erste Runde der Kommunalwahlen war eine ziemliche Schlappe für Hollandes Sozialisten. Nun kündigt der französische Präsident Konsequenzen an. Punkten will er mit einem alten Thema. mehr...

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichten vom 2. August 1914. Bilder Video
Münchner Neueste Nachrichten vom 2.8.1914 Mit markigen Worten in den Ersten Weltkrieg

Heute vor 100 Jahren: Lange hatte die SZ-Vorgängerzeitung sachlich über das drohende Unheil berichtet. Doch am 2. August 1914 schwört die Zeitung ihre Leser auf den Ersten Weltkrieg ein. Die teils rabiate Sprache richtet sich vor allem gegen Russland - und nimmt das Vokabular des NS-Regimes vorweg. Von Barbara Galaktionow und Oliver Das Gupta mehr...

Francois Hollande Frankreich Hollandes Affäre blockiert den politischen Neustart

Frauengeschichten statt politischer Befreiungsschlag: Präsident Hollande will der internationalen Presse heute eigentlich erklären, wie er Frankreich aus der Wirtschaftskrise führen will. Doch die Journalisten interessieren sich vor allem für sein Privatleben. Von Lilith Volkert mehr...

Hollande Gabriel Sozialdemokratie Sozialdemokratie Warum Gabriel hat, was Hollande fehlt

Meinung Die SPD hat im neuen Jahr viel Zeit nachzudenken - und erhält prompt einen Anstoß aus Frankreich: Dass Präsident François Hollande sein dezidiert linkes Programm beerdigt, ist auch ein Signal für die deutsche Sozialdemokratie. Ein Kommentar von Christoph Hickmann mehr...

Sébastien Valiela Paparazzo Sébastien Valiela Der Präsidentenjäger

Er hatte sie alle - von Gérard Depardieu bis François Mitterand. Sébastien Valiela ist ein Paparazzo der alten Schule. Jüngst fotografierte er die nächtlichen Eskapaden von Präsident François Hollande. Seine Bilder haben Frankreich verändert. Von Christian Wernicke, Paris mehr...

French President Francois Hollande stands with visitors at the 50th International Agricultural Show in Paris Frankreichs Präsident Hollande Monsieur le Scherzkeks

Käse kosten ja, Kühe herzen ja, doch über seinen Vorgänger witzeln: auf gar keinen Fall. Auf der Internationalen Landwirtschaftsmesse pflegt François Hollande sein Image als jovialer Witzbold. Die Opposition findet das nicht gerade lustig. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

- Arbeitslosigkeit in Frankreich Hollande verfehlt sein wichtigstes Ziel

Neuer Rückschlag für Frankreichs Staatschef Hollande: Noch im Herbst hat er angekündigt, die Arbeitslosenzahlen würden fortan sinken. Doch das Gegenteil ist der Fall. Im Dezember gab es in seinem Land so viele Menschen ohne Job wie noch nie. mehr...

François Hollande, Frankreich, Präsident, Kabinett, Minister Kabinett in Frankreich Hollandes Orgie der Offenbarung

Alle 38 Kabinettsmitglieder der französischen Regierung mussten auf Geheiß von Staatspräsident Hollande ihren Besitz offenlegen. Reichstes Kabinettsmitglied ist demnach der Außenminister, andere deklarieren ihr altes Fahrrad oder ein T-Shirt von David Beckham. Kritiker bemängeln, die Aktion verführe zum Voyeurismus und gebe keine Garantie auf Vollständigkeit. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

François Hollande Frankreich, Euro-Zone, Wirtschaftsregierung Französischer Präsident Hollande fordert Wirtschaftsregierung für Euro-Zone

Frankreich rutscht in die Rezession, Präsident Hollande gerät immer mehr unter Druck. Jetzt fordert er, eine gemeinsame europäische Wirtschaftsregierung zu schaffen, um Wirtschaftspolitik und Steuerrecht in den Mitgliedsstaaten anzugleichen. Die Idee dazu stammt von seinem Vorgänger. mehr...

Frankreichs Präsident Francois Hollande Frankreichs Minister träumen vom Glück La France 3.0

Präsident Hollande bestellt bei seinen Ministern Visionen für ein besseres Land - die Entwürfe für "La France 2025" wirken dann aber arg entrückt. Die Opposition nennt die Vorstellung "surrealistisch", die Presse spottet. Christian Wernicke, Paris mehr...

Joachim Gauck, Francois Hollande Oradour Frankreich Präsident Gauck in Frankreich "Deutschland will Europa nicht beherrschen"

Zwei Präsidenten gedenken Hand in Hand Hunderter Opfer, die unter deutschem Befehl getötet und verbrannt wurden. Beim historischen Besuch in Frankreich nennt Bundespräsident Gauck das SS-Massaker in Oradour ein "barbarisches Verbrechen". Die Deutschen hätten aber aus der Geschichte gelernt. Von Stefan Braun und Christian Wernicke, Oradour-sur-Glane mehr...