Europa Renzi, Merkel und Hollande kämpfen gegen den Brexit-Kater an Europa Europa

Italiens Premier lädt ein, sich gemeinsam gegen Europas Sinnkrise zu stemmen. Eine Liebeserklärung an die EU gelingt aber nicht. Von Oliver Meiler mehr...

Merkel zu Dreiergipfel in Italien Dreier-Gipfel Die Kanzlerin auf dem Flugzeugträger

Hollande, Renzi und Merkel beraten auf der Insel Ventotene und einem davor positionierten Flugzeugträger über die Zukunft Europas nach dem Brexit-Votum - eine eindrucksvolle Kulisse. mehr...

Gipfel Merkel auf Mini-Gipfel mit Renzi und Hollande

Die Zusammenkunft diente unter anderem auch dem Zweck, nach dem Brexit die Zukunft Europas zu besprechen und den großen EU-Gipfel Mitte September vorzubereiten. mehr...

Boats in the harbour at the roman port Ventotene Pontine Islands Italy 2008 PUBLICATIONxINxGERxSU Dreiergipfel in Italien Geist von Ventotene soll die EU neu beleben

Brexit - und dann? Merkel, Hollande und Renzi sprechen über die Zukunft der EU. Sie treffen sich an einem geschichtsträchtigen Ort. Danach geht es ab auf den Flugzeugträger. Von Oliver Meiler mehr...

Hollande begnadigt Möderin Jacqueline Sauvage Frankreich Mörderin wird begnadigt und kommt nicht frei

Jahrelang war die Französin Opfer ihres gewalttätigen Mannes, bis sie ihn schließlich erschoss. Frankreichs Präsident Hollande wollte der Frau die Freiheit schenken, doch daraus wird nun nichts. mehr...

Republican U.S. Presidential nominee Donald Trump attends a campaign event at Briar Woods High School in Ashburn US-Wahl Hollande: Trumps Exzesse "verursachen ein Gefühl von Übelkeit"

Nach Trumps Attacke auf die Eltern eines getöteten muslimischen Soldaten zeigt sich Frankreichs Präsident empört. Politiker müsse man nur dann respektieren, "wenn sie anständig sind". Von Benedikt Peters mehr...

Terror attack in France Anschlag am 14. Juli Cazeneuve ruft "patriotische Bürger" zum Reservedienst auf

Der Innenminister will damit die Sicherheitskräfte Frankreichs stärken. Er geht mittlerweile davon aus, dass sich der Täter sehr schnell radikalisiert hat. mehr...

Nice truck attack aftermath Anschlag in Nizza Wie die französische Politik mit der Motivsuche umgeht

Der IS will Urheber der Gräueltat von Nizza sein. Französische Politiker demonstrieren neben Wut und Trauer vor allem Uneinigkeit. Ein Überblick über die Debatte und Schuldzuweisungen. Von Dorothea Grass mehr...

Anschlag in Nizza François Hollande François Hollande "Das wird ein langer Kampf"

Der französische Präsident äußert sich zu dem Anschlag in Nizza. mehr...

Anschlag in Nizza Anschlag in Nizza Video
Anschlag in Nizza Gegen die Feinde der Freiheit

Für François Hollande sind Auftritte nach Terroranschlägen zur traurigen Routine geworden. Dennoch zeigt sich Frankreichs Präsident in Nizza kämpferisch, besucht Verletzte im Krankenhaus - und stellt sich vor die Polizei. Von Paul Munzinger mehr...

François Hollande Frankreich Frankreich Frankreichs Sozialisten: Rivalität im magischen Dreieck

Präsident Hollande, Premier Valls und Wirtschaftsminister Macron kämpfen inzwischen offen um die Macht. Dabei brauchen sie einander, um bei der Wahl im kommenden Jahr erfolgreich zu sein. Von Stefan Ulrich, München, und Christian Wernicke, Paris mehr...

French President Francois Hollande and French Defence Minister Jean-Yves Le Drian attend the Bastille Day military parade on the Champs-Elysees in Paris Frankreich Hollande rechtfertigt horrende Friseurkosten

Sein persönlicher Friseur bekommt knapp 10 000 Euro monatlich aus der Staatskasse. Die Kritik daran weist der Präsident zurück - schließlich habe Frankreich dank seiner Politik viel Geld gespart. mehr...

François Hollande Friseurkosten Friseurkosten Hollandes Friseur bekommt 9895 Euro im Monat - aus der Staatskasse

Ein Sprecher des Präsidenten begründet: Der Mann müsse schließlich früh aufstehen und Hollande oft mehrmals täglich frisieren. mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Der Verkäufer

Argentiniens Präsident Macri wirbt bei Kanzlerin Merkel für Freihandel mit Europa. Noch wirkt seine liberale Politik im eigenen Land aber nicht - beziehungsweise nur negativ. Von Benedikt Peters mehr...

Süddeutsche Zeitung Sport Mitarbeiter des Tages Mitarbeiter des Tages Laurent Koscielny

Der Innenverteidiger wurde in Zeiten, in denen Profis ihr Geld mit speziellem Händchen investieren, zum Retter des französischen Akkordeons. Von Claudio Catuogno mehr...

EURO 2016 - Frankreich - Olivier Giroud Fußball Der EM-Titel wäre Frankreich zu gönnen

Die Europameisterschaft könnte für das krisengeschüttelte Land zu einem Akt der Befreiung geraten. Es geht im Spiel gegen Deutschland um mehr als Fußball. Kommentar von Christian Wernicke mehr...

Delegations from the Balkans sit around a table around French President Francois Hollande and German Chancellor Angela Merkel as they attend the Western Balkans summit at the Elysee Palace in Paris Westbalkankonferenz in Paris Merkel: Brexit ändert nichts an EU-Beitrittsperspektive für Balkanstaaten

Die Kanzlerin stellt sich Befürchtungen der Westbalkanländer entgegen. Sie verweist aber auf individuelle Voraussetzungen, die etwa Serbien oder Albanien erfüllen müssten. mehr...

Süddeutsche Zeitung Meinung Europas Linke Europas Linke Zu zerstritten, um der Rechten zu trotzen

Die Sorge vor dem Abstieg treibt Menschen in ganz Europa um, doch der Linken nützt das nichts. Lohnt es sich überhaupt, links zu wählen? Kommentar von Sebastian Schoepp mehr...

Michel Rocard Michel Rocard Michel Rocard "Große Figur der Republik"

Frankreichs früherer Premierminister ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Frankreichs Linke zeigt sich in Trauer vereint - sie alle reklamieren, ein Jünger des prinzipientreuen Freigeistes gewesen zu sein. Von Christian Wernicke mehr...

Brexit Paris Paris Achtung, die Germanen

In Frankreich gärt Unmut über Deutschland - erst recht nach dem britischen Votum für den Austritt aus der Europäischen Gemeinschaft. Von Christian Wernicke mehr...

Zukunft Europas Angst vor einer Kettenreaktion

Finanzminister Schäuble will einen Reformplan für die EU vorlegen. Es soll aber nicht darum gehen, die Euro-Zone zu vertiefen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Brexit Nach dem Brexit Nach dem Brexit Das große Gezeter

So wie die Briten immer über die EU gemosert haben, so schimpfen sie in Berlin jetzt über Premier David Cameron. Selbst die Kanzlerin kann sich da nicht ganz zurückhalten. Von Nico Fried mehr...

Britain's Prime Minister Cameron arrives at the EU Summit in Brussels Brexit Camerons schwerer Gang nach Brüssel

Wie frostig fällt die Begrüßung des Gerade-noch-Premiers des Gerade-noch-EU-Landes durch die anderen Mitgliedsstaaten aus? Bilder vom Gipfel in Brüssel. mehr...

EU-Ratspräsident Donald Tusk in Berlin Berlin Bestimmt ins Ungewisse

Die Kanzlerin will nichts überstürzen. Dafür bekommt sie überraschende Unterstützung. Von Nico Fried, Stefan Braun, Wolfgang Wittl mehr...

Italien Europas Achse wird verstärkt

Italien gehört nun zu den Granden der Europäischen Union - das hilft Premier Matteo Renzi außen- wie innenpolitisch. Er hofft beim Treffen in Berlin auf eine Neuausrichtung Europas. Von Oliver Meiler mehr...