Südkorea US-Botschafter in Seoul mit Messer attackiert
U.S. Ambassador to South Korea Lippert leaves after he was slashed in the face by an unidentified assailant at a public forum in central Seoul Video

Blut im Gesicht und an den Händen: Der US-Botschafter in Südkorea ist bei einer Rede von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden. Der Diplomat ist erst seit einem halben Jahr im Amt. mehr...

U.S. Ambassador to South Korea Lippert leaves after he was slashed in the face by an unidentified assailant at a public forum in central Seoul Südkorea US-Botschafter in Seol bei Messerangriff verletzt

In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul hat sich ein mit einem Messer bewaffneter Mann bei einer Diskussionsrunde auf den US-Botschafter Mark Lippert gestürzt und ihn verletzt. Der Diplomat habe aber keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten, hieß es. mehr...

Israeli PM Netanyahu addresses a joint meeting of US Congress Israel-Premier vor US-Kongress Netanjahu wähnt sich auf historischer Mission

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu will nicht als Friedensbringer in die Geschichte eingehen - seine Alarmrufe vor Irans Atomprogramm gehören zum Fundament seiner Macht. Da ist es ihm reichlich egal, was US-Präsident Barack Obama von ihm hält. Von Peter Münch mehr... Analyse

Otto von Bismarck als Jäger Bismarck-Biografie Der Reichskanzler als Hebamme

Weder Genie noch Monster oder Übermensch: Der Historiker Christoph Nonn sieht in Reichskanzler Otto von Bismarck einen Geburtshelfer historischer Ereignisse. Statt eines Psychogramms liefert er jedoch ein spekulatives Urteil. Von Stephan Speicher mehr...

Grafing Grafing Grafing Ein Mann der Weltgeschichte

Grafing ernennt den Botschafter a.D. Hermann Huber zum Ehrenbürger. Von Thorsten Rienth mehr...

Russland Nemzows Lebensgefährtin wieder in der Ukraine

Die Freundin des ermordeten russischen Oppositionellen Nemzow, Anna Durizkaja, ist zurück in Kiew. Zur Beisetzung des Kremlkritikers werden in Moskau zahlreiche Trauergäste erwartet. US-Präsident Obama bemängelt die Menschenrechtslage in Russland. mehr...

Indonesian President Widodo speaks to journalists as Indonesia's Ambassador to Brazil Riyanto looks on after a meeting to discuss the delay in Brazil's acceptance of the ambassador's credentials, in Jakarta Indonesien Reformer ohne Gnade

Der indonesische Präsident Joko Widodo lässt im Eiltempo Todesurteile gegen Drogenschmuggler vollstrecken - trotz Protesten aus dem Ausland. Innenpolitisch bekommt er für seine harte Linie Zuspruch, das macht es schwer, wieder davon abzuweichen. Von Arne Perras mehr...

New government in Greece Griechischer Finanzminister Varoufakis Rebellischer Diplomat

Yanis Varoufakis schlägt verbal über die Stränge. Ausgerechnet er ist nun Finanzminister und soll die Verhandlungen mit Griechenlands Gläubigern führen. Doch der Ökonom ist dafür besser geeignet, als man denkt. Von Jakob Schulz mehr... Porträt

Jean-Claude Juncker, Alexis Tsipras Jean-Claude Juncker Einer hält den Laden zusammen

In der Griechenland-Krise sieht sich die EU-Kommission als Vermittler. Vor allem der vielsprachige Kommissionspräsident Juncker spielt dabei eine zentrale Rolle. Aus seinem Ärger mit Athen macht er keinen Hehl. Von Cerstin Gammelin mehr...

Verlängerung des Kreditprogramms Griechische Reformpläne verspäten sich

Damit die Kredithilfen für das Land verlängert werden, muss Griechenland eine Liste mit Reformen vorlegen - eigentlich bis Montagabend. Doch in der Regierungskoalition gibt es Spannungen, der Katalog aus Athen lässt auf sich warten. Von Cerstin Gammelin mehr...

Griechenland am Abgrund Reform-Liste der griechischen Regierung Reform-Liste der griechischen Regierung Taktieren in Zwangslage

Bis zuletzt wurde der Brief aus Athen noch nachgebessert, die griechische Regierung hat aus dem Versenden der Liste ein respektables Drama gemacht. Nicht nur die europäischen Kreditgeber setzen sie unter Druck. Von Cerstin Gammelin mehr...

Nach Umsturz im Jemen Diplomaten verlassen das Land

Die Situation im Jemen wird immer gefährlicher: Erneut kommen bei Gefechten fast 30 Menschen ums Leben. Nun haben zahlreiche Länder ihre Botschaften geschlossen. mehr...

Minsk Verhandlungsmarathon in Minsk Verhandlungsmarathon in Minsk "Wer zuerst Schwäche zeigt, hat verloren"

Als Diplomat hat Jürgen Chrobog unzählige Verhandlungs-Nachtschichten erlebt. Im Interview erklärt er, warum Politiker bei wichtigen Gesprächen kaum müde werden - und warum man es verstecken sollte, wenn es doch passiert. Von Paul Munzinger mehr... Interview

Opel Diplomat A Opel Diplomat A Blech der Woche (6): Opel Diplomat A, die deutsch-amerikanische Freundschaft

Gebaut, um der Konkurrenz aus Stuttgart davonzufahren: Opel versenkte im Motorraum des Diplomat einen mächtigen Chevrolet-V8. mehr...

Sondertreffen in Brüssel Griechenland und Eurogruppe beenden Treffen ohne gemeinsame Erklärung

Hin und her zwischen Eurogruppe und Griechenlands Finanzminister Varoufakis: Nach zähem Ringen sah es zunächst so aus, als habe man sich doch noch auf ein Vorgehen für die finanzielle Rettung des Landes geeinigt. Doch am Ende scheitert es an der Abschlusserklärung. Von Cerstin Gammelin mehr...

Pierre Moscovici, Wolfgang Schaeuble Schuldenkrise Europa gewinnt Zeit

Griechenland und die Euro-Partner einigen sich vorläufig auf eine Verlängerung des Hilfsprogramms. Die harte Linie im Streit mit Griechenland ist wichtig - denn es geht nicht nur um Geld, sondern um den Kampf zwischen populistischen und gemäßigten Kräften in Europa. Von Cerstin Gammelin mehr...

Richard von Weizsäcker wird 90 Richard von Weizsäcker und Helmut Kohl In Feindschaft verbunden

Einst hatte Kohl seinen späteren Intimfeind für die Politik entdeckt. Doch Weizsäcker war zu schlau, um sich Kohl zu unterwerfen. Auf dem historischen Höhepunkt ihres Wirkens zerbricht die Verbindung der beiden Staatsmänner. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Ordinary Public Consistory for the creation of new cardinals Konsistorium in Rom Papst Franziskus ernennt 20 neue Kardinäle

Papst Franziskus hat 20 neue Kardinäle in ihr Amt eingeführt. Unter den Würdenträgern ist auch Erzbischof Karl-Josef Rauber. Der 80-jährige reagierte erstaunt: "Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie der Heilige Vater auf mich gekommen ist." mehr...

A man holds a placard during a vigil to support the newly elected Greek government Treffen der Euro-Finanzminister Der Griechen-Poker

"Sie scheinen auf einem anderen Planeten zu leben": Vor der neuen Verhandlungsrunde beschweren sich EU-Diplomaten über die griechischen Unterhändler. Die Chancen auf eine Einigung sind gering, in Brüssel wird an Plan B gearbeitet. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Greek Finance Minister Yanis Varoufakis Attends News Conference With Germany's Finance Minister Wolfgang Schaeuble Griechenlands Schuldenkrise Gift und Galle in Brüssel

Die Stimmung ist am Boden, eine Einigung in weiter Ferne. Griechenland und die Euro-Gruppe ringen um den Kurs aus der Schuldenkrise. Gerade Finanzminister Schäuble findet sich in einer ungewohnten Rolle. Von Cerstin Gammelin mehr... Report

Children walk on the debris of a damaged building at al-Myassar neighborhood of Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Assad zu humanitärer Waffenruhe in Aleppo bereit

Die Lage in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo spitzt sich zu. Machthaber Baschar al-Assad sei aber zu einer Feuerpause bereit, berichtet der UN-Sondergesandte für Syrien. Die USA und die Türkei einigen sich darauf, syrische Rebellen für den Kampf gegen den IS auszubilden. mehr...

Vladimir Putin, Angela Merkel, Petro Poroshenko, Francois Hollande Russlandpolitik der EU Terminplan nach Minsker Zeit

Verschärfen, lockern oder abwarten: Über ihre Russlandpolitik wollen Europas Staats- und Regierungschefs heute bei einem informellen Gipfel beraten. Auch der ukrainische Präsident Poroschenko ist eingeladen. Von Daniel Brössler mehr...

Krisentreffen zu Griechenland "Wir kommen voran, voran, voran"

Gibt es eine Einigung zwischen Brüssel und Athen beim Sondertreffen der Finanzminister? EU-Währungskommissar Moscovici und andere Diplomaten berichten von positiven Signalen. mehr...

Diplomaten Diplomaten in Berlin Auf Kriegsfuß mit der Straßenverkehrsordnung

Eine besondere Spezies von Verkehrsrowdies breitet sich in Berlin aus. Ihr gemeinsamer Nenner: ein Diplomatenpass. Vor allem Abgesandte aus Saudi-Arabien und Russland ignorieren die Regeln auf Berlins Straßen. mehr...

Ukraine-Konflikt Berliner Antworten auf Moskauer Mythen

Berlin rüstet sich im Kampf um Deutungshoheit. Das Auswärtige Amt gibt Mitarbeitern Argumente zur Lage in der Ukraine an die Hand. Es stellt den Behauptungen Moskaus eine eigene Position entgegen. Von Stefan Braun mehr...