Bruno Ganz zum 70. Seelenfänger mit Stirnrelief Bruno Ganz 'Der Untergang' Schweiz-Premiere

Engel, Hitler, Faust: Zum 70. Geburtstag von Bruno Ganz, der auch im Film stets ein außerordentlicher Theaterschauspieler ist. In Bildern. Von Lothar Müller mehr...

Das Ende ist mein Anfang Im Gespräch: Bruno Ganz Die Welt, ein Friedhof

Wie man ein großes Leben erzählt: Bruno Ganz spielt in "Das Ende ist mein Anfang" den "Spiegel"-Reporter Tiziano Terzani. Ein Gespräch über Wahrsager und das Erzählen von Geschichten. Interview: Susan Vahabzadeh mehr...

Porträt des Schaupsielers Bruno Ganz Porträt des Schaupsielers Bruno Ganz Im Vorführerbunker

Der Generalissimus als Schauspieler: Bruno Ganz hat mit den größten Regisseuren des Theaters gearbeitet, Stein und Grüber, Zadek und Bondy, mit Wim Wenders und Eric Rohmer Filme gemacht, und gerade ist er aus Hollywood zurück, wo er sechs Wochen lang mit Coppola drehte. Aber jetzt ... jetzt hat er Zeit für uns. Von Christopher Schmidt mehr...

Bruno Ganz als Hitler, dpa Bruno Ganz im Interview "Ich dachte erst, das sei unspielbar"

Auf der Suche nach dem "geistigen Fundament" eines politischen Chamäleons bot die Rolle großartiges Material für einen Schauspieler. Bruno Ganz über seine schwierigste Rolle - als Adolf Hitler im Film "Der Untergang". Von Von Fritz Göttler mehr...

Kinski Hamlet, Shakespeare, Theater, Deutschland Ausstellung "Hamlet - Tell My Story" Schauspiel-Stars in ihrer Prinzen-Rolle

Klaus Kinski allein mit Plastikschädel, Maximilian Schell als ambitionierter Text-Bearbeiter: Schauspieler haben Hamlet auf unterschiedliche Weise interpretiert. Eine Ausstellung in München zeigt nun eine Auswahl melancholischer Dänenprinzen. Von Martin Pfnür mehr...

Liam Neeson in "Non-Stop" im Kino "Non-Stop" im Kino Unerwartet elegant

Ein Flug in Gefahr, ein Terrorplan, ein beschädigter Held an Bord: Jaume Collet-Serras Thriller "Non-Stop" mit Liam Neeson und Lupita Nyong'o folgt bekannten Mustern. Der Regisseur scheint aber zu Höherem berufen zu sein. Von Tobias Kniebe mehr...

Verleihung des Deutschen Filmpreises Die Lola geht an...

Dieter Hallervorden ist der beste deutsche Schauspieler, Jördis Triebel legt einen Gwyneth-Paltrow-Auftritt hin und Helmut Dietl rührt zu Tränen - die Preisträger im Bild. mehr...

TV presenters Michelle Hunziker and Hape Kerkeling address the audience during the Golden Camera awards ceremony in Berlin Goldene Kamera im ZDF Häschen in der Grube

Könnten Hunziker und Kerkeling die "Wetten, dass..?"-Moderation von Markus Lanz übernehmen? Nur, wenn Hape zu alter Form findet. Bis dahin müssen bei der Goldenen Kamera in Berlin eine andere Komikerin und anderthalb Hollywoodstars für Schwung sorgen. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Berlinale Alle Wettbewerbsfilme der Berlinale 2014 Alle Wettbewerbsfilme der Berlinale 2014 Am Kreuzweg zur Gewalt

Viele Filme der Berlinale spüren der Verzweiflung in Gesellschaften nach, die sich und ihre Werte aufgegeben haben. Ob im krisengeschüttelten Griechenland, in der Macho-Welt Argentiniens oder im aufstrebenden China - überall wächst die Einsamkeit. mehr...

Film "Diana" mit Naomi Watts im Kino Video
Film "Diana" startet in Großbritannien Zu berühmt für die Liebe zu einem Normalsterblichen

Der deutsche Regisseur Oliver Hirschbiegel hat die Lebensgeschichte von Princess Diana mit Naomi Watts in der Hauptrolle verfilmt. Dabei konzentriert er sich ausgerechnet auf ein Abenteuer Dianas, über das nicht nur er am wenigsten weiß - ihre Liebe zum Herzchirurgen Hasnat Khan. Von Alexander Menden, London mehr...

"Zwischen Welten" mit Ronald Zehrfeld "Zwischen Welten" im Berlinale-Wettbewerb Schlaflos ist der Racheengel

Lauter Morde auf Bestellung: Ein norwegischer, ein griechischer und ein deutscher Film berichten vom Töten an den Frontlinien der Gesellschaft. "Zwischen Welten" mit Ronald Zehrfeld zeigt dabei den afghanischen Konflikt, wie man ihn selten gesehen hat. Von David Steinitz, Berlin mehr...

Kinostarts - 'The Counselor' "The Counselor" im Kino Warmlaufen für die Apokalypse

Regisseur Ridley Scott schleift in seinem Drogenthriller "The Counselor" gemeinsam mit Pulitzer-Preisträger Cormac McCarthy die Demarkationslinie der Gewalt. Denn das Böse aus den besonders gewalttätigen Ecken Mexikos braucht keine Greencard. Von Tobias Kniebe mehr...

Bruno Ganz und Otto Sander in "Der Himmel über Berlin" Schauspieler Otto Sander Engel, König, Tod

Sein Repertoire war unendlich - Otto Sander spielte auf der Bühne und vor der Kamera Herrscher, Opfer, Trinker, einen Engel und den leibhaftigen Tod. Sein Stil und seine Stimme machten ihn dennoch unverwechselbar. Nun ist der Schauspieler mit 72 Jahren verstorben. Sein Leben in Bildern. mehr...

Berlinale-Wettbewerbsfilm "Zwischen den Welten" Wettbewerb der Berlinale 2014 komplett Viermal deutsch

Starker Auftritt für den deutschen Film. Mit Feo Aladag, Edward Berger, Dietrich Brüggemann und Dominik Graf zeigen gleich vier Regisseure deutsche Produktionen im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale. Im Rennen um den Goldenen Bären sind insgesamt 20 Filme, teilte das Festival mit. mehr...

Otto Sander Otto Sander gestorben Im Himmel über Berlin

Als Engel Cassiel in Wim Wenders' "Himmel über Berlin" wird Otto Sander unvergessen bleiben, viele hielten ihn auch für den einzig wahren "Hauptmann von Köpenick". Nun ist der große deutsche Charakterdarsteller im Alter von 72 Jahren in Berlin gestorben. mehr...

Otto Sander Zum Tod von Otto Sander Schwerelos auf schwankendem Grund

Otto Sander verstand es, die Komik auf die Seite der Traurigkeit zu tragen - und wieder zurück. Nun ist der große deutsche Schauspieler, der seiner Physiognomie einen unwiderstehlichen Ausdruck von Vergeblichkeit geben konnte, im Alter von 72 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Lothar Müller mehr...

'Night Train to Lisbon' Photocall - 63rd Berlinale International Film Festival Jeremy Irons auf der Berlinale In Schnallenstiefeln mitten im Leben

Manchmal entsteht durchaus der Eindruck, dass Schauspieler nur sich selbst auf der Leinwand darstellen. Bei Jeremy Irons ist das nicht so - den Briten umgibt im realen Leben ein Hauch von Exzentrik, auch wenn er in seinem neuen Film einen Normalo auf Sinnsuche mimt. Von Paul Katzenberger, Berlin mehr... Berlinaleblog

Nachtzug nach Lissabon, Jeremy Irons, Martina Gedeck Wettbewerb der Berlinale 2013 Wenn Robin Hood Strom stiehlt

Beide wurden sie von Oscarpreisträgern realisisert, Meisterwerke sind sie dennoch nicht: Mit den Filmen von Bille August und Danis Tanovic im Wettbewerb der Berlinale prallen das reiche und das arme Kino aufeinander. Im Gedächtnis bleibt jedoch ein indischer Dokumentarfilm. Von Martina Knoben, Berlin mehr...

Wettbewerb von Cannes 2013: Jeune et Jolie (Young and Beautiful) Alle Filme des Wettbewerbs von Cannes 2013 Liebe, Hass, Obsession

Die Liebe als Rettung oder als Verbot: Bei den Filmfestspielen in Cannes geht es um das stärkste menschliche Gefühl, inklusive Kehrseite. Zudem: Ryan Gosling als Dealer, ein Vampirfilm von Jim Jarmusch - und ein schwuler Matt Damon. mehr...

- Werner Herzog zum 70. Atem der Gefahr

Sein Tatendrang ist vehement, seine Filme zielen aufs Ende der Welt. Jetzt feiert Filmemacher Werner Herzog seinen 70. Geburtstag - und setzt noch immer alles daran, seinen Kollegen zu zeigen, mit welch winzigem Budget er einen dreckigen kleinen Film drehen kann. Von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'Nachtlärm' Suters neuer Film "Nachtlärm" Mit Schreibaby bei Tempo 130

Ein Gaunerpaar, zwei verzweifelte Eltern und ein kleines Kind auf der Autobahn: Erfolgsautor Martin Suter entwickelt in "Nachtlärm" ein Ehepsychogramm mit Drive. Und eine durchaus komische Reminiszenz ans wilde amerikanische Action-Kino. Showdown im Frühnebel inklusive. Von David Steinitz mehr...

Schauspieler Hanns Zischler Hanns Zischler und Berlin Einer geht noch

Hanns Zischler ist der aufgeräumte Finsterling des Kinos - und wohl der klügste Schauspieler Deutschlands. Er schreibt elegante Bücher. Jetzt auch über Berlin. Ein Spaziergang durch eine viel zu große Stadt. Von Hilmar Klute mehr...

61st Berlin Film Festival - Margin Call - Photocall Jeremy Irons im Gespräch "Wir verändern uns, ohne es zu bemerken"

Eine Buchverfilmung hat ihm einst den Oscar gebracht, nun kommt Jeremy Irons mit Bille Augusts Leinwand-Adaption von "Nachtzug nach Lissabon" in die Kinos. Ein Interview über die Chancen im Leben, menschliche Metamorphosen und die Zusammenarbeit mit Martina Gedeck. Von Paul Katzenberger mehr...

Die letzte Rolle Heath Ledgers ist der "Joker" in "The Dark Knight". Vote: Filmfiguren 2001 - 2010 Nudelessen bei Hitlers

Ein diabolischer Joker, ein umstrittener Jesus und der Kasache Borat: Regisseure brachen in der vergangenen Dekade mit Tabus - und bescherten uns denkwürdige Charaktere. Welche Filmfigur der Nullerjahre hat Sie besonders beeindruckt? Ein Bildervote von J. Kelm mehr...