Energieversorgung in Sauerlach Biomasse statt Geothermie Sauerlach, Geothermieanlage

Weil die Pumpe der Stadtwerke München immer wieder ausfällt, müssen die Sauerlacher oftmals mit Fernwärme aus dem gemeindeeigenen Heizwerk auskommen. Der Ausbau des Netzes stockt. Von Michael Morosow mehr...

E10, Biosprit, Ethanol, Biokraftstoff Abkehr vom Biosprit "Die Euphorie war übertrieben"

Es klang so vielversprechend: Treibstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen als treibende Kraft für die Abkehr vom Öl. Inzwischen ist der Biosprit entzaubert. Auch die Sympathisanten von einst rudern zurück. Von Michael Bauchmüller mehr...

Stadtwerke Hackschnitzel Biomasse Heizen mit Biomasse Holz nur für kleine Anlagen

Biomasse-Kraftwerke gelten als wichtiger Baustein für die Umsetzung der Energiewende. Doch wenn sie in industriellem Maßstab eingesetzt werden sollen, können die heimischen Wälder nicht genug Brennstoff liefern. Von Petra Schneider mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Entscheidung im Kreistag Entscheidung im Kreistag Wärme aus Holz

Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen will die eigenen Schulen in Bad Tölz mit Biomasse beheizen. Von Felicitas Amler mehr...

Bakterien aus dem Meeresboden Biomasse Ein Drittel weniger Leben

Die Biomasse lebender Organismen ist deutlich geringer als angenommen. Bisher wurde die Zahl der Bakterien unter dem Meeresboden erheblich überschätzt, berichten deutsche und US-Forscher. Elefanten, Menschen und andere Säugetiere, aber auch die unzähligen Insekten fallen kaum ins Gewicht. Von Christopher Schrader mehr...

Bioenergie Alternative Energien Alternative Energien Wissenschaftler warnen vor Biosprit und Biogas

Die Masse macht's - nicht immer. Wissenschaftler der Nationalen Akademie Leopoldina empfehlen, den Ausbau von Bioenergie zu stoppen. Die Umweltschäden seien größer als gedacht. Die Abkehr von dieser Energieform könnte die ehrgeizigen Pläne der Bundesregierung zerstören. Ist die Energiewende überhaupt noch möglich? Von Christopher Schrader mehr...

Energie vom Acker Nachwachsende Zweifel

Die Energie vom Acker soll in den nächsten Jahren zum wichtigen Eckpfeiler der deutschen Energiewende werden - hofft die Bundesregierung. Die Kritik an Biokraftstoffen bringt sie nun in Bedrängnis. Von Markus Balser mehr...

Holzpellets dienen zum Heizen - aber ist das überhaupt sinnvoll? Bioenergie Schluss mit Biogas und Holzpellets

Die Biomasse in Deutschland reicht nicht aus, um den Energiebedarf zu decken. Deshalb sollte der weitere Ausbau der Bioenergie gestoppt werden, empfiehlt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Die Deutschen müssen sich nun entscheiden. was ihnen wichtiger ist: Essen oder Energie. Von Christopher Schrader mehr...

SZ  Podiumsdiskussion zum Thema Energiewende SZ-Podiumsdiskussion "Die Energiewende aus Bioenergie ist Illusion"

Anreiz-Modelle für Stromsparen, Energieautarkie mit Hilfe von Holz, die Rolle der Wirtschaft - Das sagen Zuschauer zur Energiewende. Von Isabel Meixner mehr...

Fahrt durch den Raps Landwirtschaftsministerin setzt auf Biostrom Mehr Äcker für Öko

Die Prognose von Landwirtschaftsministerin Aigner klingt gut: Schon 2020 soll Biostrom ein Drittel allen verfügbaren Atomstroms in Deutschland ersetzen. Dafür müssten allerdings die Anbauflächen für Energiepflanzen drastisch vergrößert werden. Experten begrüßen dies nicht einhellig. mehr...

Biomasse Ärger um Biomasse-Kraftwerke Ärger um Biomasse-Kraftwerke Uns stinkt's!

In Gräfelfing und Garching sollen zwei neue Holz-Kraftwerke entstehen - doch viele Nachbarn laufen Sturm dagegen. Von Martin Bernstein und Günther Knoll mehr...

Studie der Vereinten Nationen Studie der Vereinten Nationen Goldrausch bei erneuerbaren Energien

Boombranche erneuerbare Energien: Trotz der Krise am Kreditmarkt steigen die Investitionen rasant an - knapp 100 Milliarden Euro flossen im vergangenen Jahr in diesen Sektor. Von Martin Kotynek mehr...