Poing Poing Poing Monotonie unerwünscht

Mehr als ein Viertel der Ackerflächen im Landkreis werden mit Mais bewirtschaftet. Bei der Landesanstalt für Landwirtschaft in Grub erforscht man ökologischere Alternativen Von Anselm Schindler mehr...

To match feature FAROES-OIL/INDEPENDENCE Meeresbiologie Todeswirbel im Atlantik

Sie sahen zunächst wie Messfehler aus: Im Atlantik haben Forscher 100 Kilometer breite Zonen entdeckt, die jedes Leben ersticken. Von Gunnar Römer mehr...

Ropalidia Marginata Altruismus König der Wespen

Raghavendra Gadagkar ist von den sozialen Fähigkeiten mancher Insekten fasziniert. An ihnen studiert der Inder, wieso es überhaupt Lebewesen gibt, die andere auf selbstlose Weise unterstützen. Von Kai Kupferschmidt mehr...

CSU auf Kabinettsklausur in Meseberg Mit Biomasse auf Wählerfang

Eine Regierungsklausur ohne CSU-Gepolter, das geht einfach nicht. Beim Thema Biomasse sucht die Regionalpartei den Konflikt mit SPD-Superminister Gabriel. Kein Wunder, die Hälfte der deutschen Anlagen steht in Bayern - und bald ist dort Kommunalwahl. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Meseberg mehr...

Seefeld Heißes Wasser aus dem Sägewerk

Firmenchef Peter Schlecht plant gemeinsam mit der Gemeinde Seefeld und der Energiegenossenschaft ein Nahwärmenetz bis zur Chirurgischen Klinik. Allerdings ist der Ölpreis derzeit zu niedrig Von Christine Setzwein mehr...

Climate Engineering Algen Geoengineering Warnung vor dem Klima-Pfusch

Algenteppiche und künstliche Vulkanpartikel: Anstatt über mehr Klimaschutz zu verhandeln, wollen manche die Erde kühlen. Doch für "Climate Engineering" ist es noch zu früh. Von Christopher Schrader mehr...

Klimazahl des Tages 30

Biogasanlagen mehr...

Lärche Klimaforschung Rätsel um Kohlendioxid der Arktis

Setzt die Arktis CO2 frei oder bindet sie das Treibhausgas? Forscher sind nun einer Antwort näher gekommen. Von Christopher Schrader mehr...

Tools and spare parts for furniture of Swedish retailer IKEA are pictured in Taufkirchen near Munich Holzfäller Möbelhaus Ikea kauft sich einen Wald

Billy kann nicht ohne, Lack braucht es auch, und Malm sowieso - ohne Holz wären die Warenlager von Ikea leer. Die Möbelkette hat nun einen Forst in Rumänien erworben. Von Felicitas Wilke mehr...

Biomasse-Heizkraftwerk Bürgerentscheid Penzberg Bürgerentscheid Penzberg lehnt Biomasse-Kraftwerk ab

Mehr als 77,84 Prozent sprechen sich gegen die Einrichtung aus, die im Nonnenwald neben Roche Diagnostics erbaut werden sollte. Von Klaus Schieder mehr...

Institut für Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung Erneuerbare Energie Biomasse vom Turbobaum

Holzäcker werden in den nächsten Jahren stark zulegen Die Energiebranche will sich mit Pappel- und Weidenplantagen gegen den erwarteten Holzmangel wappnen. Sie braucht das Material als Brennstoff für ihre Biomasse-Heizkraftwerke. Von Ralph Diermann mehr...

Stadtwerke Hackschnitzel Biomasse Heizen mit Biomasse Holz nur für kleine Anlagen

Biomasse-Kraftwerke gelten als wichtiger Baustein für die Umsetzung der Energiewende. Doch wenn sie in industriellem Maßstab eingesetzt werden sollen, können die heimischen Wälder nicht genug Brennstoff liefern. Von Petra Schneider mehr...

Bakterien aus dem Meeresboden Biomasse Ein Drittel weniger Leben

Die Biomasse lebender Organismen ist deutlich geringer als angenommen. Bisher wurde die Zahl der Bakterien unter dem Meeresboden erheblich überschätzt, berichten deutsche und US-Forscher. Elefanten, Menschen und andere Säugetiere, aber auch die unzähligen Insekten fallen kaum ins Gewicht. Von Christopher Schrader mehr...

´Fisch und Angel" ergänzt ´Jagd und Hund" Biomasse unterschätzt Viel mehr Fische als gedacht

Viel Leben in der Tiefe: Bis zu zehn Mal mehr Fische tummeln sich wohl in einer Zwischenzone der Weltmeere. Mit Ultraschall wollen Forscher die versteckten Bewohner aufgespürt haben. mehr...

Forum Die Rechnung muss aufgehen

Ein halbes Jahr vor dem Weltklimagipfel ist es höchste Zeit für eine ernsthafte Debatte über das Emissionsbudget. Und über Technologien, die der Atmosphäre Kohlendioxid entziehen. Ein Gastbeitrag. Von Oliver Geden mehr...

Biotonne Fürstenfeldbruck Disput um die Biotonne

Die Kreisräte Jakob Drexler und Johann Thurner werben für eine Änderung beim Einsammeln von organischen Abfällen. Aus dem Material wollen sie Biogas erzeugen. Der Landrat hält dies für unwirtschaftlich Von Andreas Ostermeier mehr...

SZ-Serie Endpunkt für das Unbrauchbare

An der Landkreisgrenze von Fürstenfeldbruck und Dachau liegt die Kläranlage Geiselbullach, der Arbeitsplatz von Christian Kriegner. Er macht aus Abwasser wieder etwas, das möglichst sauber in die Amper laufen kann. SZ-Serie "An der Amper - Menschen am Fluss", Teil 11 Von Erich C. Setzwein mehr...

SZ-Serie Endpunkt für das Unbrauchbare

An der Landkreisgrenze von Fürstenfeldbruck und Dachau liegt die Kläranlage Geiselbullach, der Arbeitsplatz von Christian Kriegner. Er macht aus Abwasser wieder etwas, das möglichst sauber in die Amper laufen kann. SZ-Serie "An der Amper - Menschen am Fluss", Teil 11 Von Erich C. Setzwein mehr...

Botanik Botanischer Garten in Padua Botanischer Garten in Padua Goethe und Biodiversität

Der botanische Garten von Padua lehrt Historie und Artenschutz zugleich. Jetzt haben Biologen einen "Garten der Biodiversität" hinzugefügt. Von Henning Klüver mehr...

SZ-Serie Endpunkt für das Unbrauchbare

An der Landkreisgrenze von Fürstenfeldbruck und Dachau liegt die Kläranlage Geiselbullach, der Arbeitsplatz von Christian Kriegner. Er macht aus Abwasser wieder etwas, das möglichst sauber in die Amper laufen kann. SZ-Serie "An der Amper - Menschen am Fluss", Teil 11 Von Erich C. Setzwein mehr...

SZ-Serie Endpunkt für das Unbrauchbare

An der Landkreisgrenze von Fürstenfeldbruck und Dachau liegt die Kläranlage, der Arbeitsplatz von Christian Kriegner. Er macht aus Abwasser wieder etwas, das möglichst sauber in die Amper laufen kann. SZ-Serie "An der Amper - Menschen am Fluss", Teil 11 Von Erich C. Setzwein mehr...

SZ-Serie: An der Amper Endpunkt für das Unbrauchbare

An der Landkreisgrenze von Fürstenfeldbruck und Dachau liegt die Kläranlage Geiselbullach, der Arbeitsplatz von Christian Kriegner. Er macht aus Abwasser wieder etwas, das möglichst sauber in die Amper laufen kann. Von Erich C. Setzwein mehr...

Freising Atomkraft-Gegner Atomkraft-Gegner Damit die Welt lebenswert bleibt

Andreas Henze kämpft dafür, dass erneuerbare Energien den Atomstrom ablösen, um Katastrophen zu vermeiden interview Von Alexandra Vettori mehr...

Grafing Grafing Grafing Sonne, Sonne, Sonne

Klimaschutzmanager Hans Gröbmayr stellt Grafings Stadtrat den Energienutzungsplan vor. Demnach ist auf den Häusern im Ort noch jede Menge Platz für Solaranlagen. Von Thorsten Rienth mehr...