Man and woman holding their phones with wifi sign in chalk model released Symbolfoto property releas
Ende der Störerhaftung

Wlan ist keine Weltkriegsbombe

Die Störerhaftung ist beerdigt. Nun können Bürger endlich beruhigt Internet anbieten. Ein Café, das ein offenes Wlan betreibt, ist schließlich nicht Störer, sondern Helfer.

Kommentar von Heribert Prantl

Interview

In Sachen Störerhaftung

Tobias McFadden von der Piratenpartei muss warten: Das Oberlandesgericht verschiebt Urteil um vier Wochen.

Von Christine Setzwein, Gauting

British Prime Minister Delivers Landmark Brexit Speech
SZ Espresso

Der Tag kompakt - Die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Eva Steinlein

WLAN-Hotspot
Urheberrecht

Todesstoß für einen Zombie: Störerhaftung fällt

Der Bundesrat macht den Weg frei für mehr offenes Wlan und schafft die Störerhaftung ab. Betreiber offener Netze sind jetzt besser vor Abmahnungen geschützt. Dafür gibt es neue Unsicherheiten.

Von Marvin Strathmann

Bundestag
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Lea Kramer

Google Wifi: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung
Telemediengesetz

Die Störerhaftung ist endgültig Geschichte

Wirte und Hoteliers dürfen endlich sorglos die Wlan-Router anschmeißen: Im Bundestag wurde eine Änderung des Telemediengesetzes beschlossen, die Wlan-Betreiber vor teuren Abmahnungen schützt.

WLAN-Hotspot
Wlan-Gesetz

Koalition schafft Störerhaftung ab - diesmal wirklich

Wer öffentliches Wlan anbietet, konnte bislang für die Rechteverletzungen der Nutzer haftbar gemacht werden. Nun sind zum Beispiel Cafébetreiber geschützt - und Deutschland blamiert sich doch nicht.

Freies Wlan in Berlin
Telemediengesetz

Die Störerhaftung soll sterben - zum allerletzten Mal

Das Wirtschaftsministerium will das Wlan-Gesetz nachbessern und Hotspot-Anbieter vor Abmahnungen schützen. Diesmal könnte es tatsächlich klappen.

Von Simon Hurtz

Freie Bahn für die Funkwellen - Erste Hilfe gegen WLAN-Störungen
Störerhaftung

Filesharing - Routerbesitzer müssen Passwort nicht ändern

Der Bundesgerichtshof sieht aktuelle Passwörter ab Werk als sicher an. Das könnte die Abmahnindustrie ärgern.

Von Sebastian Gluschak

Internet-Hotspot Wlan
Störerhaftung

Das Wlan-Urteil des EuGH ist unsinnig

Die Richter hätten ein klares Signal für offene Netze und gegen Störerhaftung setzen können - stattdessen stiften sie unnötige Verwirrung.

Kommentar von Johannes Boie

Störerhaftung

Ein Gautinger schreibt Rechtsgeschichte

Der Europäische Gerichtshof gibt Tobias McFadden mit seiner Klage in weiten Teilen recht

Von Michael Berzl, Gauting

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat.

Von Julia Ley

Kostenloses Wlan
Störerhaftung

Offenen Wlans droht Passwortzwang

Der Europäische Gerichtshof urteilt zur Störerhaftung im Sinne eines klagenden Piraten - und gegen die Abmahnindustrie. Überraschend verkündet er aber eine neue Hürde für Hotspots.

Von Jannis Brühl

Internet-Hotspot Wlan
Ratgeber
Internet

So schützen Sie sich in öffentlichen Wlan-Netzen

Stück für Stück wird es in Deutschland einfacher, öffentliches Wlan anzubieten. Aber sicher sind die Zugänge erst einmal nicht. Tipps zum sorglosen Surfen.

Internet-Hotspot
Störerhaftung

Das Ende der Störerhaftung ist nicht das Ende der Abmahnungen

Private Wlan-Betreiber werden auch in Zukunft abgemahnt. Schuld ist aber nicht der Gesetzgeber.

Von Friedhelm Greis, Golem.de

Offenes WLAN ist bedroht: Café-Besitzer plagen Abmahnungen
Störerhaftung

Abmahnanwälte stöhnen - Internetnutzer jubeln

Die Koalition schafft die Störerhaftung ab und schützt die Betreiber privater Wlan-Netze vor Abmahnungs- und Gerichtskosten.

Von Guido Bohsem, Berlin

WLAN-Hotspot
Drahtloses Internet

Koalition schafft Störerhaftung für Wlan-Betreiber ab - endgültig

Bislang war unklar, ob Betreiber von privaten Wlan-Netzen auch vor Abmahnungen geschützt werden. Offenbar hat die Regierung genau das vor.

Von Guido Bohsem

Illegales Filesharing

BGH schützt Wlan-Besitzer vor Abmahnanwälten

Wer sein Wlan-Netz mit volljährigen Gästen teilt, haftet nicht, wenn diese illegal Musik oder Filme teilen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Störerhaftung

Freies Wlan für alle

Bislang konnten Anbieter von Drahtlosnetzwerken für den Missbrauch öffentlicher Netzzugänge verantwortlich gemacht werden. Nun hat die Koalition beschlossen, dass kein Passwortschutz mehr nötig ist. Deutschland soll Wlan-Land werden.

Von Guido Bohsem, Berlin

Drahtloses Internet

Freies Wlan für alle: Störung behoben

Endlich hat sich die schwarz-rote Koalition nach langem Streit darauf verständigt, drahtloses Internet einfacher möglich zu machen. Das nutzt Wirtschaft und Verbrauchern.

Kommentar von Guido Bohsem

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat.

Von Matthias Fiedler

Kostenloses Wlan
Drahtloses Internet

Freies Wlan für alle - Regierung schafft Störerhaftung ab

Über Freifunk-Hotspots, im Café, überall einfach ins Wlan, ohne vorgeschaltete "Lügenseite": Das geht bald auch in Deutschland. Weil die Union eingeknickt ist.

Von Guido Bohsem, Berlin

München freies WLAN
Störerhaftung

Regierung gibt offenbar Widerstand gegen freie Wlan-Netze auf

Laut einigen Ministerien könnten Barrieren für offenes Wlan gegen EU-Recht verstoßen - und Vorschaltseiten damit bald überflüssig sein.

Von Guido Bohsem, Berlin

Cafe Jasmin in München, 2014
Störerhaftung

EuGH-Anwalt: Offene Wlans müssen nicht verschlüsselt werden

In Deutschland haftet bei Datenklau der Betreiber eines freien Internetzugangs. Ist das überhaupt nach europäischen Regeln legal?

Von Guido Bohsem, Berlin

Öffentliches Wlan

Die Regierung versagt bei der Störerhaftung

Der Gesetzentwurf würde es noch gefährlicher machen, offene Wlans anzubieten - ein Armutszeugnis für den Digitalstandort Deutschland.

Von Helmut Martin-Jung