Oberalp-Chef Christoph Engl

"Die Alpen haben die Kapazitätsgrenzen erreicht"

Christoph Engl, unter anderem für die Marke Salewa zuständig, über die Sehnsucht nach Schnee, die Zukunft des Wintersports und darüber, wie ihn die Berge geprägt haben.

Interview von Uwe Ritzer

Interview

"Stubenmusi gegen die Idiotisierung"

Moni Well über das aktuelle Programm der "Wellküren", das Aufwachsen in einer hochmusikalischen Großfamilie und darüber, ob die Gruppe auf der Bühne politischer geworden ist

Von Benjamin Emonts

Wiesenhof
Landwirtschaft

"Es muss nicht gerade ein Kakerlaken-Burger sein"

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann über veganes Fleisch und die Frage, ob Schlachten ihm ein schlechtes Gewissen bereitet.

Interview von Silvia Liebrich und Angelika Slavik

Labaule und Erben, Folge 1
Interview

Fernsehen kann so einfach sein

Am Anfang der neuen Serie "Labaule & Erben" stand eine Idee von Harald Schmidt. Ein Gespräch über Fernsehen im Kopf, Alltagsroutine und das "Traumschiff".

Interview von Kathrin Hollmer

Interview

"Ein Mittel, um Balance zu finden"

Die langjährige Büchereileiterin Gabriele Malek über Literatur

Von Gudrun Passarge, Garching

Audi-Chef Schot im Gespräch

"Du musst da fischen, wo die größten Fische sind"

Der gerade ernannte Audi-Chef Bram Schot über seinen Vorgänger Rupert Stadler, nächtliches Fitnesstraining in Ingolstadt und sein charmantes Holländer-Deutsch.

Von Roman Deininger und Max Hägler

Interview

"Wie mit der Schrotflinte"

Der Künstler Paul Quast arbeitet an einer Gebrauchsanleitung für die Erde.

Von Stefan Wagner

Christoph Luser im Interview

"In Wien wertet man immer alles auf"

Der Schauspieler Christoph Luser kennt die deutschen und österreichischen Bühnen - und glaubt an ihren gesellschaftlichen Einfluss.

Von Egbert Tholl

Montagsinterview

"Als Unternehmenschef ist man kein Politiker"

Henkel-Chef Van Bylen über seinen Einsatz für Europa und den Kampf gegen Mikroplastik.

Interview von Caspar Busse und Benedikt Müller

Weltklimagipfel in Kattowitz
Klimaschutz

"Wir haben einen Notfall"

Die Klimaexpertin Rixa Schwarz wertet die Konferenz von Kattowitz als Fortschritt. Jetzt gebe es klare Richtlinien, wie das Pariser Klimaabkommen umgesetzt wird.

Interview von Michael Bauchmüller

´Haußmanns Staatssicherheitstheater" - Fotoprobe
Leander Haußmann im Interview

"Intendant ist ein Scheiß-Beruf"

Leander Haußmann inszeniert an der Berliner Volksbühne eine Stasi-Komödie. Ein Gespräch über die Arroganz von Westdeutschen, Frank Castorf und warum die Volksbühne nur von jungen Regisseurinnen geleitet werden sollte.

Interview von Christine Dössel

Menschen fotografieren den Sonnenuntergang mit ihrem Smartphone bei Luino Lago Maggiore Lombardei
Starfotograf Kevin Abosch

"Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich"

Fotograf Kevin Abosch erklärt, wie Instagram die Fotografie verändert und warum teure Kameras kaum mehr bessere Bilder machen. Für Handy-Knipser hat er einen simplen, aber effektiven Tipp.

Interview von Simon Hurtz

Euro zone finance ministers meet to discuss reforms of the monetary union in Brussels
Montagsinterview

"Wir mussten es auf die harte Tour lernen"

Mário Centeno, der Präsident der Euro-Gruppe, über Lehren aus der Krise und die Frage, warum es eine Einlagensicherung für die Währungsunion braucht.

Von Alexander Mühlauer

Beastie Boys im Interview

Goldene Ketten

Die "Beastie Boys" Adam Horovitz und Michael Diamond über deutsche Popmusik, problematische Statussymbole, Spaß und, nun ja, die Vergangenheit.

Von Jan Kedves

Interview

Jede Woche 15 neue Fälle

Der Würzburger Arzt Christian Kleine hilft, den Ebola-Ausbruch einzudämmen - doch in einer Konfliktregion ist das schwierig.

Von Isabel Pfaff

Interview

"Es müsste höchste Priorität haben!"

Die 15-jährige Schwedin Greta Thunberg über ihren Schulstreik für das Klima, mit dem sie weltweit für Aufsehen gesorgt hat.

Von Nadja Schlüter

Susanne Ospelkaus, Autorin aus Zorneding
Interview

"Alle Jugendlichen haben Superkräfte"

Susanne Ospelkaus aus Zorneding hat ihr erstes Buch für junge Menschen geschrieben

Interview von Victor Sattler, Zorneding

Interview

Sehnsucht nach dem Einfachen

Der Gastronom Roland Essl forscht in Archiven und bei alten Bäuerinnen nach ursprünglichen Kochrezepten.

Von Ingrid Brunner

Thomas Buberl, 2016
Thomas Buberl im Interview

"Sie werden keine Versicherer werden"

Axa-Chef Thomas Buberl glaubt, dass europäische Konzerne es mit den Internet-Riesen wie Google und Amazon aufnehmen können, wenn sie Daten teilen.

Von Herbert Fromme, Berlin

Dallmayr

"Wir sind kein Museum, sondern ein Wirtschaftsbetrieb"

An diesem Dienstag eröffnet das modernisierte Delikatessenhaus Dallmayr wieder seine Türen. Die Kunden müssen sich jetzt nicht mehr an jeder Station getrennt anstellen, sondern werden "durchbedient".

Interview von Franz Kotteder

Interview

"Steve Bannon!"

Die schottische Autorin A. L. Kennedy spricht über Herrenmenschen, die merkwürdigen Frisuren gewisser Politiker, russische Literatur und ihren Roman "Süßer Ernst". Nebenbei hat sie ein paar nützliche Datingtipps.

Von Juliane Liebert

DLD Konferenz München
Montagsinterview

"Der Kapitalismus wird nicht mehr dominieren"

Der US-Ökonom Jeremy Rifkin über sein neues digitales Wirtschaftsmodell, das die Welt verbessern und einen Klimaschock verhindern soll.

Interview von Alexander Hagelüken

Ingo Kramer im Interview

"Ich rufe die Kanzlerin nur an, wenn's brennt"

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer ist überzeugt: "Wo der Staat scheitert, müssen wir zur Selbsthilfe greifen." Ein Gespräch über Tarifverträge, fehlende Fantasie in Deutschland und den Kampf um die Wettbewerbsfähigkeit.

Interview von Marc Beise und Henrike Roßbach

Halla Ólafsdóttir und Erna Ómarsdóttir
Interview

Im Namen der Kunst

Das Münchener Gärtnerplatztheater bearbeitet mit "Romeo und Julia" einen Ballett-Klassiker - und auch ein #MeToo-Trauma. Die Choreografinnen berichten von Erfahrungen mit dem belgischen Superstar Jan Fabre.

Von Dorion Weickmann

FILE PHOTO: Directors Joel Coen and Ethan Coen pose for a photo in Los Angeles
Ethan und Joel Coen

"Veränderung lässt sich nicht per Verordnung erzwingen"

Die Regisseure Ethan und Joel Coen sind bekannt für ihre ganz eigene Art des Erzählens. Ein Gespräch über das Arbeiten für Netflix, die Liebe zum Western und Diversität im Filmgeschäft.

Von Patrick Heidmann