Interviews

SZ PlusSharon Stone über Malerei
:„Meine Kinder dachten, ich verliere den Verstand“

Sharon Stone, das ewige Sex-Symbol der Neunzigerjahre, hat eine neue Karriere: die Malerei. Ein Gespräch über Arschlöcher im Filmgeschäft, ihre Erfahrungen mit Dating-Apps und ihre Liebe zur großen Leinwand.

Von Silke Wichert

SZ PlusInterview mit dem Birdgirl
:„Man flieht eine Zeit lang in eine ruhigere, friedliche Welt“

Die Britin Mya-Rose Craig wurde mit 17 Jahren zum jüngsten Menschen, der mehr als die Hälfte der weltweiten Vogelarten gesehen hatte. Ein Gespräch über ihre Kindheit als Nerd, die psychische Krankheit ihrer Mutter und die heilende Kraft ihrer Leidenschaft.

Interview von Tanja Rest

SZ PlusThomas Hitzlsperger
:"Meine größte Sorge war die Mannschaftskabine"

Vor zehn Jahren macht der Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger seine Homosexualität öffentlich und schreibt damit Fußballgeschichte. Wie ist es ihm seither ergangen, was hat sich geändert in den deutschen Stadien? Ein Gespräch über eines der letzten Tabus im Profisport.

Interview von Tanja Rest

SZ PlusNahostkonflikt
:"Vorsätzliches Tötungsdelikt"

Als Zivilisten verkleidete israelische Soldaten töten in einem Krankenhaus im Westjordanland drei mutmaßliche Terroristen. Ist das rechtens? Der Völkerrechtler Christoph Safferling gibt Antworten.

Interview von Ronen Steinke

SZ PlusNahostkonflikt
:"Die Hamas hat jetzt sogar noch mehr Unterstützung als vor dem Krieg"

Mustafa Barghouti und seine Palästinensische Nationale Initiative sind neben Hamas und Fatah eine wichtige Kraft in Palästina. Der Arzt setzt sich für Gewaltfreiheit ein - und versteht nicht, wieso Deutschland im Gazastreifen keinen Völkermord erkennen kann.

Interview von Tomas Avenarius

SZ PlusSigrid Nunez im Interview
:Hilft Schreiben gegen die Angst?

Die zwei Konstanten im Leben der New Yorker Schriftstellerin Sigrid Nunez sind Angst und Verlust. Ein Gespräch über das schwierige Verhältnis zu ihren Eltern und die Zeit mit der unermüdlichen Partygängerin Susan Sontag.

Interview von Johanna Adorján

SZ PlusSteffen Mau und Hartmut Rosa im Interview
:Kippt diese Demokratie?

Rassismus, Rechtspopulismus und Sehnsucht nach Extremen in allen Debatten: Die Soziologen Hartmut Rosa und Steffen Mau im Gespräch über eine aufgewühlte Republik.

Interview von Jens-Christian Rabe

SZ PlusAnruf bei Macrons Deutschlehrer
:"Vielleicht ist der Präsident besonders begabt"

Bei Wolfgang Schäubles Trauerfeier überraschte Emmanuel Macron mit einer Rede auf Deutsch. Wie hat der so schnell die Sprache gelernt? Ein Anruf bei seinem Lehrer.

Interview von Christina Lopinski

SZ PlusMalaria
:"Die Impfskepsis ist aktuell unsere größte Herausforderung"

Erstmals können Millionen Kinder in Afrika gegen Malaria geimpft werden - doch Klimaveränderungen erschweren den Kampf gegen die Krankheit. Die kamerunische Immunologin Rose Leke über unberechenbaren Regen und die Macht von Gerüchten.

Von Paul Munzinger

SZ PlusSpitzenkoch David Zilber
:„Leben ist überall“

Der Kanadier wurde als Chef-Fermentierer des Restaurants „Noma“ zum Star seiner Branche. Dann wechselte er in die Lebensmittelindustrie. Ein Gespräch über die Macht der Mikroben, den Boom des Einweckens und die Zukunft des Geschmacks.

Interview von Marten Rolff

SZ PlusInterview mit Martin Moszkowicz
:"Manche Geschichten leben besser in der Erinnerung"

Martin Moszkowicz hört als Chef von Constantin-Film auf und blickt auf sein Leben zurück. Ein Gespräch über seinen Vater, dessen Familie im Holocaust beinahe ausgelöscht wurde, seine Freundschaft zu Bernd Eichinger – und die Eskapaden seinen Filmstars Til Schweiger.

Interview von Caspar Busse und Christian Mayer

SZ PlusPsychologie
:"Mutter Natur ist es egal, ob wir glücklich sind"

Erfolg macht nicht glücklich, weiß Harvard-Professor, Sozialwissenschaftler und gescheiterte Hornist Arthur C. Brooks. Doch was dann? Ein Gespräch über Freundschaften, Karriere und den eigenen Verfall.

Interview von Hannes Vollmuth

SZ PlusMineralwasser
:„Der Preis sagt nichts über die Qualität eines Wassers aus“

Gerlinde Mock kann als Wassersommelière aus einem großen Wissensschatz schöpfen: Ein Interview über das Aroma des Wassers, die heilsame Kraft des Elements und die Tricks von kreativen Bartendern.

Interview von Ellen Alpsten

SZ PlusInterview mit Düzen Tekkal
:„Ich lasse mich nicht einschüchtern“

Düzen Tekkal setzt sich lautstark für Menschenrechte ein. Dafür wird die Jesidin mit Preisen ausgezeichnet – und massiv angefeindet. Ein Gespräch über Fetzenjeans in der Jugend, über Verheiratungspläne der Eltern und ihren frühen Rebellionsgeist.

Interview von Johanna Adorján

SZ PlusSilvester in Berlin
:"Politik und Polizei haben ihr gesamtes Arsenal ausgepackt"

Eine "neue Härte" soll in der Hauptstadt für Ruhe zum Jahreswechsel gesorgt haben. Der Kriminologe Tobias Singelnstein hält diese Behauptung für fragwürdig - und erklärt, was es statt scharfer Rhetorik bräuchte.

Interview von Jan Heidtmann

SZ PlusFotograf Steve McCurry
:"Nach Afghanistan zu gehen, war lebensentscheidend für mich"

Steve McCurry ist ein leidenschaftlicher Reisender, dem viele ikonische Aufnahmen geglückt sind. Er spricht über Geduld, Neugier, Schönheit.

Interview von Stefan Fischer

SZ PlusFriederike Otto
:"Der Klimawandel setzt fundamentale Menschenrechte außer Kraft"

Die Physikerin Friederike Otto berechnet den Anteil des Klimawandels an Extremwetter-Ereignissen und zeigt auf, wie sehr diese die Ärmsten treffen. Ein Gespräch über Ruhm, Hilflosigkeit und die Arroganz des globalen Nordens.

Interview von Tanja Rest und Vera Schroeder

SZ PlusSchönheit und Biologie
:Warum sind Menschen eigentlich nicht bunt?

Schönheit liegt im Auge des Betrachters, heißt es. Doch der Ursprung der ästhetischen Wahrnehmung liegt in der Evolution der Geschlechter, sagt Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard. Ein Gespräch über Körper, Kommunikation und Kultur.

Interview: Markus C. Schulte von Drach

SZ PlusInterview mit Herzchirurgin
:„Der liebe Gott hat mir diese Hände gegeben, dafür bin ich sehr dankbar“

Die Herzchirurgin Dilek Gürsoy über ihren Behauptungswillen in der männlich dominierten Spitzenmedizin, die Ästhetik von OP-Sälen und die moderne Kunstherz-Forschung.

Interview von Christina Berndt

SZ PlusInterview mit Matthias Schweighöfer
:"Panik: nein. Ehrfurcht: ja."

Matthias Schweighöfer übers Autofahren in Hollywood, die richtige Lauftechnik beim Joggen und seine Rolle als cholerischer Musikproduzent in "Girl You Know It's True".

Interview von David Steinitz

SZ PlusInterview zu Konrad Lorenz
:Gans und gar nicht einfach

Leben und Werk des so berühmten wie umstrittenen Verhaltensforschers Konrad Lorenz stecken voller Widersprüche. Die Autorin Ilona Jerger ordnet sie in einem neuen Roman ein - und wundert sich über manches Verhalten, das er bis heute auslöst. Ein Gespräch über Mensch und Tier.

Von Antje Weber

SZ PlusDebatte über ein AfD-Verbot
:"Es genügt nicht, einfach einen Verbotsantrag zu stellen"

Der Verfassungsschutz stuft die AfD in Sachsen als "gesichert rechtsextremistisch" ein - welche Chancen hätte ein Verbotsantrag? Einschätzungen von Christoph Möllers, Verfassungsjurist mit Erfahrung aus dem Verfahren gegen die NPD.

Interview von Peter Laudenbach

SZ PlusGier
:„Man schiebt die Notwendigkeit des Verzichts gerne auf andere“

Wie viel Einfluss haben Reiche auf die Politik? Welche Rolle spielen sie in der Klimakrise? Der Philosoph Christian Neuhäuser über Gier als Treiber einer Gesellschaft, die Verantwortung jedes Einzelnen – und die Faszination für Elon Musk.

Interview von Mareen Linnartz, Johan Schloemann

SZ PlusHotelküchen
:"Die Queen isst nicht"

Als Küchenchef des Waldorf Astoria hat der Österreicher Arno Schmidt für Hollywoodstars, Showgrößen und Staatschefs aus der ganzen Welt gekocht. Ein Gespräch über Löwenfleisch zum Dinner, den Kaffee von Conrad Hilton, und warum es keine Bilder von Elizabeth II. beim Essen gibt.

Interview von Ann-Kathrin Nezik

SZ PlusMarius Müller-Westernhagen im Interview
:"Heute wären meine Provokationen lächerlich"

Der Sänger Marius Müller-Westernhagen wird 75 Jahre alt. Ein Gespräch über die Liebe zum Rock'n'Roll, Plattenaufnahmen in New York - und warum teure Anzüge hilfreich sein können.

Interview von Harald Hordych

SZ PlusExklusivItalien
:"Ich wäre gerne Direktor der Uffizien geblieben"

Abschiedsinterview mit Eike Schmidt, der das berühmte Museum acht Jahre lang geprägt hat und nun aufhören muss. Wird er Bürgermeister von Florenz?

Interview von Marc Beise

SZ PlusExklusivSchriftsteller Etgar Keret
:"Heute ist Aktivismus, wenn man auf Facebook die Flagge postet, für die man gerade ist"

Der israelische Autor Etgar Keret über Social Media, Diskussionen über geköpfte Kinder, den Krieg in Nahost und die Unfähigkeit zu trauern.

Interview von Johanna Adorján

SZ PlusExklusivComputerspiele
:"In jedem von uns steckt ein Soldat"

Vor 20 Jahren erschien das erste "Call of Duty". Ein Gespräch mit der Managerin Johanna Faries über E-Sport, Diversität und Kriegsspiele in Zeiten des Krieges.

Interview von Nicolas Freund

SZ PlusInterview mit Ellen van Loon
:„Wir Holländer hassen Regeln“

Ellen van Loon ist eine der einflussreichsten Architekten der Welt. Der CCTV Tower in Peking oder das neue Konzerthaus in Manchester tragen ihre Handschrift. Ein Gespräch über Berliner Kulturkämpfe, chinesische Bauherren und ihre Eigenart, in jedem Gebäude eine Bar zu entwerfen.

Interview von Laura Weißmüller

SZ PlusKrankenhaus als Angriffsziel?
:"Man müsste schon mehr als ein paar Gewehre finden"

Israels Armee hat das Al-Schifa-Krankenhaus in Gaza eingenommen - und sagt, sie habe ein gutes Recht dazu gehabt, denn in dem Gebäude befänden sich auch Waffen. Stimmt das? Fragen an den Völkerrechtler Christoph Safferling.

Interview: Ronen Steinke

SZ PlusInterview mit Ridley Scott
:„Sei dankbar, sei glücklich – und halt verdammt noch mal die Klappe“

Der Hollywood-Regisseur Ridley Scott über Größenwahn, das Sexleben von Napoleon Bonaparte, die Notwendigkeit eines guten Drehbuchs und seine Einschlafhilfen.

Interview von David Steinitz

SZ PlusInterview mit Abfall-Historiker
:"Wir sind ständig Komplizen der großen Müllmaschinerie"

Der Historiker Roman Köster hat eine Geschichte des Abfalls geschrieben. Ein Gespräch über das Recycling unserer Vorfahren, den Sinn des Verbrennens und den Fluch des Überflusses.

Interview von Lea Hampel

SZ PlusEhemalige AfD-Funktionärin
:"Ich sehe Anklänge an 1933"

Im August verließ die fränkische Kommunalpolitikerin Freia Lippold-Eggen wegen des Burschenschafters Daniel Halemba die AfD. Nun sitzt er prominent im Landtag. Ein Gespräch über parteiinternes Kapern, ultrarechte Jungpolitiker und ihre Angst vor neuer Willkür.

Interview von Olaf Przybilla

SZ PlusDavid Bennent
:„Ich habe einen ganz furchtbaren Ruf“

Der Schauspieler David Bennent über seine markante Stimme, sein Debüt mit zwölf als Oskar Matzerath in Schlöndorffs Film „Die Blechtrommel“ und das Aufwachsen in einer eigensinnigen Künstlerfamilie.

Interview von Johanna Adorján

SZ PlusEran Shakine
:"Ich repräsentiere Israel nicht"

Mit der Serie "A Muslim, a Christian, and a Jew" wirbt der israelische Künstler Eran Shakine für mehr Verständnis auf allen Seiten. Am 7. Oktober saß er im Flugzeug nach Europa. Jetzt stellt er in München aus.

Interview von Evelyn Vogel

SZ PlusNahostkonflikt
:"Was ich vorgefunden habe, hat mich tief erschüttert"

Der Gazastreifen ist weitgehend abgeriegelt, während Israels Armee am Boden und aus der Luft gegen die Terroristen der Hamas vorgeht. Wie ist die Lage für die Zivilbevölkerung? Fragen an Philippe Lazzarini, Generalkommissar des UN-Hilfswerks für Palästina-Flüchtlinge.

Interview: Peter Münch

SZ PlusTV-Interview des Bayern-Trainers
:Thomas Tuchel wird zum Rächer seiner selbst

Der FC Bayern zeigt seine beste Saisonleistung und schlägt den BVB mit 4:0, doch nach dem Spiel ist der TV-Auftritt des Trainers das große Thema. Tuchel attackiert die Experten Matthäus und Hamann - was bezweckt er damit?

Von Philipp Selldorf

SZ PlusKarl-Theodor zu Guttenberg
:„Wir werden von einsamen Menschen regiert“

Er wurde wie ein Popstar gefeiert, dann stürzte er über eine Plagiatsaffäre. Karl-Theodor zu Guttenberg blickt zurück auf die Jahre als Politiker, spricht über seine Depressionen – und erzählt, warum er sich eine Söder-Gedächtnistasse anschaffen will.

Interview von Roman Deininger und Mareen Linnartz

SZ PlusMartin Scorsese im Interview
:"Die Sünde selbst kann cool sein, das muss man anerkennen"

Filmlegende Martin Scorsese über Verbrechen in der Geschichte der USA, die späte Reue seiner Gangster-Figuren und die Stimme des Priesters in seinem Kopf.

Interview von Tobias Kniebe

SZ PlusJamie Oliver
:"Fettleibigkeit ist eine normale Reaktion auf ein abnormales Umfeld"

Der britische Starkoch und Bestsellerautor Jamie Oliver über den Zusammenhang zwischen Armut und Lebenserwartung, seinen Dauerkampf für gesundes Schulessen und die Kehrseite des Ruhms.

Interview von Michael Neudecker

SZ PlusWagenknechts neue Partei
:"Natürlich nicht rechts"

Sahra Wagenknecht über die Ausrichtung ihrer neuen Partei, ihre Wandlung von einer Kommunistin zur Konservativen und ein überraschendes Angebot an die Linke, die sie gerade verlassen hat.

Interview von Boris Herrmann und Angelika Slavik

SZ PlusPolitik und Gesellschaft
:"Wir brauchen dringend eine positive Erzählung"

Der Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder erklärt, warum die Politik die Ängste der Menschen ernst nehmen muss, wenn die Modernisierung des Landes gelingen soll.

Interview von Peter Fahrenholz

SZ PlusKlimakrise
:"Der Weltuntergang ist nicht nahe"

Mehr Klimaschutz, aber ohne Panik! Der Arktisforscher Markus Rex erklärt, was in der aktuellen Debatte falsch läuft - und warum er die Forderung nach Verzicht fürs Klima für problematisch hält.

Interview von Vera Schroeder

SZ PlusWohnen im Elternhaus
:„Die Eltern sind keine Freunde und auch keine Partner“

Worauf kommt es an, wenn junge Erwachsene mit den Eltern unter demselben Dach wohnen? Der Psychologe und Bindungsforscher Claus Koch gibt Tipps, wie das Zusammenleben gelingt und wie man Töchtern und Söhnen hilft, flügge zu werden.

Interview von Christiane Bertelsmann

SZ PlusÖsterreichische Alpen
:"Wir urteilen nicht über jene, die zu retten sind"

So oft wie heuer mussten die Bergretter in Tirol noch nie ausrücken. Hermann Spiegl, Landesleiter der dortigen Bergrettung, über die Gründe, was man am Berg jetzt beachten sollte - und welch skurrile Notrufe die Retter manchmal ereilen.

Interview von Dominik Prantl

SZ Plus1000 Sendungen "NDR Talk Show"
:"Wir nehmen uns nicht wichtig"

Hubertus Meyer-Burckhardt ist Filmproduzent, Buchautor, Ex-Konzernvorstand. Und er moderiert die "NDR Talk Show", die jetzt zum 1000. Mal kommt. Ein Gespräch über die Lust am Entertainment.

Interview von Harald Hordych

SZ PlusExtrembergsteigen
:"Ich habe schon große Männer eingehen sehen"

Mingma David Sherpa war als jüngster Mensch auf allen Achttausendern – und hat unzählige Bergsteiger im Himalaya gerettet. Ein Gespräch über die Sucht nach Rekorden, Reinhold Messners Verdienste und High Tech auf dem Gipfel.

Interview von David Pfeifer

SZ PlusUkraine
:"In diesem Krieg kann man keinen Mittelweg wählen"

In Wien zeigt das Burgtheater "Phädra, in Flammen" von der Schriftstellerin Nino Haratischwili. Ein Interview über Putins Überfall auf die Ukraine und das georgische Trauma.

Interview von Cathrin Kahlweit

SZ PlusGroßbritannien
:"Wir hatten eine sehr bittere Scheidung"

David Lammy, Schatten-Außenminister von Labour, spricht über die Verheerungen des Brexit, seine Anerkennung für Angela Merkel und den Wert von Churchills Menschenrechtspolitik.

Interview von Michael Neudecker

SZ PlusFranz Xaver Kroetz und Marie Theres Relin
:„Ab und zu hab ich Schnappatmung gekriegt“

Sie sind schon lange geschieden, aber wagen noch mal eine gemeinsame Reise in die Vergangenheit: Ein Gespräch mit den Autoren Franz Xaver Kroetz und Marie Theres Relin über die große Liebe und ein Schreib-Experiment auf Teneriffa.

Interview von Christian Mayer und Tanja Rest

Gutscheine: