Filmfestival - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Filmfestival

Porträt der Regisseurin Mia Hansen-Løve:
:Insel der Gespenster

Wie eine französische Regisseurin am Rückzugsort des Kinomeisters Ingmar Bergman neue Inspiration fand.

Von Susan Vahabzadeh

LGBTQ+-Filmfestival in München
:Große Gefühle hinter Gittern

Auf dem Queer-Film-Festival werden verschiedene Aspekte alternativer Lebensweisen beleuchtet. Das Programm ist divers, gezeigt wird unter anderem ein gefeierter Spielfilm aus Cannes.

Von Josef Grübl und Gabriel Berg

Filmfestival
:Poesie und Pionierinnen

Bei "Female Presence" geht es um Dichterinnen und Musikerinnen. So wird im Werkstattkino etwa an die Beat-Poetin Ruth Weiss erinnert.

Von Josef Grübl

Film
:Auf Expansionskurs

Das Festival "Filmzeit Kaufbeuren", 2007 gegründet, hat sich gewaltig ausgedehnt. In diesem Jahr zeigt es in fünf Wettbewerben 77 Filme in drei Städten.

Von Sabine Reithmaier

Filmfestival in Venedig
:Diesmal geht die Frau

Filmheldinnen im Modus "Freiheit": Kristen Stewart zeigt Prinzessin Diana bei ihrem letzten Weihnachtsfest mit den Windsors, und in der Neuverfilmung des Klassikers "Szenen einer Ehe" verlässt Jessica Chastain ihren Mann. Olivia Colman, immerhin, stiehlt nur eine Puppe.

Von Susan Vahabzadeh

Filmfestival
:Feuervogel für die Freiheit

Im City-Kino eröffnet das Queerfilmfestival mit "Firebird", einem estnischen Drama über Liebe unter Soldaten.

Von Josef Grübl

Filmfestival Locarno
:Glücklicher Ritter

Der "Blues Brothers"-Regisseur John Landis erhält in Locarno den Ehrenleoparden für sein Werk. Begegnung mit einem, der nicht mehr sein will, als er ist.

Von Isabel Pfaff

Berlinale-Eröffnung
:Berlin kann Cannes

Endlich wieder Kultur, endlich wieder Publikum! Ausgerechnet die Pandemie hat dazu geführt, dass bei der Berlinale ein mediterranes Festivalgefühl herrscht. Unterwegs am schönsten Abend seit fast eineinhalb Jahren.

Von Verena Mayer

Filmfestival
:Rumänien ergründen

Bei den Festivals in Cannes, Berlin oder Venedig sind Filmemacher aus Rumänien Stammgäste, sie gewinnen dort auch regelmäßig Preise. Bevor im Juli mit Radu Judes "Bad Luck Banging Or Loony Porn" der diesjährige Gewinner des Goldenen Bären der ...

Von Josef Grübl

Berlinale 2021
:Sogar lustig

Daniel Brühl, Dominik Graf, Maria Schrader: Der deutsche Film hat ein starkes Jahr auf der Berlinale. Schockierenderweise ist auch nicht alles deprimierend.

Von Kathleen Hildebrand

Berlinale 2021
:Was für ein Zirkus

Filmfestivals können ziemlich bizarre Veranstaltungen sein. Aber ohne sie wäre das Kino erledigt - und Netflix gleich mit.

Von David Steinitz

SZ PlusViennale
:Baby an Bord

Die Viennale hat mit Eva Sangiorgi eine neue Leiterin und setzt auf fordernde Autorenfilm-Experimente. Einer der Filme dauert 15 Stunden - fast so lang wie eine Serienstaffel.

Von Philipp Stadelmaier

Viennale
:Das Rascheln im Wind

Regisseure wie Abel Ferrara ehren auf der Viennale den verstorbenen Festivalleiter Hans Hurch und seine Liebe zum Kino mit einer 14-teiligen Hommage.

Von Philipp Stadelmaier

Filmfestival
:Abwege und Auswege

Die 15. Tschechische Filmwoche zeigt sieben aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme aus Tschechien und - neu - der Slowakei. Die Regisseure setzen sich kritisch und einfühlsam mit ihrer Heimat auseinander

Von Barbara Hordych

Nürnberger Filmfest der Menschrechte
:Triumph des kritischen Films

Krieg, Entrechtung, Armut: In vielen Ländern der Welt existieren Grundrechte nur auf dem Papier. In Nürnberg findet nun zum siebten Mal das Internationale Filmfest der Menschenrechte statt. Das Festival ist ein Beitrag zur weltweiten Achtung fundamentaler Rechtsgrundsätze - und Teil von Nürnbergs Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit.

Johannes Schnös

46. Internationales Filmfestival Karlovy Vary
:"Das Beste vom Besten"

Cannes reloaded: Wer das wichtigste Großfestival des Jahres versäumt hat, dem wurden beim Filmfestival in Karlsbad alle Highlights von der Croisette nachgereicht - und überzeugende Weltpremieren als Beigabe. Ein Besuch.

Von Paul Katzenberger

Armin Mueller-Stahl
:Älterer Herr im hellen Anzug

"Er hat mich mit seinen berühmten blauen Augen angeschaut": Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl gibt sich beim Fünf-Seen-Filmfest in Starnberg die Ehre und begeistert seine Fan-Gemeinde.

Blanche Mamer

FünfSeen-Fest
:Filmfestival zieht Tausende Besucher an

Trotz des Schlechtwetterstarts meldet das FünfSeen-Fest meldet bereits bei der Halbzeit einen Besucherrekord - und etabliert sich als überregionales Forum.

Blanche Mamer

10. Filmfestival goEast
:Metastasen des Krieges

Kriegsnarben, Tod, Verderben: Das Festival des osteuropäischen Films in Wiesbaden belegt die Ausweglosigkeit vieler Existenzen. Und doch gibt es Hoffnung.

Paul Katzenberger

Angeben für Anfänger
:Am I Legend?

Woody Allen ist eine - genau wie Michael Jackson. Aber ist man schon unsterblich, weil man seit 40 Jahren dieselbe Mütze trägt? Alles, was Sie wissen müssen über: Legenden.

K. Riehl

66. Filmfestspiele Venedig
:Mafia als Massenspektakel

Alles wird anders trotz Nostalgie: Venedig baut um, und Giuseppe Tornatore eröffnet den Wettbewerb mit dem sizilianischen Epos "Baaria".

Tobias Kniebe

Tilda Swinton auf der Viennale
:So viel Selbstschutz muss sein

Der Wanderfrau gehört die Welt: Die angeblich so androgyne Tilda Swinton stellt als Stargast auf der Viennale ihren neuen Film vor, der sich um Berlin dreht.

Susan Vahabzadeh

Cannes 2010
:Wer kann, der Cannes

Schöne Frauen gehören nach Cannes wie die Aschewolke an den isländischen Himmel. In dieser Woche treffen sich Wolke und Frauen an der Côte d'Azur. Die Bilder.

Katharina Riehl

44. Internationales Filmfestival Karlovy Vary
:Letzte Ausfahrt: Irrsinn

Zwanzig Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zieht das Filmfestival in Karlsbad Bilanz: Die Freiheit brachte Osteuropa auch Korruption und Beschleunigung. Da hilft nur noch der Wahnsinn.

Von Paul Katzenberger

Internationales Filmfestival Karlovy Vary
:"Die Jahre der Stagnation sind vorüber"

Es liegt praktisch um die Ecke und gehört zu den wichtigsten Filmfestspielen der Welt. Dennoch ist das Filmfestival im tschechischen Karlsbad hierzulande kaum bekannt. Programm-Direktorin Eva Zaoralova wundert sich über diese Ignoranz allerdings überhaupt nicht.

Von Paul Katzenberger

Gutscheine: