Touristen am Eiffelturm von Paris
Paris

Eiffelturm nach Streik wieder geöffnet

Ein neues Ticketsystem soll nun die Warteschlangen am Wahrzeichen von Paris verkürzen.

Eiffelturm in Paris
Paris

Streit um Warteschlangen legt Eiffelturm lahm

Die Mitarbeiter der Touristenattraktion fertigen keine Besucher mehr ab. Eine Neuregelung der Online-Tickets führe vor Ort zu "monströsen Warteschlangen".

775191918
Fußball-Weltmeister

Warum der WM-Titel Frankreich eint

Millionen Franzosen beweisen einander im Jubel, dass es so etwas wie ein Wir gibt. Von Terror und rechten Parolen lassen sie sich nicht einschüchtern.

Kommentar von Nadia Pantel, Paris

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Replika-Architektur

Eiffelturm mal zwei

Die chinesische Stadt Tianducheng sieht genauso aus wie Paris. Der französische Fotograf Francois Prost ist hingefahren und hat Original und Kopie verglichen - mit verblüffendem Ergebnis.

Interview von Jona Spreter

Dubai-Frame

Ein Ausblick durchs Rechteck

Der "weltgrößte Bilderrahmen" steht wo? In Dubai. Er gibt Anlass, über die Spektakelfreude der Städte nachzudenken.

Von Gerhard Matzig

Eiffelturm Paris Frankreich 125 Jahre Jubiläum, AFP 13 Bilder
Eiffelturm historisch

Geliebte "Schande von Paris"

Im Januar 1887 begannen die Bauarbeiten für den Eiffelturm - der eigentlich bald wieder verschrottet werden sollte, so hässlich fanden manche dieses "Stahlgerippe von Paris".

Vessel, Hudson Yards, Manhattan New York USA
Architektur

Aus dem "Big Apple" wird die große Ananas

In New York soll eine gigantische, begehbare Skulptur aus 2500 Stufen erbaut werden. Ist das Kunst im öffentlichen Raum - oder eher ein raffiniertes neues Fitness-Programm?

Von Gerhard Matzig

Weltraumforschung in München

Am Seil ins All

Bei der European Space Elevator Challenge in Garching testen Studenten selbst gebaute Weltraumaufzüge. Noch starten die innovativen Lifte nur auf kurzen Versuchsstrecken, es fehlt an geeigneten Materialien

Von Kevin Rodgers

Benjamin Clementine
Benjamin Clementine

Fremd in dieser Welt

Da war dieser Mann, der in der Metro sang, auf den Straßen von Paris lebte und plötzlich zum Star wurde. Benjamin Clementine kämpft jetzt nicht mehr um seine Existenz, sondern darum, der zu bleiben, der er ist.

Von Tim Neshitov

Sterne gucken auf dem Feldberg
Garching

Mit dem Lift zu den Sternen

Bei einem Wettbewerb an der TU München präsentieren Wissenschaftler neuartige Lösungen für die Raumfahrt.

Von Kevin Rodgers, Garching

Mitten in Würzburg

Profaner Lichtausfall

In der Residenz gingen die Lichter aus - zumindest im Hauptgebäude. Das war weder ein Zeichen gegen eine Pegida-Demo noch eine Aktion für den Umweltschutz. Schuld war ein 70 Jahre altes Erdkabel.

Von Katja Auer

Schauplatz Madrid

Braucht jede Stadt ihren Eiffelturm?

Die Hauptstadt Spaniens hat endlich eines ihrer Postkartenmotive wieder, aber damit auch eine alte Diskussion.

Von Thomas Urban

Sack Reis

Lernt Chinesisch!

Alle Welt sagt, Chinesisch ist eine schwere Sprache. Deshalb lernt es keiner. Alles Unsinn. Chinesisch zu sprechen, ist kinderleicht. Man muss es halt mal irgendwann lernen.

Von Kai Strittmatter

jetzt.de: Adam Perry
jetzt
Instagram

Bloodhound-Gang-Drummer baut Toastbrot-Skulpturen für kranke Tochter

Ob Eiffelturm, Brooklyn Bridge oder ein Steinway-Flügel: Der Musiker bastelt sie in klein nach - weil seine Tochter nichts anderes frühstücken darf als Toast und Margarine.

Kurzkritik

Silhouetten auf der Reise

"Shadowland 2" ist eine leichte Show mit schönen Bildern

Von Jennifer Gaschler

Profil

Paul Pogba

Fußballer, der sich nun "teuerster Spieler der Welt" nennen darf.

Von JAVIER CÁCERES

Münsterland

Chinesischer Tourist wird in Deutschland Flüchtling wider Willen

Der Mann unterschreibt ein falsches Formular und landet in einem Flüchtlingsheim. Erst ein aufmerksamer Betreuer kann das Missverständnis aufklären - nach zwei Wochen.

Grün beleuchteter Olympiaturm zum St. Patrick's Day in München, 2014
Symbolische Geste

Auch der Olympiaturm soll künftig leuchten

Die Stadt soll sich ein Vorbild an Paris nehmen, fordert die CSU. Dort war der Eiffelturm nach dem Amoklauf in München schwarz-rot-gold angestrahlt.

Gondelfahrt auf dem Nymphenburger Schloßkanal in München, 2015 11 Bilder
Sommerferien

Warum Sie nicht in die Ferne reisen müssen

Griechenland, Nordseeinsel, USA oder Frankreich - gibt's doch alles auch in München. Wer zu Hause Ferien macht, muss auf fast nichts verzichten. Nicht mal auf den Stau.

Von SZ-Autoren

Vor dem abnehmenden Mond 7 Bilder
Von SZ-Autoren
Reisemedizin

Gesund um den Globus

Reise-Thrombose, Seekrankheit, Jetlag: Oft ist die Angst vor Leiden im Urlaub größer als das Risiko. Sieben Beschwerden, die informierte Reisende nicht fürchten müssen.

Reisemedizin

Sommer, Sonne, Pillenschachtel

In der Ferienzeit haben Apotheken Hochsaison. Gegen jede Gefahr fern der vertrauten Umgebung gibt es ein Mittelchen. Doch oft ist die Angst größer als das Risiko. Die gefürchtetsten Reisekrankheiten im Überblick.

Gegenwart

Ich sehe was, was du nicht siehst

Marskolonien, 4000 Meter hohe Häuser, das ewige Leben: Das Comeback der Visionen, finanziert mit dem Geld aus dem Silicon Valley, legt die Frage nahe, welchen Fortschritt wir wollen.

Von Gerhard Matzig

Newsstand, boulevard Bonne-Nouvelle. Paris (IInd
Architektur

Der Geist von Paris

Die Stadtverwaltung will die legendären Pariser Kuppelkioske durch Neubauten ersetzen, viele Bewohner protestieren lautstark gegen den Beschluss. Der neue Entwurf sehe aus wie eine "große Mülltonne".

Von Gerhard Matzig

Weiherspiele 2016 - Planet XX
Noch bis Freitag, 5. August

Tanz der Chromosome

Bei den Weiherspielen in Markt Schwaben siegt die Liebe über alles, manchmal sogar über den guten Geschmack

Von Annalena Ehrlicher, Markt Schwaben

Pressestimmen

"Ein Messerstich mitten ins Herz"

Die europäischen Zeitungen schreiben von der Erlösung, die der eingewechselte Eder Portugal brachte, und darüber, dass das Turnier für Gastgeber Frankreich das grausamste aller Enden hatte.