Beschneidung

Thema folgen lädt

Zwischen Recht und Religion

Das Urteil des Kölner Landgerichts im Mai 2012 zur Beschneidung hat einen breiten gesellschaftlichen Diskurs entfacht. Experten aus Wissenschaft, Politik und Recht streiten darüber, inwieweit die rituelle Beschneidung das Wohl des Kindes beeinträchtigt und wo die Grenzen der Religionsfreiheit liegen.

Auf Süddeutsche.de finden Sie Kommentare, Nachrichten und Analysen, die die Debatte über die rituelle Beschneidung abbilden.