Mariah Carey wird ganz sicher nie zur Liste der schwangeren Frauen gehören. Zumindest, wenn man ihren eigenen Aussagen trauen kann: Demnach will sich die Souldiva mit Nachwuchs nicht ihre hart erarbeitete Figur ruinieren. Ein Freund der Sängerin verriet: "Sie würde ein Konzert pro Monat spielen, um die hungernden Kinder der Welt zu unterstützen, aber sie hat nie von einem eigenen Kind geträumt."

Foto: AP

(sueddeutsche.de/aro/vs/jja)

4. Februar 2010, 10:132010-02-04 10:13:00 ©