Corona-Pandemie:Auf der Suche nach den Ungeimpften

Lesezeit: 5 min

Coronavirus - Eggenfelden

Die Kapazitäten des Krankenhauses Rottal-Inn seien ausgeschöpft, heißt es von der Klinikleitung. Eggenfelden ist in der vierten Corona-Welle einer der absoluten Hotspots - bundesweit.

(Foto: Armin Weigel/dpa)

In Eggenfelden demonstrieren 200 Menschen gegen eine Immunisierungspflicht für Pflegepersonal - ausgerechnet vor dem Krankenhaus. Doch die groteske Aktion verzerrt das Bild, denn das Problem liegt anderswo.

Von Deniz Aykanat, Sebastian Beck und Matthias Köpf, Eggenfelden

Wenn man Ingrid Wittmann aus Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn auf eine Impfpflicht für Pflegeberufe anspricht, wird sie sauer. "Das finde ich unmöglich!" Wenn, dann eine Impfpflicht für alle, sagt sie. "Da dürfen sich 50 000 Menschen im Fußballstadion treffen, ohne Maske, ohne nichts. Und wir sind dann die, die sich um die kümmern, wenn sie sich dabei etwas eingefangen haben."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wannseekonferenz
Hitlers Höllenwerk
Psychologie
"Wenn man Ziele erreichen will, helfen rationale Entscheidungen enorm"
HIGHRES
Psychologie
Die Welt der Träume
Impfgegner gehen auf dem Kirchplatz spazieren; Spaziergang der Impfgegner auf dem Kirchplatz
Corona-Debatte
"Da frage ich mich, warum kann man nicht einmal die einfachste aller Regeln einhalten?"
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Sexualität
"Slow Sex hat etwas sehr Meditatives"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB