Landkreis Rottal-Inn

Landkreis Rottal-Inn
:Wie normal ist das Wetter im Landkreis Rottal-Inn

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter im Landkreis Rottal-Inn. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Weitere Artikel

Verkehr und Schulen
:Extreme Glättegefahr auf Bayerns Straßen

An vielen Schulen im Freistaat fällt der Präsenzunterricht auch am Donnerstag aus, vor allem in Unterfranken. Nun kommt auch Schnee dazu - und es wird noch kälter.

SZ PlusWahlfahrt nach Niederbayern
:Aiwangers Land

Niederbayern war jahrzehntelang die Hochburg der CSU. Bei der Landtagswahl liefen die Wähler aber in Scharen zu den Freien Wählern und der AfD über. Ein Besuch im Landkreis Rottal-Inn, wo Menschen sagen: Was bleibt einem denn noch als Konservativer?

Von Lisa Schnell

Niederbayern
:43-Jährige tot auf Sportplatz gefunden - Ehemann in U-Haft

Im Zuge der Ermittlungen ist der 45-Jährige unter Tatverdacht geraten. Passanten hatten die leblose Frau in Kirchdorf am Inn entdeckt.

Polizei in Bayern
:Kirchdorf am Inn: Tote 43-Jährige auf Sportplatz entdeckt

Ein Passant hat die Frau am Donnerstagmorgen gefunden. Ersten Erkenntnissen nach gibt es Hinweise auf eine Gewalttat.

Steiermark
:Reisebus aus Niederbayern bei Junggesellenabschied verunglückt - ein Toter

Die Reisegruppe ist nach einem Rodelausflug auf dem Heimweg. Der Bus kommt von der Fahrbahn ab, stürzt mehrere Meter eine Böschung hinunter - und ein junger Mann stirbt vor seiner Hochzeit.

Kultur in Bayern
:Konzept für neues Berta-Hummel-Museum steht

In einem Neubau soll es eine Dauerausstellung mit vier inhaltlichen Schwerpunkten geben.

Pflege in der Krise
:"Uns haut's gerade alle Kosten durcheinander"

Corona, Energie, höhere Löhne: Über den Pflegediensten braut sich gerade ein perfekter Sturm zusammen, der die Existenz vieler Betriebe bedroht. Warum das am Ende vor allem Frauen schaden könnte.

Von Thomas Balbierer

Hans Wimmer
:"Wir meinten, dass den Lehrer ruhig der Teufel holen kann, wenn er einmal Zeit hat"

Die Jugenderinnerungen des Bildhauers Hans Wimmer ermöglichen einen Blick auf die Kindheit vor hundert Jahren. Der schmale Band ruft eine Welt ins Gedächtnis, die in ihrer Zwiespältigkeit der heutigen nicht nachsteht.

Von Hans Kratzer

Simbach am Inn
:Rechtsradikale Graffiti an Asylunterkunft

Im Landkreis Rottal am Inn haben Unbekannte eine Asylbewerberunterkunft mit ausländerfeindlichen und rechtsradikalen Parolen und Symbolen beschmiert. Die Täter hätten in der Nacht zum Donnerstag unter anderem Hakenkreuze an die Unterkunft und ein ...

Gefährlicher Erreger
:Bornavirus tritt vor allem in Bayern auf

Im Rottal-Inn hat sich eine Frau mit dem lebensbedrohlichen Erreger infiziert. Das Ansteckungsrisiko ist gering, doch die Folgen der von Spitzmäusen übertragenen Erkrankung sind schwerwiegend. Was sonst noch bekannt ist.

Von Maximilian Gerl

SZ PlusEnergiepreise
:"Wir sind keine Prepper, aber trotzdem froh um unsere zwei Holzöfen"

In keinem Bundesland wird so häufig mit Öl geheizt wie in Bayern. Heizölfahrer Klaus Lehner begegnet täglich Menschen, die wegen der hohen Preise nicht wissen, wie sie über den nächsten Winter kommen sollen. Eine Tour in Niederbayern.

Von Patrick Wehner

SZ PlusDenkmalschutz
:Wie ein Bremer eine niederbayerische Gemeinde beleben will

In vielen bayerischen Kommunen veröden die Ortskerne. Der Künstler Bernd Stöcker schafft in Triftern im Landkreis Rottal-Inn ein Kulturzentrum - gegen so manche Widerstände.

Von Deniz Aykanat

Kunst in Bayern
:Ein Experiment, das nicht alle glücklich machte

In den 70er- und 80er-Jahren ließen sich im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn Aussteiger und Künstler nieder - und prägten die Kultur der ländlichen Region mit. Die einen schufen hier Weltkunst, bei anderen zerplatzten alle Hoffnungen.

Von Hans Kratzer

Niederbayern
:Neues Heim für Hummel-Figuren

Die Kunst von Berta Hummel ist weltberühmt, doch nach der Schließung des Museums in Massing war der Fortbestand der Sammlung in Gefahr. Doch nun ist eine Lösung in Sicht.

Von Hans Kratzer

Corona-Pandemie
:Fokus verschiebt sich auf die Normalstation

Bayernweit müssen weniger Covid-Patienten intensivmedizinisch behandelt werden. Stattdessen aber könnte die sich explosionsartig verbreitende Omikron-Variante den Betrieb in den Krankenhäusern lahmlegen.

Von Deniz Aykanat, Hubert Grundner, Matthias Köpf und Nadja Tausche

Kirchenorgel in Niederbayern
:Das kleine Weltwunder von Malgersdorf

In der niederbayerischen Ortschaft steht eine Kirchenorgel, die wegen ihrer Größe und ihrer Klangfülle ein Kuriosum darstellt. Sie entsprang dem Willen eines unbeugsamen Pfarrers, herrliche Geschichten haften an ihr.

Von Hans Kratzer

Eggenfelden
:Paket ruft Sprengstoffexperten auf den Plan

Angst vor Bombe statt Freude über Süßes: Ein Paket hat in einer Klinik im einstigen Corona-Hotspot-Landkreis Rottal-Inn einen Alarm ausgelöst. Eine "vermummte Person" habe in der Eingangshalle der Rottal-Inn-Klinik im niederbayerischen Eggenfelden ...

SZ PlusCorona-Pandemie
:Auf der Suche nach den Ungeimpften

In Eggenfelden demonstrieren 200 Menschen gegen eine Immunisierungspflicht für Pflegepersonal - ausgerechnet vor dem Krankenhaus. Doch die groteske Aktion verzerrt das Bild, denn das Problem liegt anderswo.

Von Deniz Aykanat, Sebastian Beck und Matthias Köpf

SZ PlusLockdown
:"Die ganze Jugendarbeit ist kaputt"

Kinder und Jugendliche müssen sich nun vielerorts wieder einschränken. Gerade in den Corona-Hotspots sitzt der Frust darüber tief. Die Landtags-SPD fordert ein Umdenken.

Von Deniz Aykanat und Viktoria Spinrad

Corona-Hotspot
:Klinikchef kritisiert "kollektives Versagen der Politik"

Die Kapazitäten an den Rottal-Inn Kliniken in Niederbayern sind ausgeschöpft. Hätte es nicht eine große Patienten-Verlegungsaktion gegeben, dann "wären wir jetzt schon abgesoffen", sagt der Leiter. Seine Intensivstation habe keine Kapazitäten mehr.

Coronavirus
:Bayern ruft erneut Katastrophenfall aus

Der Landkreis Rottal-Inn liegt mit einer vierstelligen Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen bundesweit an der Spitze. Die Stadt Rosenheim und der Landkreis Miesbach sagen erste Weihnachtsmärkte ab

Geratskirchen
:10 000 Euro Belohnung

Knapp zwei Monate nach dem Fund eines mutmaßlich getöteten 39-Jährigen auf einem Hof im niederbayerischen Geratskirchen hat das Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 10 000 Euro zur Aufklärung des Falls ausgesetzt. Am Wochenende sollen ...

Arnstorf
:59 Millionen Euro fürs Glasfasernetz

Mit insgesamt 59 Millionen Euro sollen 25 Gemeinden und acht Schulen beim Ausbau des Glasfasernetzes im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn unterstützt werden. Der Freistaat stocke damit zusätzlich die Gelder des Bundesförderprogramms auf, teilte ...

Geratskirchen
:Tot im Büro: 39-Jähriger starb an Schuss in Kopfbereich

Das geht aus dem vorläufigen Obduktionsergebnis hervor, wie die Polizei mitteilt. Eine Frau hatte den leblosen Mann entdeckt.

Bad Birnbach
:Vater und Sohn notoperiert

Nach einem schweren Traktorunfall in Niederbayern sind ein 32-jähriger Vater und sein knapp einjähriger Sohn notoperiert worden. Ihr Zustand sei nach Kenntnis der Polizei stabil, sagte ein Sprecher am Montag. Der Mann und sein Kind waren am Sonntag ...

Schönau
:Streit um neues Hotel am Königssee

Der Bund Naturschutz in Bayern, der Landesbund für Vogelschutz und die Grünen üben heftige Kritik an den Plänen für ein neues Hotel in unmittelbarer Ufernähe des Königssees. Der anstelle einiger seit vielen Jahren leer stehender Gebäude geplante ...

Zeilarn
:Unfall mit 187 Schweinen

Beim Unfall eines Viehtransporters am Samstag in Niederbayern sind drei Schweine gestorben. Weitere zwölf mussten noch vor Ort eingeschläfert werden, teilte die Polizei mit. Insgesamt war der Transporter mit 187 Schweinen beladen. Der 52 Jahre alte ...

Arnstorf
:Mann stirbt bei Unfall

Bei einem Überholmanöver in Niederbayern ist ein Mensch gestorben und ein weiterer schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen bei Arnstorf im Landkreis Rottal-Inn, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen waren ...

Heimatpflege
:Hummel-Figuren suchen Museum

Die Sammlung von weltberühmten Hummel-Figuren sucht ein neues Zuhause - und das Freilichtmuseum braucht schon wieder einen neuen Chef.

Von Hans Kratzer

Tauwetter und Regen
:Hochwassergefahr in Nord- und Ostbayern wächst

Wegen des Tauwetters und anhaltender Regenfälle warnen die Behörden vor Überflutungen. In der Nacht standen bereits einzelne Landstraßen und Keller unter Wasser.

Kirchdorf am Inn
:17-Jähriger stirbt bei Unfall

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am frühen Montagmorgen nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen gestorben. Der Jugendliche war kurz nach Mitternacht auf einer Bundesstraße nahe Kirchdorf am Inn (Landkreis Rottal-Inn) unterwegs, wie die Polizei ...

Corona in Bayern
:Der Lockdown als Dauerzustand

In Bayerns Hotspots kämpfen Behörden und Kliniken mit hohen Fallzahlen. Das Beispiel des Berchtesgadener Lands zeigt, wie schwer sich die Pandemie unter Kontrolle bringen lässt.

Von Julia Bergmann und Matthias Köpf

Mitten in Bayern
:Virusgleiches diffuses Geschehen

Derzeit macht eine sprachliche Formel regelrecht Karriere. Wo sie ihren Anfang nahm? Nichts Gewisses weiß man nicht

Glosse von Matthias Köpf

Hebertsfelden
:Mann ohrfeigt Fußgänger

Nachdem er mit hoher Geschwindigkeit direkt an einem Ehepaar vorbeigefahren ist, hat ein Autofahrer bei Hebertsfelden (Landkreis Rottal-Inn) dem Mann eine verpasst. Nach Angaben der Polizei vom Montag winkte der 54 Jahre alte Fußgänger dem Raser ...

Bad Füssing
:Geflügelpest-Situation kann sich verschärfen

Die Sorge vor einer weiteren Ausbreitung der Geflügelpest in Bayern ist groß. "Bis zu einem bestätigten Ergebnis können durchaus ein paar Tage vergehen", erklärte Annika Nottensteiner vom Landesverband der Bayerischen Geflügelwirtschaft. Auch wenn ...

Semesterbeginn in der Corona-Krise
:"Vielleicht sind wir langsam abgehärtet"

Die elf bayerischen Unis müssen ihren Präsenzbetrieb im November auf ein Minimum herunterfahren - ihre Sprecherin Sabine Doering-Manteuffel bleibt dennoch gelassen.

Von Anna Günther

Pfarrkirchen
:Reden und Spaß haben

Spielcafé von Petra Fuchs erhält Auszeichnung von Bundeskanzlerin

Von Paut

Bad Reichenhall
:Segnung im Geheimen

Pfarreien sollen Zeitpunkt des Gräberumgangs verschweigen

MeinungCorona-Ausbrüche in Bayern
:Der allzu schnelle Zeigefinger

Wenn Infektionszahlen steigen, lassen sich rasch Schuldige finden. Im Landkreis Rottal-Inn geht der vorwurfsvolle Blick jetzt ins benachbarte Österreich, doch belegbar ist das nicht. Auch in der Vergangenheit waren Politiker oft zu voreilig.

Kommentar von Andreas Glas

Coronavirus-Newsblog für Bayern
:In Hotspots gilt Maskenpflicht am Arbeitsplatz

Die Staatsregierung hat am Sonntag die neue Corona-Verordnung überarbeitet und ergänzt: Demnach müssen Arbeitnehmer die Maske überall tragen, wo sie "nicht zuverlässig" 1,5 Meter Abstand halten können. 24 Städte und Landkreise liegen über 50 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner.

Gangkofen
:Feuerwehr entdeckt Toten

Einsatzkräfte der Feuerwehr haben in einem ausgebrannten Wohnhaus in Gangkofen (Landkreis Rottal-Inn) einen toten Menschen gefunden. Die Todesursache und die Identität waren zunächst unbekannt, wie die Polizei mitteilte. Eine Anwohnerin hatte am ...

Gangkofen
:Mann schleicht durch Häuser

Ein Unbekannter ist in Niederbayern nach Angaben der Polizei nachts heimlich in fremden Häusern umhergeschlichen. "Es ist nichts weggekommen, das ist das Komische dabei", sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Weil der Unbekannte nichts ...

Massing
:Schwer verletzt bei Grillunfall

Bei einem Grillunfall in Massing (Landkreis Rottal-Inn) ist ein 21-jähriger Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren am Dienstag ein unter dem Grill abgestellter Kohlesack und ein Reinigungsspray in Brand geraten ...

Schönau
:Mann baumelt in Klettersteig

Kletterer haben in einem Steig im Berchtesgadener Land einen verunglückten Urlauber gerettet. Der 31-Jährige aus Franken war nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes rund zwei Meter tief in sein Klettersteig-Set gestürzt und mit dem Rücken gegen ...

Tagesausflug-Tipp
:Über die Geschichte der Hygiene

Während manche schon in die Ferne reisen, kann auch ein Tagesausflug von München nach Massing Inspiration bieten: Dort bietet das Freilichtmuseum, Am Steinbüchl 1, am Samstag, 27. Juni, von 14 Uhr an eine Führung mit dem Titel "Wie man früher ...

Führung
:Über die Geschichte der Hygiene

Während manche schon in die Ferne reisen, kann auch ein Ausflug innerhalb Bayerns Inspiration bieten - zum Beispiel nach Massing. Dort bietet das Freilichtmuseum, Am Steinbüchl 1, am Samstag, 27. Juni, von 14 Uhr an eine Führung mit dem Titel "Wie ...

Niederbayern
:Wie kam die große Glocke in den Turm?

Das ist das bis heute ungelöste Rätsel um Deutschlands höchsten Dorfkirchturm in Schildthurn.

Von Hans Kratzer

Gutscheine: