bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Juni 2015

965 Meldungen aus dem Ressort Panorama

766192-01-07
Nach Gefängnisausbruch US-Grenzer erschießt geflohenen Mörder

Nach zwei Wochen endet die Flucht tödlich: Ein US-Grenzschützer tötet den flüchtigen Schwerverbrecher Richard Matt nahe der kanadischen Grenze. Von seinem Komplizen fehlt jede Spur.

761344-01-07
Queen-Besuch in Deutschland Und Tschüss!

Vier Tage lang hat der Staatsbesuch der Queen Deutschland in Atem gehalten. Es ist schön, wenn die Königin zu Besuch kommt - aber noch schöner ist es, dass sie wieder geht. Fünf Gründe, warum es besser ist, in einer Republik zu leben. Von Gunnar Herrmann

2015-06-26T194222Z_1368758926_TB3EB6Q1IQB7W_RTRMADP_3_USA-SHOOTING-SOUTH-CAROLIN Bilder
Trauer in Charleston "Amazing Grace"

Bilder Hunderte Trauernde gedenken in Charleston der Toten des Anschlags. Auch US-Bürgerrechtler Jesse Jackson und Barack Obama sind darunter. Der Präsident ehrt den getöteten Politiker und Pastor in einer bewegenden Rede - und stimmt ein Lied an.

dpa_148DAC00440053A6
Magdalena Kopp Die Gefährtin des Schakals

Sie floh aus der Provinz in die Terrorszene: Magdalena Kopp kämpfte für die Revolution und unterwarf sich einem Macho - wie so viele Frauen aus dem Untergrund. Von Annette Ramelsberger

Dresden Raubserie aufgeklärt

Er soll 17 Supermärkte überfallen und dabei einen Kunden erschossen haben: Nun hat die Polizei einen Mann bei Dresden verhaftet, der die Taten begangen haben soll. Ist er verantwortlich für 26 weitere Taten?

Düsseldorf "Du Mädchen"

Als die Polizei ihr Auto stoppte, verlor eine Hausfrau die Geduld - und nannte einen Beamten "Du Mädchen". Nun war sie wegen Beleidigung angeklagt. Das Gericht musste feststellen, ob "Mädchen" ein Schimpfwort ist.

getty_gyi_478611032_20150626151801
Bilanz des Staatsbesuchs Das Vermächtnis der Queen

Zum Abschluss ihrer Deutschlandreise besucht Elizabeth II. das ehemalige KZ Bergen-Belsen. Und sie hinterlässt den Europäern eine Botschaft: Macht nicht kaputt, was mühsam aufgebaut wurde. Von Verena Mayer und Constanze von Bullion, Berlin