bedeckt München 17°

Archiv für Ressort Dachau - 2016

5000 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Mitten in Dachau Seit 40 Jahren aktuell

SZplus Im ereignisreichen Jahr 1976 tüfteln Mitarbeiter der Schlösser- und Seenverwaltung die Benutzungsordnung für den Dachauer Hofgarten aus. Wie man heute sieht: mit Weitblick Von Viktoria Großmann

Wahlen CSU-Kandidaten stellen sich vor

"Geschichten aus dem Dachauer Land" Das Geheimnis des Rockerls

Warum die Familie Haniel auf einem Hügel zwischen Ottershausen und Inhausen - weitab jeder Bebauung - ein Mausoleum errichten ließ. Von Walter Gierlich, Haimhausen

Kunstausstellung Die dritte Haut

Im Rahmen der KVD-Ausstellung geht die Ethnologin, Soziologin und Professorin für Pflegewissenschaft Charlotte Uzarewicz am Sonntag auf ihrer Lesung der gar nicht so einfachen Frage nach, was ein echtes Zuhause ausmacht Von Bärbel Schäfer, Dachau

Figurentheater Bald tanzen wieder die Puppen

Der Vorverkauf für das Kinderprogramm des Leierkastens in der Friedenskirche Dachau hat begonnen

Dachau Der Zweite Weltkrieg

Verkehrsunfall Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Autofahrerin übersieht 18-Jährigen offenbar beim Linksabbiegen

Dachau Reiches-Armes Afrika

Markt Indersdorf Bayernwerk lässt Trafohäuschen von Sprayern aufpeppen

Trist war gestern. Jetzt heißt es "Strom ist bunt". Auf technischen Anlagen in Markt Indersdorf sieht man plötzlich idyllische Landschaften. Von Sven Röder, Markt Indersdorf

joergensen_1092751922_7
Haimhausen 74-Jähriger tot aus Badesee geborgen

Offenbar haben gesundheitliche Probleme zum Tod des Mannes geführt.

griech1
Europa Kranzberg schließt Partnerschaft mit griechischen Gemeinden

Initiiert hat das Freundschaftsabkommen der Haimhausener Amateurarchäologe Manfred Moosauer. Von Helmut Zeller, Haimhausen/Kranzberg

Ausgezeichneter Verein Wirtshaus am Erdweg zieht namhafte Künstler an

Der Tassilopreis der "Süddeutschen Zeitung" hat dem Erdweger Kulturverein Anerkennung gebracht, aber auch viele Türen geöffnet. Von Benjamin Emonts, Erdweg

joergensen_j7051602_20160606161501
Dachau Unfallschwerpunkt wird entschärft

Die stark befahrene Kreuzung an der Alten Römerstraße zur Freisingerstraße wird umgebaut.

Karlsfeld Lesung für Kinder

Dachau Rollerfahrer übersehen

Dachau Kulturbus nach Fondi

Künstler und Jugendliche besuchen Dachaus Partnerstadt

Mitten in Dachau Freiheit für die Lebkuchen!

Lebkuchen sollten nicht länger ein trauriges Dasein nur als Weihnachtsgebäck fristen. Der Mut zum Ganzjahreslebkuchen könnte endlich die leidige Debatte um den richtigen Zeitpunkt zum Verkaufsstart des Gebäcks beenden Von Viktoria Großmann

Dachau Freizeitcard für Jugendliche

Stadt bietet günstige Dauerkarte für Bäder und Eisbahn an

Baden in Odelzhausen Im Trüben tauchen

Trotz des dunkelgrün-undurchsichtigen Wassers und der starken Schlammbelastung ist der Ebertshauser Weiher unter Badegästen ein Geheimtipp. Doch nicht alle gehen mit dem Idyll pfleglich um Von Renate Zauscher, Odelzhausen

Dachau "Als Anwalt kann man dabei viel lernen"

Cristina Giner Rommel über den Sinn der kostenlosen Rechtsberatung und die Voraussetzungen, dass sie bewilligt wird Interview von Robert Stocker, Dachau

Bergkirchen Risse im Überbau

Brücke über die B 471 bleibt bis Anfang November gesperrt

toni.heigl_hei_2271_20160824100002
Geschichten aus dem Dachauer Land Wo Kunst und Musik zu Hause sind

Im idyllischen Westerholzhausen leben der Maler Rudi Tröger, der Fotograf Michael Kuhr und die musikalische Familie Pahler. Von Bärbel Schäfer, Westerholzhausen

Naturschutz vor der Haustür An der Amper aufgewachsen

Sebastian Böhm ist neuer Gebietsbetreuer Von Manfred Amann

Jugendliche Flüchtlinge Shahzadas Flucht ins Leben

In Afghanistan versorgt der Junge nach der Ermordung seines Vaters durch die Taliban die ganze Familie. Nach seiner Flucht lebt er nun in Odelzhausen in einer Wohngruppe der Kolping-Akademie für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Von Anna-Sophia Lang, Odelzhausen

joergensen_j7000663_20140801144201
Mitten im Waldschwaigsee Unter Bestien

Spätestens seit Spielbergs "Weißem Hai" sind Badefreuden nur noch selten ungetrübt. Auch in Seen im Landkreis erschreckt allerlei Getier die Schwimmer fast zu Tode Von Gregor Schiegl

Politiker und Arzt Mehr als 22 Jahre lang im Stadtrat

Der Kinderarzt Heinrich Lehn feiert seinen 80. Geburtstag

dpa_148EDC00DD49AE1A
Asylunterkünfte Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge steigt

Nicht alle Unterkünfte im Landkreis entsprechen den gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsstandards. Von Anna-Sophia Lang, Dachau

Tödlich verunglückt Trauer um 17-Jährigen

Der Schüler aus Wiedenzhausen war ein versierter Bergsteiger

Wahl zum Personalrat Machtkampf beim Roten Kreuz

Geschäftsführer und Personalrat des BRK-Kreisverbandes liegen seit langem miteinander im Clinch. An diesem Dienstag wird die Mitarbeitervertretung neu gewählt - das könnte die Situation verändern Von Robert Stocker, Dachau

Verkehrsprobleme Populistisches Getöse

ÜB-Stadtrat Gampenrieder ist auf Junge Freien Wähler sauer

toni.heigl_hei_2405_20160825093901
"Geschichten aus dem Dachauer Land" Am Ende des Regenbogens

Bei Gaggers wurde 1751 ein sagenhafter Goldschatz entdeckt. Die Menschen in dem beschaulichen Weiler leben trotzdem immer noch bescheiden, aber zufrieden. Von Gregor Schiegl, Odelzhausen

Fremde Pflanzen Das Springkraut ist nicht mehr aufzuhalten

Naturschützer rupfen es nur noch aus, wenn seltene Pflanzen geschützt werden müssen. Imker freuen sich über den Neophyten. Von Gregor Schiegl, Dachau

01_Bahnstrecke
Karlsfeld Betrunkener lässt sich von Regionalbahn überrollen

Der 23-Jährige hat großes Glück und bleibt unverletzt. Allerdings muss er jetzt mit straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen rechnen.

joergensen_j7056392_20160826093601
Landkreis Dachau Ein Leben in Ed: 21 Einwohner, 21 Milchkühe

Keine Geschäfte, keine Wirtschaft und keine Kirche: Bis auf sieben Höfe gibt es nichts in Ed. Nicht umsonst leitet sich der Ortsname von öd ab. Doch auch eine Einöde hat Probleme. Von Tobias Roeske, Hilgertshausen-Tandern