Luftverschmutzung in China Land im Smog Residents stretch their legs during morning exercises on the top of Jingshan Park near the Forbidden City on a hazy day in Beijing

Chinas Straßenverkehr wächst jährlich um 20 Millionen Fahrzeuge, viele davon verpesten die Luft zum Atmen. Nun verbannt die Regierung sechs Millionen Dreckschleudern - ein PR-Gag, denn in Sachen Umweltschutz wären ganz andere Maßnahmen notwendig. Von Marcel Grzanna mehr...

China USA Klima Smog CO2 Klimadialog Frischer Wind in Petersberg

China und die USA führen in einer wenig schmeichelhaften Disziplin: Sie sind die größten CO₂-Emittenten der Welt. Bislang vereitelten sie auch deshalb beharrlich jeden Weltklimavertrag. Doch nun scheint es ein Umdenken zu geben. Von Markus Balser mehr...

Air pollution in China Luftverschmutzung in China Smog schnürt Peking wieder den Atem ab

Kurzes Aufatmen, schon ist der Smog wieder in die chinesische Hauptstadt zurückgekehrt: Die Schadstoffbelastungen in Peking erreichen erneut gefährliche Höchstwerte. mehr...

Smog in China Dicke Luft Dicke Luft Smog macht Chinas Männer unfruchtbar

Chinas Städte versinken im Smog-Nebel. Nirgendwo sonst sieht man so viele Menschen mit Mundschutz durch die Straßen gehen. Dass die Luftverschmutzung gesundheitsschädlich ist, weiß man schon längst. Doch eine neue Studie zeigt: Männer sind besonders gefährdet. Von Kai Strittmatter, Peking mehr...

Smog in Peking Luftverschmutzung in Peking Unter der Smog-Glocke

Sichtweiten unter 100 Meter und Grenzwerte, die um das Vielfache überschritten werden: Seit vier Tagen liegt giftiger Smog dick auf der chinesischen Hauptstadt. Der Feinstaubnebel hat die Nachfrage nach Atemschutzmasken explodieren lassen. mehr...

Smog in China Luftverschmutzung in China Luftverschmutzung in China Smog, so weit das Auge reicht

Menschen, die sich nur noch mit Atemmaske auf die Straße trauen. Autos, die über rote Ampeln fahren und in Massenkarambolagen verwickelt sind. Das Leben in der chinesischen Stadt Harbin ist wie in schmutzige Watte gepackt, die den Alltag lähmt. mehr...

Forest Fires in Indonesia Luftverschmutzung in Malaysia und Singapur Indonesiens Präsident entschuldigt sich für Smog

Weil in Indonesien Waldbrände wüten, haben Malaysia und Singapur seit Tagen mit gefährlichem Smog zu kämpfen. Nun hat der Staatschef des Landes die beiden Nachbarn um Entschuldigung und Verständnis gebeten. mehr...

Smog Luftverschmutzung Luftverschmutzung Notstand wegen Smog in Malaysia ausgerufen

Der Smog in Malaysia ist so schlimm wie seit 16 Jahren nicht mehr, die Regierung hat über zwei südliche Landesteile den Ausnahmezustand verhängt. Nun soll künstlicher Regen helfen. mehr...

Paris Smog Smog in Paris Unter der Glocke

In Paris hängt dichter Smog. Schon seit Tagen ist die Benutzung öffentlicher Verkehrsmitteln gratis, für die kommende Woche kündigt die Regierung umfassende Fahrverbote an. mehr...

Umwelt Umweltschutz Umweltschutz Chinas grüne Zukunft

China treibt seine eigene Energiewende voran. Erneuerbare Energien werden rasant ausgebaut, Whistleblower besser geschützt. In manchen Bereichen ist das Land dem Westen schon voraus. Von Christoph Behrens mehr...

Nebel und Smog im Nordosten von  China Alarmstufe Orange wegen Smog in China Gefährlicher Dunst

Je dichter der Smog, umso leuchtender die Warnfarbe: Die Behörden haben für etwa 400 Millionen Chinesen die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen. Die Menschen fürchten um ihre Gesundheit - und Kritik an Profitgier wird laut. mehr...

A man arranges strands of vermicelli, which are kept for drying at a factory in Allahabad Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Kuh und Kirche im Wasser // Red Hot Chili Peppers auf dem Isle of Wight Festival // Eichhörnchen bei den Golf-US-Open und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Rolls-Royce Ghost Boom der Luxuskarossen Geborgenheit im Götterwagen

Autos werden immer größer und luxuriöser, obwohl immer weniger Platz auf den Straßen vorhanden ist. Doch der scheinbare Widerspruch ist eine logische Konsequenz, denn in der Hektik der modernen Welt ist das Luxusauto für manch einen der letzte echte Zufluchtsort. Von Joachim Becker und Jochen Wagner mehr...

Klimapolitik Energieversorgung Energieversorgung Europa muss von importiertem Gas und Öl unabhängig werden

Meinung Europas Abhängigkeit von importierter Energie hat ihren Preis - auch politisch, wie der Fall Russland zeigt. Wir müssen Energie effizienter nutzen und mehr auf eigene Sonnen- und Windenergie setzen. Ein Gastbeitrag von Connie Hedegaard, EU-Kommissarin für Klimapolitik mehr...

Smog at Hazardous as Singapore Spars With Jakarta on Fires Singapur Künstlicher Regen soll Smog beenden

Dichter Nebel liegt über den Straßen, die meisten Menschen wagen sich nur mit Mundschutz aus dem Haus: Wegen Waldbränden in Indonesien hat die Luftverschmutzung in Singapur neue Rekordwerte erreicht. Nun soll künstlicher Regen erzeugt werden. mehr...

Smog über Indien und Bangladesch Luftverschmutzung in Asien Wo der Smog fließt

Manchmal ist die Luftverschmutzung so groß, dass sie auf Satellitenbildern zu sehen ist. Wie ein Trichter liegt zurzeit dicke Luft über Teilen von Indien und Bangladesch. Von Christopher Schrader mehr...

Severe pollution from chemical plants cause cancer deaths in vill Umweltverschmutzung in China Regierung sieht blindes Wachstum als Smog-Ursache

"Wir können nicht auf Kosten der Umwelt produzieren, bauen und konsumieren": Chinas Regierung will den Kampf gegen die Luftverschmutzung verschärfen, mahnt aber zur Geduld. Ein Verbesserung der Lage in den Städten ist nicht in Sicht. mehr...

Bad Heilbrunn: Reportage ELEKTRO-SMOG für SZ m WE Elektrosmog Der Strahlenfahnder

Die Welt ist voller Strahlen - manche Menschen spüren das besonders. Geobiologe Dieter Kugler hat schon 20 000 Schlafplätze auf Elektrosmog untersucht. Jeder Kundenbesuch ist eine Gratwanderung. Von Thorsten Schmitz mehr...

Smog in China Smog in China Bilder
Smog in China Schmutziger Schleier

Millionen Chinesen in der Stadt Harbin leben zurzeit im Dauernebel. Nachbarhäuser sind kaum zu erkennen, die Sichtweite auf den Straßen beträgt weniger als 50 Meter. Massenkarambolagen sind die Folge - und verärgerte Einwohner. Schuld soll ausgerechnet das städtische Heizungsnetz sein. mehr...