Prozess gegen Ex-Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer zahlt 350.000 Euro Gericht stellt Breuer-Prozess ein

Kompromiss nach acht Jahren: Ein Verfahren des Landgerichts München gegen Rolf Breuer wird gegen die Zahlung von mehreren hundertausend Euro eingestellt. Der frühere Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank wurde beschuldigt, in einem Prozess des Medienunternehmers Leo Kirch falsch ausgesagt zu haben. mehr...

File photo of Fitschen Co-CEO of Deutsche Bank Vorwürfe gegen Deutsche-Bank-Manager Gericht will zügig über Anklage gegen Fitschen entscheiden

Exklusiv Der Vorwurf wiegt schwer: Die Münchner Staatsanwaltschaft wirft früheren Spitzenmanagern und dem aktuellen Co-Vorstandschef der Deutschen Bank versuchten Prozessbetrug im Fall Kirch vor. Ein Verfahren mit einem oder mehreren Angeklagten könnte bereits Mitte des Jahres beginnen. Von Klaus Ott mehr...

Rolf Breuer, Foto: AP Vorwurf: Prozessbetrug Staatsanwaltschaft klagt Rolf Breuer an

Hat Rolf Breuer in einem Prozess gegen Leo Kirch gelogen? Die Staatsanwaltschaft reicht Klage gegen den Ex-Chef der Deutschen Bank ein. Von Daniela Kuhr mehr...

Punktsieg für Rolf Breuer Ermittlungen eingestellt Punktsieg für Rolf Breuer

Im Milliardenstreit mit dem Medienmogul Leo Kirch erhält der Ex-Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer Unterstützung von der Staatsanwaltschaft. Von Daniela Kuhr mehr...

Rolf Breuer, dpa Kirch vs. Breuer Anklage gegen Rolf Breuer wackelt

Medienunternehmer Kirch gegen Banker Breuer: Beide beharken sich seit langem - doch Breuer muss sich womöglich nicht wegen Betrugs verantworten. Von Daniela Kuhr mehr...

Deutsche Bank Im Fall Kirch Staatsanwalt droht Deutscher Bank mit Bußgeld

Exklusiv Ein Drama auf 627 Seiten: Die Anklage gegen fünf Deutschbanker im Fall Kirch dokumentiert, wie die Spitze des Geldinstituts mit der Justiz umgesprungen ist. Der Bank droht nun ein Bußgeld von bis zu einer Million Euro. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

Rolf Breuer Rolf Breuer Zum Abschied hoher Wellengang

Rolf Breuer war als Vorstandssprecher kein Mann der leisen Töne. Das wird er auch als Aufsichtsratschef nicht sein. mehr...

Deutsche Bank will Schadenersatz von Rolf Breuer Kirch-Pleite Deutsche Bank will Geld von Ex-Chef Breuer

Rolf Breuer droht neuer Ärger: Nachdem die Deutsche Bank an die Erben von Leo Kirch Abermillionen zahlen musste, will sie sich nun einen Teil des Geldes von ihrem ehemaligen Chef Breuer zurückholen. mehr...

Ex-Chefs der Hypo Real Estate verklagen Bank auf Gehalt Hypo Real Estate Ex-Vorstand Funke soll vor Gericht

Exklusiv In der Finanzkrise kostete die Hypo Real Estate die Steuerzahler mehr Geld als jede andere Bank: Weil Ex-Vorstand Georg Funke die Lage des Geldhauses vor der Krise geschönt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage erhoben. Von Klaus Ott mehr...

File photo of Fitschen Co-CEO of Deutsche Bank Deutsche Bank Staatsanwälte verschärfen Vorwürfe gegen Fitschen

Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen soll gemeinsam mit Ex-Kollegen versucht haben, die Justiz im Streit um die Milliardenpleite von Leo Kirch zu täuschen. Die nun vorliegende Anklage hat es in sich. Von Klaus Ott mehr...

Münchner Staatsanwaltschaft klagt Fitschen an Vorwürfe gegen Deutsche-Bank-Chef Gericht bestätigt Eingang der Anklage gegen Fitschen

Die Anklage gegen den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und mehrere ehemalige Top-Manager, liegt dem Gericht vor. Ihnen wird versuchter Prozessbetrug im Kirch-Verfahren vorgeworfen. mehr...

CSU-Vorstandsklausur in Andechs Peter Gauweiler Der unbequeme Millionen-Anwalt

Peter Gauweiler, Top-Verdiener im Bundestag und gerissener Jurist, hat schon viele Rollen ausprobiert: CSU-Rebell, Philosoph und Provokateur. Zuletzt kämpfte er vor allem vor Gericht gegen große Gegner. Der größte ist aktuell: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Von Klaus Ott mehr...

File photo of Fitschen Co-CEO of Deutsche Bank Deutsche Bank Anklage gegen Jürgen Fitschen

Exklusiv Die Münchner Staatsanwaltschaft hat ihre Vorwürfe gegen den Chef der Deutschen Bank eingereicht. Nun entscheidet der Richter, ob er den Prozess eröffnet. Von Klaus Ott mehr...

Deutsche Bank AG Executives Speak At Lender's Annual General Meeting Anklage gegen Deutsche-Bank-Chef Das ist Fitschens Strategie

Es soll nicht laufen wie bei Josef Ackermann: Im Gegensatz zu seinem Vorgänger als Chef der Deutschen Bank will sich Jürgen Fitschen nicht freikaufen. Zur Anklage wegen versuchten Prozessbetrugs dürfte er unter anderem darauf verweisen, seinen Hausjuristen vertraut zu haben. Von Klaus Ott mehr...

A rising full moon is seen over the twin towers of Germany's Deutsche Bank headquarters in Frankfurt Deutsche Bank im Fall Leo Kirch Zahltag

Meinung Als sich Medienmagnat Leo Kirch Anfang 2002 in großer Not befand, hat der damalige Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer Pläne entwerfen lassen, wie man Kirchs Film- und Fernsehimperium zerlegen und daran prächtig verdienen könne. "Barolo" hieß das Geheimprojekt. So verspielt eine Bank ihr wichtigstes Kapital: das Vertrauen. Ein Kommentar von Klaus Ott mehr...

Deutsche Bank Führungspersonal Ermittlungen im Kirch-Prozess Aufsichtsrat Achleitner stärkt Deutsche-Bank-Spitze den Rücken

Skandale und Ermittlungen - die Chefs der Deutschen Bank haben es aktuell nicht leicht. Umso wichtiger ist das Signal von Aufsichtsrats-Chef Paul Achleitner, der ihnen in einem Interview das Vertrauen ausspricht. Doch auch für die Witwe von Leo Kirch findet Achleitner warme Worte. mehr...

Prozessauftakt gegen Bernie Ecclestone Verteidiger Sven Thomas Ecclestones Stimme

Harter Mann, harter Job: Sven Thomas verteidigt den Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Er tritt freundlich auf und weiß aber auch, wie er seine Gegner treffen kann. Von Bastian Brinkmann mehr...

Prozess um Schadenersatz Hypo Real Estate attackiert Richter

Exklusiv Angriff auf den Bankenschreck: Die Hypo Real Estate geht den Münchner Richter Guido Kotschy an, der über die Schadensersatzklagen von Altaktionären entscheidet. Das Geldinstitut unterstellt einseitige Prozessführung. Von Klaus Ott mehr...

File photo of Fitschen Co-CEO of Deutsche Bank Anklage gegen Deutsche-Bank-Chef Fitschen Eine Frage der Zeit

Wird Jürgen Fitschen seinen Vertrag erfüllen können? Das hängt davon ab, ob und wann es zu einem Prozess gegen den Co-Chef der Deutschen Bank im Kirch-Verfahren kommt. Von Klaus Ott mehr...

Josef Ackermann und Clemens Börsig Deutsche Bank und der Kirch-Prozess Prominenz im Verhör

Fitschen, Ackermann, Börsig: Gleich drei Topmanager der Deutschen Bank hat die Münchner Staatsanwaltschaft zur Insolvenz des Medienmagnaten Kirch vernommen. Einem ehemaligen Bank-Chef droht schon jetzt ein Prozess. Von Klaus Ott mehr...

Leo Kirch Vergleich angestrebt Deutsche Bank will Kirch-Erben 800 Millionen Euro zahlen

Das Geldhaus erkauft sich Ruhe: Die Deutsche Bank steht laut SZ-Informationen vor einem Vergleich mit den Kirch-Erben. Die werfen der Bank vor, für die Pleite des Medienimperiums verantwortlich zu sein. mehr...

Prozess gegen Breuer Angestrebter Vergleich Deal zwischen Deutscher Bank und Kirch-Erben

Die Deutsche Bank steht kurz vor einem Vergleich mit den Kirch-Erben - der Deal wird das Geldhaus wohl mehr als 800 Millionen Euro kosten. Für Breuer, ehemaliger Chef des Geldhauses, eine unglückliche Wendung. Von Klaus Ott, München, und Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Deutsche Bank Einigung mit Kirch-Erben Einigung mit Kirch-Erben Deutsche Bank kauft sich frei

Die Deutsche Bank zahlt eine knappe Milliarde Euro an die Kirch-Erben. Der Vergleich beendet den jahrelangen Streit darüber, ob das Institut für den Untergang des Kirch-Medienimperiums verantwortlich ist. mehr...

Deutsche Bank Deutsche Bank und Kirch Moralischer Ruin

Meinung Fast eine Milliarde Euro zahlt die Deutsche Bank den Erben von Leo Kirch. Schon viel zu lange hat sie weiterprozessiert. Jetzt sollte eine ausdrückliche Entschuldigung folgen, als erster Schritt zum Wiederaufbau der Reputation. Ein Kommentar von Marc Beise mehr...

Deutsche Bank will Schadenersatz von Rolf Breuer Deutsche Bank und Kirch-Prozess Die Bank gegen Breuer

Zwölf Jahre lang hat Rolf Breuer vor Gericht an der Seite der Deutschen Bank im Kirch-Prozess gekämpft. Nun hat das Institut 927 Millionen Euro Schadensersatz an Kirchs Erben gezahlt. Und plötzlich hat Breuer einen neuen Gegner. Von Andrea Rexer, Frankfurt, und Klaus Ott mehr...