Berlinale Goldener Bär für "Tuyas Ehe", Silber für Nina Hoss

Der chinesische Film "Tuyas Ehe" hat den Goldenen Bären der Internationalen Filmfestspiele Berlin gewonnen. Den Silbernen Bären erhielt Nina Hoss für ihre Leistung in "Yella" mehr...

nina hoss Nina Hoss Wieso Hollywood?

Nina Hoss spielte von Anfang an gute Rollen. Daran hat sich nichts geändert - sie ist nur längst kein "Shooting Star" mehr. Bilder einer deutschen Karriere. Von Ruth Schneeberger mehr...

Western "Gold" im Kino "Gold" im Kino Verloren im American Dream

Der Berliner Filmemacher Thomas Arslan hat im kanadischen Norden einen Film über Goldgräber gedreht. In "Gold" sucht sich Nina Hoss als Pionierin ihren Weg durch die Wildnis. Doch dem Film geht es um deutsche Besessenheiten - ein Western ist er nicht. Von Fritz Göttler mehr...

"The Necessary Death of Charlie Countryman" Wettbewerb der Berlinale 2013 Wenn Sex und Drogen nur noch peinlich sind

Thomas Arslan und Nina Hoss haben einen Goldgräber-Western gemacht, mit traumwandlerischer Sicherheit. Neben ihrem Film "Gold" wirkt das erste Berlinale-Wochenende merklich blass. Und schlimmer als in "The Necessary Death of Charlie Countryman" kann Hipsterkino kaum misslingen. Von Tobias Kniebe mehr...

63rd Berlin Film Festival - Opening Gala Erkältungsrisiko auf der Berlinale Bitte warm anziehen!

Sommerkleid und Berlinale passen nicht zusammen. Das hat Nina Hoss gerade lernen müssen. Wir wünschen gute Besserung! Von Paul Katzenberger, Berlin mehr... Berlinaleblog

Demonstration für Schauspielschule Ernst Busch Neubau der Ernst-Busch-Schauspielschule Politisches Theater

Ein Zwischenruf bei Günther Jauch war der große Coup: Die Schüler und Schulleitung der Ernst-Busch-Schauspielschule haben mit bemerkenswerten Strategien für große Medienaufmerksamkeit gesorgt. Sie wollen so verhindern, dass die Berliner SPD den längst beschlossenen Neubau der Schule noch kippt. Jetzt bekommen sie für dieses Anliegen auch Unterstützung von prominenten Alumni wie Nina Hoss und Corinna Harfouch. Von Peter Laudenbach mehr...

Salzburg Jedermann Brigitte Hobmeier Cornelius Obonya Salzburger Festspiele Jährlich grüßt das Superweib

Mal ist die Buhlschaft die feinfühlige Verführerin, mal das dralle Vollweib und nun Brigitte Hobmeier als frivole Sexbombe. Die kleinste große Rolle der Theatergeschichte wird traditionell von den begehrtesten Schauspielerinnen gespielt. Eine Salzburger Zeitreise in Bildern. mehr...

Comicverfilmung "Kick-Ass 2" mit Chloë Grace Moretz und Jim Carrey im Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Prügel aus der Zukunft

In "Elysium" rettet ein hochgerüsteter Matt Damon die Zukunft der Menschheit, in "Kick Ass 2" werden Bösewichte verprügelt und Emma Watson beklaut in "The Bling Ring" Stars wie Paris Hilton. Krawallig geht es auch in "Percy Jackson 2" zu. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

Berlinale 2012 - 'Barbara' "Barbara" von der Berlinale 2012 im Kino Mitten ins Herz

Zwischen Anpassung und Aufsässigkeit: Nina Hoss als "Barbara" will sehen, wie weit sie Kontrolle behalten kann in einer strikt kontrollierten Gesellschaft. Christian Petzolds bewegender Berlinale-Erfolg zeigt die DDR im Jahr 1980 kühl, ohne Anbiederung und voreilige Verständnisseligkeit. Von Fritz Göttler mehr...

Nina Hoss und Jefgeni Sidikhin, Constantin Im Kino: "Anonyma" Männer, von Natur aus feige

Radikaler Pragmatismus: Nina Hoss spielt die "Anonyma" - jene unbekannte Frau, die aufschrieb, was sie als Opfer der Massenvergewaltigungen in der sowjetischen Besatzungszone erduldete. Von A. Kreye mehr...

Kinostarts - 'Fenster zum Sommer' Video
"Fenster zum Sommer" im Kino Verzückt von der Magie des Gestern

Ist die finnische Mittsommerliebe oder die schale Langzeitbeziehung real? Hendrik Handloegtens "Fenster zum Sommer" katapultiert Nina Hoss um Monate zurück in die Vergangenheit. Sie bewegt sich zwischen Wachen und Träumen - und macht sich auf zur Reise zu einem besseren Menschen. Von Anke Sterneborg mehr...

Actress Anne Hathaway arrives at the 19th annual Screen Actors Guild Awards in Los Angeles Berlinale 2013 Welche Stars das Festival besuchen

Zur Berlinale drängeln sich elf Tage lang die Stars auf dem Roten Teppich. Bei den 63. Filmfestspielen in Berlin wollen die nationalen und internationalen Filmgrößen ihre neuen Werke oder einfach nur sich selbst präsentieren. Matt Damon, Anne Hathaway und Jude Law - das ist nur der Anfang. mehr...

Oscar Deutsche Nominierungen für den Oscar 2013 Deutsche Nominierungen für den Oscar 2013 Mit der DDR Staat machen

Faszination Diktatur: Den letzten Auslandsoscar für Deutschland holte Florian Henckel von Donnersmarck mit dem Stasi-Film "Das Leben der Anderen". 2013 bewerben sich acht deutsche Filme und wieder ist die autoritäre Vergangenheit des Landes das vorrangige Thema. Welchen Film sollten die Experten für Los Angeles vorschlagen? Die Kandidaten in Bildern mehr...

Berlinale Alle Filme des Wettbewerbs der Berlinale 2013 Alle Filme des Wettbewerbs der Berlinale 2013 Im Strudel der Gefühle

Es geht um Lebenslügen, die Sehnsucht nach Liebe und die Wahrhaftigkeit: Die Filme im Wettbewerb der Berlinale behandeln das ganze Spektrum an menschlichen Emotionen. Oft stehen dabei Frauen im Mittelpunkt - und die gesellschaftlichen Verwerfungen, die die ganze Welt auf Trab halten. mehr...

Hanekes ´Liebe" ist Filmpreis-Favorit Europäische Oscars Hanekes "Liebe" geht als Favorit ins Rennen

In Cannes hat er mit "Liebe" in diesem Jahr bereits gewonnen, nun geht Michael Hanekes Drama über den Umgang eines Paares mit Krankheit, Alter und Tod beim Europäischen Filmpreis als Favorit ins Rennen. Einer der Konkurrenten ist Christian Petzold mit "Barbara". mehr...

Film Berlinale 2013 setzt politisches Zeichen Berlinale 2013 setzt politisches Zeichen Jafar Panahi im Rennen um Goldenen Bären

Die Berlinale zeigt sich solidarisch mit Jafar Panahi, der in seinem Heimatland Iran unter Hausarrest steht. Deutschlands größtes Filmfestival nominierte den neuen Film des Regisseurs für den Wettbewerb um den Goldenen Bären. Ob der Filmemacher anreisen kann, ist allerdings mehr als fraglich. mehr...

Berlinale Goldener Bär an rumänischen Film "Die Stellung des Kindes" Wettbewerb der Berlinale 2013 Rumänischer Film gewinnt Goldenen Bären

19 Filme haben bei der diesjährigen Berlinale um die Silbernen und Goldenen Bären konkurriert. Der Hauptpreis geht erstmals nach Rumänien. Der Gewinner des Silbernen Bären für das beste Drehbuch durfte an der Preisverleihung nicht teilnehmen - trotz Bitten der Bundesregierung. mehr...

Berlinaleblog Tipps aus dem Programm im Berlinaleblog Tipps aus dem Programm im Berlinaleblog Sieben Filme, die Sie bei der Berlinale sehen sollten

Der größte Hype wird bei der Berlinale immer genau um die Filme gemacht, die man sich später gemütlicher auch im Kino ansehen kann. Darum hier der kleine Hinweis für Festivalbesucher: sieben vielversprechende Beiträge dieser Berlinale, die Sie möglicherweise nie wieder zu sehen bekommen. Von Paul Katzenberger mehr... Berlinaleblog

Ernst-Busch-Schauspielschule Kompromiss für Neubau gefunden

Mit einem Zwischenruf bei Günther Jauch gelang der erste Coup, am Mittwoch schafften es die Proteste der Studenten sogar zu Thomas Gottschalk. Bundesweit hatte die Diskussion um den geplanten Neubau der renommierten Berliner Schauspielschule "Ernst Busch" für Aufsehen gesorgt. Nun will die SPD auf den Kompromissvorschlag der Schule eingehen. mehr...

Silberne Lola für 'Barbara' Bilder
Deutscher Filmpreis 2012 Nur ein Trostpreis für Barbara

Harte Landung: Kein Film war öfter nominiert für den Deutschen Filmpreis als "Barbara". Doch als es darauf ankommt, wird das acht Mal vorgeschlagene DDR-Drama nach unten durchgereicht - an die Aspiranten aus der zweiten Startreihe. Die Sieger im Friedrichstadtpalast heißen an diesem Abend Andreas Dresen und Roland Emmerich. Eine Nachtkritik von Paul Katzenberger mehr...

Yella Im Kino: "Yella" Fühlen in einer kalten Traumwelt

In Christian Petzolds traumhaftem Film "Yella" spielt Nina Hoss eine Frau, die einen Neubeginn in der Geschäftswelt, im Reich von Private Equity und Venture-Kapital, wagt und nur Leere findet. Von Fritz Göttler mehr...

\"Nackt\" Deutsche Trend-Schauspieler Platz, Hirsch!

Das merkwürdige Verhalten gewinnbringender Schauspieler zur Paarungszeit: Wer gehört zur deutschen Top-Liga? Und von wem kann man sicher sein, dass er im nächsten deutschen Film auch wieder mitspielen wird? Die Bilder. mehr...

A handout still image taken from the film 'Barbara' "Barbara" im Wettbewerb der Berlinale 2012 Schlafwandlerin im Wilden Osten

Das Wettbewerbsprogramm der Berlinale 2012 hat ein zentrales Thema: Die Mechanik des Terrors. Mit "Barbara" schickt Regisseur Christian Petzold einen weiteren Film über Angst und Überwachung ins Rennen um den Goldenen Bären. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Politik Bundesversammlung Promis an der Wahlurne

Nicht nur aktive Polit-Profis entscheiden am 30. Juni darüber, wer der neue Bundespräsident wird. Unter den 1244 Wahlleuten sind auch Prominente aus Sport und Film - neben einigen Politik-Urgesteinen. mehr...

Wahl des Bundespraesidenten Bundespräsident Wahltag ohne Ende

Eigentlich hatten sich die Kandidaten und ihre Angehörigen in Berlin auf ein schnelles Ergebnis eingestellt. Doch je länger es dauerte, desto größer wurde die Anspannung. Die Wahl in Bildern Von Dana Hoffmann und Hanna Ziegler mehr...