Internetplattform Movements.org Menschenrechtsaktivisten aus der Crowd

Eine Internetseite bringt Menschen, die unter Menschenrechtsverletzungen leiden, mit Unterstützern zusammen. Mit dabei: Eine illustre Gestalt der deutschen Politik. Von Esther Widmann mehr...

51st Munich Security Conference CSU Guttenberg ist wieder da - ein wenig

Der gefallene CSU-Star soll die Partei in Bayern beraten, im Kompetenzteam um Horst Seehofer. Die Frage ist nur: wie? Von Wolfgang Wittl mehr...

Horst Seehofer Introduces New German Economy Minister Karl-Theodor zu Guttenberg Die Rückkehr des Glühwürmchens

Ein Gespräch in der Idylle, verdächtig viele Reisen nach Deutschland: Horst Seehofer wirbt um Karl-Theodor zu Guttenberg. Der gefallene Star der CSU könnte bald wieder Politik machen. Von Wolfgang Wittl mehr...

Bombenangrif auf Tanklaster in Kundus Luftangriff in Afghanistan Kundus-Affäre: Eine Chronik

Über fünf Jahre ist es her, dass ein deutscher Oberst in Afghanistan den Befehl zur Bombardierung zweier Tanklastwagen gab. Die Hinterbliebenen der Opfer fordern Schadenersatz, in Köln beginnt heute der Berufungsprozess. Was seither geschah. mehr...

Internes Treffen jüngerer CSU-Politiker Treffen junger CSU-Politiker Guttenbergs Privatleben

In Niederbayern treffen sich gut 40 CSU-Jungpolitiker. Als Moderator dabei ist Karl-Theodor zu Guttenberg. Das beflügelt so manche Phantasien in der Partei. Von Wolfgang Wittl mehr...

30 Jahre Wahl Helmut Kohls zum Kanzler CDU-Chefin und Kanzlerin Merkels gefallene Männer

Die CDU ist eine Männerpartei. Drei Viertel ihrer Mitglieder sind männlich. Doch die Chefin ist: eine Frau. Angela Merkel hat so manchen Rivalen stürzen sehen. Nicht immer war sie schuld. Von Kim Björn Becker und Michael König mehr...

Männertreu "Männertreu" in der ARD Macht ist Lust

Wer hätte gedacht, dass ein deutscher Fernsehfilm so abgründig sein kann: "Männertreu" zeigt die politische Skandalgesellschaft als Sittengemälde, an dem man sich nicht sattsehen kann. Inklusive aller Politskandale der jüngeren Vergangenheit. Von Ralf Wiegand mehr...

Gauck Holds Dinner For Helmut Schmidt 95th Birthday Plädoyer für mehr Leidenschaft in der Politik Was die Konsenskultur mit Charismatikern macht

Helmut Schmidt ist Alterscharismatiker. Deshalb stößt er mit jeder noch so unsinnigen Äußerung auf Gehör. Dabei gilt in Deutschland Charisma als Risiko, als Einfallstor des Populismus - Julia Encke plädiert dagegen für mehr Leidenschaft in der Demokratie. Von Jens Hacke mehr...

Transatlantischer Dialog in Berlin Digitale Währungen Guttenberg soll Bitcoin-System zum Durchbruch verhelfen

Neue Aufgabe für Ex-Minister Karl-Theodor zu Guttenberg: Der 42-Jährige berät jetzt ein Start-up aus dem Silicon Valley, das ein alternatives Online-Überweisungssystem entwickelt. Offenbar hält Guttenberg viel von Cryptowährungen wie Bitcoin. mehr...

Transatlantischer Dialog in Berlin Ex-Minister Guttenberg in Berlin "Das ist keine Bewerbungsrede"

Ohne Krawatte und mit wohl dosierter Selbstironie spricht Karl-Theodor zu Guttenberg in Berlin über die transatlantischen Beziehungen - und über Netzpolitik. Die scheint nun doch sein neues Thema zu werden. Zunächst beantwortet er aber die Frage, die sich wohl die meisten Zuhörer stellen. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Treffen im Kanzleramt Merkel empfängt Guttenberg

Es war ein persönlicher Termin, von dem offenbar selbst engste Mitarbeiter der Kanzlerin nichts wussten: Angela Merkel hat den vor zwei Jahren wegen der Plagiats-Affäre zurückgetretenen Ex-Verteidigungsminister Guttenberg im Kanzleramt getroffen. mehr...

Konstituierende Sitzung - CSU Seehofer und die CSU-Fraktion Wieder nur Abnicker

Meinung Seehofer gewinnt durch die Wahlsiege viel Macht dazu. Und was macht er damit? Er klammert sich daran - und lässt keinerlei Konkurrenz zu. Ilse Aigner hat deshalb den Fraktionsvorsitz nicht zu wollen. Ein Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Bundestag Debatte über Euro-Hawk-Debakel Opposition wirft de Maizière Täuschung vor

Thomas de Maizière steht unter Druck: Im Bundestag will er die Neuausrichtung der Bundeswehr erklären. Die Regierungserklärung kommt aber zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Das Debakel um die Aufklärungsdrohne Euro Hawk wird zur Belastung für Merkels Verteidigungsminister. Die Debatte im Newsblog von Martin Anetzberger mehr...

Szene aus Politsatire "Der Minister", Karl-Theodor zu Guttenberg "Der Minister" auf Sat1 Fast ohne Krampf

Karl-Theodor zu Guttenberg ist wieder da, zumindest in der Fernsehsatire "Der Minister". Die erzählt mit feinem Humor die Geschichte eines Politikers, dem Epoche zugetraut wurde, und der doch nur Episode blieb. Kein anderer Sender wollte den Stoff - da kann man nur sagen: schön blöd. Von Nico Fried, Berlin mehr...

Polizei Unfälle im Landkreis Gegen Baum geprallt

Ein 19-Jähriger wird bei Unfall in der Nähe von Mittelstetten durch die Frontscheibe geschleudert. Er ist nicht der einzige Autofahrer, der am Wochenende verletzt wird. Von Stefan Salger mehr...

German Chancellor Merkel and Education Minister Schavan make a statement in Berlin Bilder
Bildungsministerin Schavan tritt zurück Eine Frage des Nutzens

Meinung Zwei Freundinnen. Die eine Ministerin, die andere Kanzlerin. Die Ministerin muss ihren Rücktritt anbieten. Die Kanzlerin muss ihn annehmen. Röttgens Rauswurf war hart. Guttenbergs Abtritt spektakulär. Jungs Abgang fast Routine. Schavans Abschied vor allem eines: emotional. Merkel wird der Rücktritt nicht schaden. Schavan aber wird jetzt alleine weiterkämpfen müssen. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Guttenberg Umgang mit wissenschaftlichen Verfehlungen In der Guttenberg-Falle

Meinung Zwei Drittel Plagiatsanteil enthielt die Doktorarbeit von Karl-Theodor zu Guttenberg - und war damit eindeutig keine Wissenschaft. Dementsprechend leicht hatte es die Uni Bayreuth im Aberkennungsverfahren. Doch Ausnahmesituationen eignen sich nicht für generelle Schlüsse. Der Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten in Deutschland ist mangelhaft. Ein Gastbeitrag von Stephan Rixen mehr...

Bundstagskandidatin Emmi Zeulner CSU aus Lichtenfels Wahlkreis Kulmbach 25-Jährige beerbt Guttenberg

Gerade einmal 25 Jahre ist Emmi Zeulner alt - und tritt nun in die Fußstapfen von Karl-Theodor zu Guttenberg im Wahlkreis Kulmbach. Die ehemalige "Korbstadtkönigin" wurde als CSU-Direktkandidatin für den Bundestag aufgestellt. mehr...

Karl-Theodor zu Guttenberg US-Uni boykottiert Ex-Minister "Kein Forum für Guttenberg an Hochschulen"

Karl-Theodor zu Guttenberg wollte am Dartmouth College über transatlantische Wirtschaftsbeziehungen und Sicherheitspolitik referieren. Doch Professoren und Studenten rebellierten gegen den Redner. Protest-Initiatorin Veronika Fuechtner über Guttenberg als Persona non grata - und warum es keine Plagiatsaffären amerikanischer Politiker gibt. Von Johanna Bruckner mehr...

Annette Schavan Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin Annette Schavan, Dr. Fehler

Meinung Recht, Rache oder ein Schmierentheater? Die Plagiatsaffäre um Annette Schavan erzürnt die Bildungsministerin und entzweit die Wissenschaft. Der Vorwurf eines Politikerbonus ist dabei nicht gerechtfertigt: Die Arbeit wurde gründlich geprüft, die Mängel sind offensichtlich. Ein Titelentzug ist dennoch nicht nötig. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg haelt Vortrag in den USA Spekulationen um Guttenberg Zu glücklich für eine Rückkehr

Ein Comeback pünktlich zur Bundestagwahl 2013? Wochenlang gab es in der CSU Gerüchte um eine Rückkehr von Guttenberg in die deutsche Politik. Jetzt hat sich der Ex-Verteidigungsminister selbst geäußert und die Hoffnungen seiner Parteifreude gedämpft. mehr...

155683223 Politiker-Trend zu umgeschlagenen Hemdsärmeln Krempel der Macht

Barack Obama und Mitt Romney geben sich betont lässig. Ein Sakko sucht man bei den Präsidentschaftskandidaten vergeblich, stattdessen krempeln sie ihre Hemden an den Ärmeln hoch - das soll Tatkraft vermitteln. Deutschen Politikern hat dieser Trend allerdings kein Glück gebracht. Eine Stilkritik von Alexandra Borchardt mehr...

Piratenpartei Guttenberg zum Vorbild

Meinung Karl-Theodor zu Guttenberg und die Piraten haben neben dem sonderbaren Verhältnis zum geistigen Eigentum eine weitere Gemeinsamkeit. Sie verdanken ihren Aufstieg dem Unbehagen gegenüber den professionellen Politikern. Deren Ansehen wird durch die mehr als pubertären Personaldiskussionen in der Partei wieder aufpoliert. Ein Kommentar von Christoph Hickmann mehr...

Nach CSU-Parteitag Hohlmeier für Guttenberg-Comeback

Mitten in der Plagiatsdebatte um Bundesbildungsministerin Schavan wächst in der CSU die Hoffnung auf eine Rückkehr des EX-Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg. CSU-Chef Seehofer hatte das Thema auf dem Parteitag angestoßen. mehr...

Annette Schavan Plagiatsverdacht Schavans Lebensleistung ist größer als ihre Dissertation

Meinung Der Fall Schavan zeigt: Die Wissenschaft muss Plagiatsvorwürfen nachgehen und gleichzeitig gemeinsame Leitlinien umsetzen, um die Folgen eines Plagiatsvorwurfs nicht dem Zufall zu überlassen. Doch es ist nicht die Aufgabe der Wissenschaft, über die Lebensleistung der Autoren zu urteilen. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...