Catherine Ashton EU-Parlament blockiert neue Außenministerin Catherine Ashton, Foto: AP

Europas Spitzenposten sind besetzt, doch das EU-Parlament mauert gegen die neue Außenministerin. Sie soll zuerst ihre Kompetenz beweisen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Catherine Ashton, ap Catherine Ashton Außenministerin auf Abruf

Mit dem Streit um den Amtsantritt von Außenministerin Ashton schlittert die EU einer neuen Peinlichkeit entgegen. Die Europäer sollten den Konflikt lösen - schnell und lautlos. Ein Kommentar von Cerstin Gammelin mehr...

Kampf gegen IS-Terror Iran bestätigt Luftangriffe auf "Islamischen Staat"

Die Regierung in Teheran hat erstmals erklärt, tatsächlich Stellungen der Terrormiliz IS bombardiert zu haben. Dabei gehe es darum, "den Freunden im Irak zu helfen". mehr...

Flüchtlinge aus Syrien Weniger Hilfe für die Hilflosen

Exklusiv Die EU-Kommission plant, die Entwicklungsgelder für syrische Flüchtlinge zu halbieren. Ein hoher Beamter der Kommission sagt der SZ, das sei "ein Witz" - gerade weil es in diesem Jahr doch offenkundig mehr Not gebe. Doch ein Protestbrief der Kommissare wurde gestoppt. Von Stefan Braun, Berlin, und Christiane Schlötzer, Istanbul mehr...

Atomverhandlungen Atomstreit mit Iran Ein gemeinsamer Feind macht noch keinen Freund

Die Erzfeinde Amerika und Iran kämpfen gemeinsam gegen die Terrormiliz IS. Das ist günstig für die neuen Atomgespräche. Von der großen Aussöhnung zu träumen, wäre aber naiv. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Jean Claude Juncker Neue EU-Vizepräsidenten Neue EU-Vizepräsidenten Mit diesen Köpfen will Juncker Politik machen

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat sich mit seinen Stellvertretern ein Kern-Team geschaffen. Sie sollen die Arbeit der Kommissare koordinieren. Wer sind die sieben Vizepräsidenten? Von Daniel Brössler mehr...

John Kerry Atomstreit mit Iran Nähe im Osten

Menschlich stimmt alles zwischen Irans Außenminister Sarif und seinem US-Kollegen Kerry. Doch bevor die Staaten sich auch politisch annähern, müssen sie den schwelenden Atom-Streit lösen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

IS-Terror Ermittlungen gegen mehr als 200 Islamisten

Das Verbot der Dschihadistengruppe Islamischer Staat hat Konsequenzen: Die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen Anhänger der Terrormiliz in Deutschland ist Justizminister Maas zufolge deutlich gestiegen. mehr...

U.S. Secretary of State Kerry talks with Hussein, chief of staff at the presidency of the Kurdistan Regional Government, while accompanied by Kurdish regional foreign relations minister Bakir and other officials, at Arbil International Airport Krise im Nordirak Iraker wollen Einheitsregierung bilden

US-Außenminister Kerry versucht mit seinem Besuch im Irak einen Zerfall des Landes zu verhindern. Auf die Bemühungen des Westens hin wollen die verfeindeten Schiiten, Sunniten und Kurden nun doch eine gemeinsame Regierung bilden. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Waffenruhe im Gazastreifen hält

+++ Israel und Hamas willigen in Feuerpause ein, um humanitäre Hilfe zu ermöglichen +++ Waffenruhe gilt seit Samstagmorgen +++ Außenminister beraten in Paris +++ mehr...

Tote in Kiew Wer hat auf dem Maidan geschossen?

Wer waren die Scharfschützen auf dem Maidan? Ein abgehörtes Telefonat zwischen der EU-Außenbeauftragten Ashton und dem estnischen Außenminister Paet facht die Debatte neu an. Der Inhalt ist heikel, der Zeitpunkt der Veröffentlichung pikant. Nun hat sich auch die Ärztin geäußert, auf die sich Paet in seiner Aussage stützt. Von Kathrin Haimerl mehr...

Spitzengespräche zwischen EU und Iran Iran begrüßt Ashton zum "Neustart" in Teheran

EU und Iran nähern sich einander langsam an. Der Besuch der EU-Außenbeauftragten Ashton in Teheran gilt als "Neustart der Beziehungen". Dennoch bestimmt vor allem ein altes Thema die Gespräche. mehr...

EU foreign policy chief begins landmark Iran visit Besuch in Iran Ashton warnt vor Scheitern der Atomverhandlungen

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton ist in Iran, um die Gespräche im Atomstreit weiter voranzubringen. Der Weg zu einer Einigung sei "schwierig und herausfordernd". Irans Präsident Rohani zeigt sich optimistisch - und hofft auf strategische Beziehungen mit der EU. mehr...

Mueller besucht Zentralafrika Bürgerkrieg in der Zentralafrikanischen Republik Deutschland verspricht zehn Millionen Euro Nothilfe

Morde, Vertreibungen und Hunger: Die Lage in Zentralafrika ist nach einem Jahr Bürgerkrieg katastrophal. Bundesentwicklungsminister Müller sagt bei einem Besuch zehn Millionen Euro für humanitäre Hilfe zu. Der Bedarf ist aber 40-mal so hoch. mehr...

Recep Tayyip Erdogan Türkei Veröffentlichte Gesprächsmitschnitte Feind hört mit

Der türkische Geheimdienstchef soll einen Kriegsgrund erfunden haben, die ukrainische Oppositionspolitikerin Timoschenko will Putin in den Kopf schießen: Immer häufiger bringen Gesprächsmitschnitte Politiker in Bedrängnis. Es geht um die Manipulation der Öffentlichkeit, um Erpressung und Zersetzung. Das verändert die Politik. Von Sebastian Gierke mehr...

Krim-Krise Trittin kritisiert "Säbelrasseln" der Nato im Osten

+++ Früherer Grünen-Fraktionschef hält dem Militärbündnis vor, die Krise zu verschärfen +++ Nato-General warnt vor russischem Einfall in die Ukraine +++ USA erwägen Entsendung von Kriegsschiff ins Schwarze Meer +++ Die Entwicklungen im Newsblog. Von Stefan Braun, Berlin, und Martin Anetzberger mehr...

BBC Hosts Second Nick Clegg And Nigel Farage Debate TV-Duell in Großbritannien Europa-Feind besiegt Europa-Freund

Der britische Rechtspopulist Nigel Farage gibt sich als Putin-Versteher - das kommt an beim britischen Publikum. Bereits zum zweiten Mal schlägt Farage Vizepremier Nick Clegg in einem TV-Duell. Der hat auf der Insel als Pro-Europäer einen schweren Stand. Von Kathrin Haimerl mehr... Europawahl-Blog

Newsblog Ausschreitungen in Ost-Ukraine Ausschreitungen in Ost-Ukraine Russland beantragt Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats

UN-Sicherheitsrat berät in der Nacht +++ Ukrainischer Übergangspräsident Turtschinow wirft Russland vor, "Krieg" gegen sein Land zu führen +++ Tote und Verletzte bei Unruhen +++ USA sehen Parallelen zur Krim +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Newsblog Konflikt in Ukraine Konflikt in Ukraine EU-Sanktionen gegen Russland werden ausgeweitet

Erstes Gespräch seit Ende März +++ USA bestätigen Kiew-Reise von CIA-Chef +++ EU-Liste der von Kontensperrungen und Einreiseverboten betroffenen Personen wird erweitert +++ Übergangspräsident Turtschinow befiehlt Anti-Terror-Einsatz in Ost-Ukraine +++ Kiew bittet UN um Hilfe +++ Die Entwicklungen im Newsblog von Hannah Beitzer mehr...

Ukraine im Umbruch Krise in der Ukraine Krise in der Ukraine Putins zerstörerisches Werk

Meinung Russland hat sich mit der Annexion der Krim schwer geschadet, wird wirtschaftlich darunter leiden und ist international isoliert, sagen EU-Politiker. Das stimmt - es ist Präsident Putin aber egal. Für ihn zählt der Augenblick. Und den nutzt er brutal. Ein Kommentar von Daniel Brössler, Brüssel mehr...

Geneva talks on Ukraine crisis Konflikt in Ostukraine Russland stimmt Entwaffnung von Separatisten zu

+++ Einigung in Genf: Russlands Außenminister Lawrow spricht von Deeskalation und Gewaltverzicht, US-Außenminister Kerry bestätigt Darstellung +++ Außenminister Steinmeier verhalten optimistisch +++ Russen und Krim-Bewohner müssen bei Einreise in die Ukraine mit verschärften Kontrollen rechnen +++ Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog mehr...

Tensions Continue In Eastern Ukraine Despite Diplomatic Progress Nach Einigung in Genf Ukraine will russischer Sprache Sonderstatus einräumen

Regierung in Kiew stellt Verfassungsreform in Aussicht +++ Separatisten in der Ostukraine widersetzen sich vereinbarter Entwaffnung +++ Ukraine setzt Militäraktion im Osten des Landes fort +++ USA drohen Russland mit weiteren Sanktionen +++ Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog mehr...

- Vor EU-Außenministertreffen Luxemburgs Außenminister Asselborn ermahnt Russland

Exklusiv Russland muss sich "von den Aktivitäten distanzieren, die wir jetzt im Osten der Ukraine sehen", fordert Luxemburgs Außenminister Asselborn. Er kritisiert die russische Militärpräsenz an der ukrainischen Grenze. Am Montag beraten die EU-Außenminister über die Lage in dem Land - und über weitere Sanktionen. Von Daniel Brössler mehr...

Krim EU gegen Russland EU gegen Russland Sanktionen, die wenigen weh tun

Putin soll "den Ernst der Lage erkennen": Nach dem Referendum auf der Krim verschärfen die EU-Außenminister die Sanktionen gegen Russland. Die schärfsten Maßnahmen behalten sie sich aber noch vor. mehr...

Krise in Nahost Ägypten will im Gaza-Konflikt vermitteln

Ägyptens Regierung hat einen Drei-Punkte-Plan für eine Waffenruhe im Gaza-Konflikt vorgelegt. Während die israelische Regierung den Vorschlag diskutieren will, winkt die Hamas ab. mehr...