Oldtimer-Handel "Es roch nach Geld und Spannung" Jan B. Lühn vor einem Ferrari 250 TDF von 1957 in seinem Pop-up-Store in München.

Jan B. Lühn handelt mit klassischen Sport- und Rennwagen. Er erzählt, wie sich der Markt wandelt, welche Modelle Top-Wertanlagen sind - und welche sich kaum noch verkaufen lassen. Von Jörg Reichle mehr...

Autohandel der Zukunft bei Audi Zukunft des Autohandels Auto-Shopping in virtuellen Welten

Nicht das Auto, sondern die altmodischen Händler stecken in der Krise. Deshalb kopieren die Hersteller nun Apples Vertriebsmodell und setzen auf modernste Technikspielereien. Analyse von Joachim Becker mehr...

Die Auto-Neuheiten des Jahres 2016. Von Alfa Romeo Giulia bis VW Golf Die Auto-Neuheiten 2016

Fiat und Renault sind besonders aktiv. Highlights werden aber die neue Mercedes E-Klasse und der umfangreich überarbeitete VW Golf. Von Thomas Harloff mehr...

Der neue Lexus RX 450h. Zukunft von Lexus Wenn möglich, bitte wenden

In Europa spielt Lexus nur eine Statistenrolle. Um das zu ändern, bringt Toyotas Nobelmarke den RX450h auf den Markt - und wiederholt mit dem Hybrid-SUV alte Fehler. Von Georg Kacher mehr... Analyse

Die Produktionsstätten von Skoda in Kvasiny Škoda und Seat Erfolgreiche Trittbrettfahrer

VW versteht sich zunehmend als Technologieführer und stattet seine Autos immer luxuriöser aus. Das kostet viel Geld, hat aber auch Vorteile: Die Konzerntöchter Škoda und Seat profitieren enorm von dieser Strategie. Von Georg Kacher mehr... Analyse

Rauchender Autofahrer Kein Aschenbecher Händlerin muss Luxusauto zurücknehmen

Obwohl die Kundin das Raucherpaket bestellte, hatte der 135 000 Euro teure Lexus keinen Aschenbecher. Dies sei "keine bloße Bagatelle", meint nun ein Gericht - und zwingt die Händlerin, den Wagen zurückzunehmen. mehr...

'Cash For Clunkers' Helps Ford Lift Sales For First Time In Two Years Autofinanzierung in den USA Alles auf Pump - bis zum Crash

Der US-Automarkt floriert - dank billigen Sprits und niedriger Zinsen. Die Schattenseite des Booms: Die Amerikaner machen horrende Schulden, um Autos zu kaufen. Es droht die nächste Kreditblase. mehr... Analyse

Subaru Forester Modelljahr 2005 Technische Mängel bei Autos So viele Rückrufe wie noch nie

Rostende Bremsleitungen, Kraftstofflecks, defekte Airbags: Die Autohersteller erzielten 2014 einen Negativrekord bei den Rückrufen. Am schlechtesten schnitt ausgerechnet eine Marke ab, die bislang als sehr zuverlässig galt. Von Thomas Harloff mehr... Analyse

Produktion Volkswagen Studie des CAR-Centers Neuwagen sind so teuer wie nie zuvor

Ein Neuwagen kostet im Schnitt 27 200 Euro - das ist ein neuer Rekord. Vor allem die hohe Nachfrage nach SUVs treibt die Preise nach oben. mehr...

Qoros 3 Sedan Autos aus China Qoros, der Ladenhüter

Die Modelle des chinesisches Herstellers Qoros sollten Exportschlager werden. Doch die Marke eiert rum, selbst in der Heimat kauft kaum jemand deren Autos. Konzernmutter Chery kommt das sogar gelegen. Von Marcel Grzanna mehr... Analyse

Subprime Ein böses Wort kehrt zurück

Der US-Automarkt boomt. Doch viele Kunden haben den Kauf eines Wagens über Subprime-Kredite finanziert. Kredite, die sie nun nicht mehr zahlen können. Das erinnert an den Beginn der Finanzkrise - wiederholt sich die Geschichte? Von Nikolaus Piper mehr...

BMW-Produktion in Leipzig Weniger Neuwagen Deutscher Automarkt schrumpft

Weniger als drei Millionen Neuwagen wurden im vergangenen Jahr zugelassen - deutlich weniger als zuvor. Der Markt für gebrauchte Modelle hingegen profitiert. mehr...

Automobilsalon Paris - Erster Publikumstag Pariser Autosalon Feiern, sparen, hoffen

Champagner-Stimmung auf dem Pariser Autosalon. Doch wie lange können sich die deutschen Autobauer noch aus der Krise herauswinden? Die Konflikte in der Welt zeichnen ein düsteres Bild. Von Marc Beise und Thomas Fromm mehr... Video

Summa Summarum Summa summarum zum Automarkt Summa summarum zum Automarkt Weg mit dem Statussymbol Mittelklassewagen

Die Deutschen kaufen am liebsten Mittelklasseautos - das ist die eine Meinung. Die Deutschen kaufen am liebsten ganz billige Autos - das ist die andere Meinung. Wohin steuert der Automarkt? Ein Zwiegespräch. Von Marc Beise und Thomas Fromm mehr...

Brennstoffzellenauto von Toyota Toyota und der deutsche Markt Lächelnd neue Standards setzen

75 000 verkaufte Autos, ein Marktanteil von 2,6 Prozent: Toyota ist mit seinem Deutschlandgeschäft unzufrieden. Mit einem Brennstoffzellen-Auto wollen die Japaner im kommenden Jahr die Konkurrenz aufmischen - ein Plan, der an die Einführung des Prius erinnert. Von Thomas Fromm mehr...

Automarkt Europa Mehr Neuzulassungen Europas Automarkt erholt sich

Sogar Opel verkauft deutlich mehr: Die Zahl der neu zugelassenen Autos in Europa steigt zum siebten Mal in Folge. Der Herstellerverband beklagt sich trotzdem. mehr...

Touchscreen in der Audi City Berlin Neue Vertriebswege Autos aus dem Internet

Die Premiummarken haben neue und vor allem jüngere Kunden im Visier. Deshalb suchen sie nun nach Wegen, Neuwagen auch im Netz zu verkaufen. Vorerst dürfte das Online-Geschäft aber eine Randerscheinung bleiben. mehr...

Woman pushes her Fiat 500 car as her dog sits inside, in neighbourhood of Rome Nach Kauf von Chrysler Fiat sagt Ciao

Ein ganzes Jahrhundert lang war Fiat ein fester Teil Italiens. Nach der Fusion mit dem US-Konzern Chrysler ändert der wichtigste private Arbeitgeber des Landes seinen Namen - und zieht hinaus in die Welt. mehr...

Gebrauchtwagen China Automarkt in China Chinesen kaufen immer mehr Gebrauchte

Ein großer Absatzmarkt im Wandel: Bislang kauften Chinesen meist Neuwagen. Doch nun wächst das Geschäft mit den gebrauchten Autos rasant. Auch deutsche Hersteller sehen Potenzial. mehr...

Trotz Autokrise in Europa BMW macht mehr Gewinn

Die Bedinungen auf dem Automarkt in Europa sind schwierig. Die Zahlen, die Autohersteller BMW jetzt für die Monate April bis Juni vorgelegt hat, sind trotzdem ordentlich: Neun Prozent mehr Gewinn und auch ein leichtes Plus beim Umsatz. mehr...

Wirtschaftskrise Autozulassungen auf niedrigstem Stand seit 17 Jahren

Deutliches Zeichen der Wirtschaftskrise: In Europa werden so wenig Autos zugelassen wie zuletzt 1996. Die Überkapazitäten in der Branche nehmen zu. mehr...

Automarkt BMW und Audi verkaufen so viele Autos wie nie zuvor

Die Euro-Zone kriselt - und die deutschen Autobauer melden Rekordzahlen. Audi, BMW und auch Daimler verkauften im ersten Halbjahr 2013 mehr Wagen als je zuvor. Vor allem zwei Länder sind für den guten Absatz verantwortlich - außerhalb Europas. mehr...

File photo of a girl running at a Toyota Motor Corp's showroom in Tokyo Toyota ist erfolgreichster Autobauer Erster Platz auf Zeit

Jubel in Japan: Toyota ist nach teuren Rückruf-Aktionen und Tsunami-Katastrophe wieder der größte Autobauer der Welt. Doch auf diesem Titel können sich die Japaner nicht ausruhen. Schon im nächsten Jahr könnte VW oben stehen. Oder General Motors. Oder sogar ein Aufsteiger aus Korea. Von Thomas Fromm mehr...

Renault, Stellenabbau, Frankreich Französischer Autobauer Renault will jede siebte Stelle streichen

Radikaler Jobabbau: Der französische Autobauer Renault will in den kommenden Jahren 7500 Stellen in Frankreich streichen. Die Absatzkrise der europäischen Autobauer verschärft sich. mehr...

Slow traffic in Beijing Autoboom in China Der Staat fährt mit

Fünf Millionen Autos verstopfen schon jetzt die Straßen Pekings - doch der Automarkt in China wächst weiter. Vor allem westliche Firmen wie VW profitieren davon. Chinas Regierung will das ändern: Sie setzt auf die Verflechtung mit westlichen Firmen - und auf deren Kontrolle. Von Marcel Grzanna, Peking mehr...