01:13
Umwelt

Gesündere Ernährung könnte Wasserverbrauch stark senken

Manche Lebensmittel schaden nicht nur der Gesundheit, ihre Produktion setzt auch der Umwelt zu. Eine Studie zeigt, dass eine gesündere Ernährung den Wasserverbrauch senken würde.

Umwelt

Der Durst der Fleischindustrie

Manche Lebensmittel schaden nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Umwelt. Eine gesündere Ernährungsweise würde auch der Ökobilanz gut tun.

01:24
Irak

Behörden verhängen Ausgangssperre in Basra

Seit Tagen gibt es gewalttätige Proteste in der Zwei-Millionen-Stadt, seit Montag sind dabei elf Personen getötet worden.

01:05
Überschwemmung in Indien

Monsunregen zwingt Menschen ihre Häuser zu verlassen

Der Katastrophenschutz versucht der Bevölkerung mit Notunterkünften und Nahrung zu helfen so gut es geht.

01:20
Überschwemmung in Myanmar

50.000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Die Wassermassen zerstörten auch die Brücke einer wichtigen Verbindungsstraße: dem Yangon-Mandalay-Highway.

00:35
Myanmar

Zwei Dörfer nach Dammbruch überflutet

Zwei nahe gelegene Dörfer wurden überflutet. Und etwa 5000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

Weißer Bach in der Schweiz
Geologische Entdeckung

Der weiße Bach

In einem versteckten Bergtal haben Geologen ein schneeweiß gefärbtes Bachbett entdeckt. Dahinter steckt jedoch keine Umweltsünde.

Von Stephanie Göing

Nach der wochenlangen Trockenheit

Lechzen nach Regen

Der Grundwasserspiegel sinkt, der Wasserverbrauch steigt, die Gärtner gießen den ganzen Tag, und die Bäume werfen Äste ab. Menschen, Tiere und Pflanzen im Fünfseenland sehnen sich nach Abkühlung.

Von Armin Greune und Christine Setzwein, Starnberg

Landwirt beim Odeln, 2017
Naturschutz

Grundwasser in vielen Regionen stark mit Nitrat belastet

An mehreren Messstellen wird der Grenzwert für Trinkwasser überschritten. Doch Bauernverband, Kommunen und Versorger streiten weiter um strengere Auflagen.

Von Christian Sebald

00:57
Tiere

Wetter sorgt für Fischesterben

Wie sehr setzt die Hitze Fischen zu? Die meisten Arten kämen auch mit höheren Wassertemperaturen gut klar, sagen Forscher. Doch wenn noch andere Gründe für Sauerstoffmangel dazukommen, wird es schwer.

Weltraumsonde Mars Express beim Umkreisen des Mars
Astronomie

Untergrund-See auf dem Mars entdeckt

Es ist der erste direkte Nachweis, dass derzeit flüssiges Wasser auf dem Mars existiert. Könnte es auch Leben auf dem Planeten geben?

Von Patrick Illinger

01:21
Hamburg

Besuch in der Nautischen Zentrale

Mehr als tausend besonders große Schiffe laufen jedes Jahr den Hamburger Hafen an. Damit sie unfallfrei die Elbe hinauf- oder hinabfahren und heil in die engen Hafenbecken gelangen, dirigiert die Nautische Zentrale den Schiffsverkehr.

01:38
Berlin

Hitze und sinkender Wasserverbrauch sorgen für Gestank

Sascha Kokles von den Berliner Wasserbetrieben erklärt, wie der typische Kanal-Geruch entsteht und was man dagegen tun kann.

Der Umwelt zuliebe

Auf den Spuren des Wassers

Die Stiftung Nantesbuch, die Jugendsiedlung Hochland und das Zentrum für Umwelt und Kultur veranstalten erstmals gemeinsam einen "Tag der Natur" mit Führungen, Lesungen und Konzerten

Von Katharina Schmid

Der Umwelt zuliebe

Auf den Spuren des Wassers

Die Stiftung Nantesbuch, die Jugendsiedlung Hochland und das ZUK veranstalten erstmals gemeinsam einen "Tag der Natur" mit Führungen, Lesungen und Konzerten

Von Katharina Schmid

01:03
Wetter in Deutschland

Waldbrandgefahr und Trockenheit im Osten - Unwetter im Süden

Hier zu viel, da zu wenig: Starkregen und trockene Hitze machen den Deutschen im Süden und Osten zu schaffen.

Gewissen #26
SZ-Magazin
Die Gewissensfrage

Hahn zu

Viele Menschen haben nicht genug Trinkwasser. Ist es deshalb unsere moralische Pflicht, sparsam damit umzugehen?

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

Elbe bei Neu Darchau
Wasserqualität

Düngemittel belasten deutsche Flüsse und Seen stark

Kaum ein Fluss in Deutschland ist noch intakt, warnt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur. Das liege vor allem an Nitrat und Pestiziden aus der Landwirtschaft.

Von Christoph von Eichhorn

R0024
Wasser aus Vittel

Quelle des Zorns

Im Untergrund der französischen Stadt Vittel nehmen die Wasservorräte ab. Weil Nestlé hier weiter seine bekannte Marke abfüllen will, sollen nun die Einwohner verzichten.

Von Silvia Liebrich

Naturschutz

Deutsche Gewässer sind in einem "beklagenswerten Zustand"

Zu diesem Ergebnis kommt die Naturschutzorganisation BUND in ihrem jüngsten Report. Doch wie steht es wirklich um unsere Seen und Flüsse? Eine Spurensuche an der bayerischen Ilz.

Von Max Ferstl, Passau