Treuchtlingen - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Treuchtlingen

Umwelt und Verbraucherschutz
:Bayerns Wassercent soll spätestens im Sommer ins Kabinett

Seit Jahren wird über die Einführung einer Gebühr für die Entnahme von Grundwasser gestritten. Nun nennt Minister Thorsten Glauber (Freie Wähler) einen konkreten Zeitkorridor.

Kriminalität
:Rund 70 Diebstähle aus Autos seit Jahresbeginn in Mittelfranken

Polizei mahnt Fahrzeugbesitzer in der Region zu erhöhter Vorsicht. Wagen sollten möglichst nicht im Freien abgestellt werden.

SZ PlusBildung in Bayern
:1200 Schülerinnen und Schüler nach Hause geschickt

Seit fast 50 Jahren fehlt der Brandschutz an der Senefelder-Schule in Treuchtlingen. Verantwortliche wussten von den Mängeln, verschwiegen sie aber und unternahmen nichts.

Von Uwe Ritzer

SZ PlusExklusivLebensmittel
:Der Mann, der mit Wasser zum Milliardär wurde

Michael Schäff ist einer der reichsten Deutschen – und scheut die Öffentlichkeit. Sein Vermögen verdankt er einer Geschäftsidee, die höchst umstritten ist: billiges Trinkwasser in Flaschen abfüllen und teuer verkaufen.

Von Uwe Ritzer

Treuchtlingen
:Niedermoor illegal entwässert - Naturschützer stellen Strafanzeige

Schon wieder Naturfrevel in Bayern: Bei Baggerarbeiten wird ein ökologisch wertvolles Moor nahe des fränkischen Naturschutzgebietes Schambachried massiv beschädigt.

SZ PlusVersorgung mit Trinkwasser
:Wem gehört das Wasser in Bayern?

Im Altmühltal gibt es neue Mineralwasser-Debatten, derweil wollen wasserreiche Kommunen für ihre Trinkwasserlieferungen etwa nach München entschädigt werden. Der Verteilungskampf um Wasser im Freistaat gewinnt an Fahrt.

Von Uwe Ritzer

SZ PlusNatürliche Ressourcen
:Der Kampf ums Trinkwasser

Der Handelsriese Edeka kauft die Siegsdorfer Petrusquelle, Aldi Nord übernimmt Altmühltaler. Immer öfter sichern sich große Unternehmen direkten Zugriff auf Mineralwasservorkommen. Dürfen die das in Zeiten von Wasserknappheit?

Von Uwe Ritzer

Literatur
:Zorn und Zartheit

Ludwig Fels war Träumer und Rebell - und ein Enfant terrible für seine Heimatstadt Treuchtlingen. Dort will nun ein Verein an das Lebenswerk des vor zwei Jahren gestorbenen Schriftstellers erinnern.

Von Florian Welle

Eisenbahn
:Das ändert sich auf Bayerns Schienen

Der Fahrplanwechsel bringt Neues in Schwaben und Franken - und die Rückkehr zum früheren Status quo in Oberbayern.

Von Maximilian Gerl

13 Gemeinden ausgewählt
:Bayern bekommt Kurwälder

Ein Spaziergang im Wald macht nicht nur Spaß, er ist auch gesund. Der Trend wird in anderen Bundesländern schon lange für spezielle Angebote genutzt. Nun hat ihn auch der Freistaat erkannt.

Tag der Archive
:Einblicke in alle Höhen und Tiefen des Menschseins

Von der königlichen Geburtsurkunde bis zum Mordwerkzeug, von der historischen Fotografie bis zu den Tagebüchern Michael Kardinal von Faulhabers: Unter dem Motto "Fakten, Geschichten, Kurioses" öffnen die bayerischen Archive - überwiegend virtuell - am 5. und 6. März wieder ihre Pforten für Besucherinnen und Besucher.

Von Hans Kratzer

Treuchtlingen
:Tot im gestohlenen Auto

Im mittelfränkischen Treuchtlingen ist ein Auto gegen eine Hauswand gerast. Der 31 Jahre alte Fahrer des Wagens kam bei dem schweren Unfall in der Nacht zum Sonntag ums Leben, sein 26-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt, wie die Polizei ...

Treuchtlingen
:Polizei versorgt Uhu

Die Polizei hat einen verletzten Uhu von einer Straße im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gerettet und ihn zunächst in der Dienststelle versorgt. Der Vogel habe sich einen Flügel gebrochen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dann sei er dem ...

SZ PlusLyrik
:Aus dem Dal der Kindheit

Mit seiner Geburtsstadt Treuchtlingen wollte der gefeierte Schriftsteller Ludwig Fels nichts zu tun haben: Zu viel Leid hatte er dort erfahren. Vor seinem Tod schrieb er jedoch ein letztes Buch - mit Gedichten auf Fränkisch. Eine Versöhnung?

Von Uwe Ritzer

Verkehr in Bayern
:Vier Motorradfahrer sterben nach Unfällen

Bei Bodenmais im Bayerischen Wald stoßen zwei Biker frontal zusammen. In Freyung und Treuchtlingen kommen zwei Männer von der Straße ab.

Nach Bürgerprotest
:Firma Altmühltaler darf kein zusätzliches Grundwasser entnehmen

Weil die öffentliche Trinkwasserversorgung Priorität vor privatwirtschaftlichen Interessen habe, will das zuständige Landratsamt den Antrag der Treuchtlinger Mineralwasserfirma ablehnen.

Von Olaf Przybilla

Bürgerbegehren
:Treuchtlinger gegen Mineralwasserfirma

Im Streit um die geplante Entnahme von Tiefengrundwasser im Altmühltal zur Mineralwasserproduktion kommt es möglicherweise zu einem Bürgerentscheid. Nach Angaben der Initiatoren haben mehr als 1500 Einwohner von Treuchtlingen ein Bürgerbegehren ...

Altmühltaler Mineralbrunnen
:Treuchtlingens Stadtrat will das Grundwasser verkaufen

Experten allerdings warnen vor einer zusätzlichen Entnahme für eine Mineralwasserfirma. Der Bürgerprotest läuft bereits.

Von Uwe Ritzer

Franken
:Treuchtlinger sorgen sich um ihr Trinkwasser

Ein Mineralwasserkonzern will seine Fördermengen drastisch erhöhen. Für das Grundwasser in der Region wären die Folgen ungewiss, doch die Behörden liebäugeln mit einem Probebetrieb.

Von Uwe Ritzer

Flasche statt Leitung
:Weißenburg bangt ums Trinkwasser

Treuchtlinger Mineralwasserfirma will ihre Fördermenge mehr als verdoppeln - mit ungewissen Folgen für die gesamte Region

Von Uwe Ritzer

Vater mit Spiritus übergossen
:32-Jähriger rastet aus

Ein 32-Jähriger hat im mittelfränkischen Treuchtlingen seinen Vater mit Spiritus übergossen und ist mit einem Hammer auf die herbeigerufenen Polizisten losgegangen. Der Mann sei offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand gewesen, teilte die ...

Treuchtlingen
:Maibaum wird technisch untersucht

Warum ist der Maibaum im Treuchtlinger Ortsteil Wettelsheim abgebrochen? Um diese Frage zu klären, soll der Stamm intensiv technisch untersucht werden, teilte die Polizei mit. Das werde Wochen in Anspruch nehmen, mindestens bis Anfang Juni. Ein ...

Treuchtlingen
:Ermittlung wegen Maibaum

Der dreijährige Junge, der am Montag von den Ästen einer abgebrochenen Maibaumspitze getroffen wurde, konnte aus dem Krankenhaus entlassen werden. Eine 29-Jährige war bei dem Unglück in Wettelsheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) gestorben. Die ...

Treuchtlingen
:Maibaum erschlägt 29-Jährige

Nach dem Aufrichten des Stammes bricht plötzlich die Spitze ab

Treuchtlingen
:Polizisten beleidigt

Außen grün, innen hohl - weil diese Eigenschaften von Schnittlauch zwei Polizisten durchaus bekannt waren, hat ein 32-Jähriger jetzt eine Anzeige wegen Beleidigung am Hals. Der Mann aus Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) hatte die ...

Treuchtlingen
:Kind stürzt aus viertem Stock

Ein zweijähriges Mädchen hat im mittelfränkischen Treuchtlingen einen fast zwölf Meter tiefen Sturz aus dem Fenster ohne Brüche überstanden. Nach Polizeiangaben vom Dienstag fiel das Kleinkind am Vorabend aus dem vierten Stock eines ...

Treuchtlingen
:Unfall mit Riesen-Paket

Ein 250 Kilogramm schweres Riesen-Paket hat in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) den Postboten sowie die Empfängerin unter sich begraben. Der 51-Jährige wollte mit einem Transporthubwagen eine Wärmekabine ausliefern. Das Problem: Zur ...

Treuchtlingen
:Rabiate Schwarzfahrer im Zug

Vier Schwarzfahrer haben am Mittwoch in Treuchtlingen (Kreis Weißenburg-Gunzenhausen) einen Zugbegleiter geschlagen. Der Mann hatte bei der Fahrscheinkontrolle festgestellt, dass das Quartett ohne Ticket unterwegs war, wie die Polizei am Donnerstag ...

Franken
:Reizgas-Attacken in Festzelten - mehr als 70 Verletzte

Bei einem Wiesenfest im oberfränkischen Naila werden mehr als 50 Besucher verletzt, 500 Leute müssen das Zelt verlassen. Zuvor hatte ein 18-Jähriger in Mittelfranken Tierabwehrspray versprüht.

Gutscheine: