Zum SZ-Autorenverzeichnis

Viktoria Großmann

Redakteurin Politik

  • E-Mail an Viktoria Großmann schreiben
ist Korrespondentin der SZ in Warschau. Sie berichtet über Polen, Tschechien, die Slowakei, Litauen, Lettland und Estland. Studiert hat sie Literaturwissenschaften und Osteuropäische Geschichte in Konstanz, Malta, München und Prag.

Neueste Artikel

  • SZ PlusMeinungSlowakei
    :Der Schläger, der jetzt den Staatsmann gibt

    Ausgerechnet er: Robert Kaliňák müht sich als Stellvertreter von Robert Fico nun um einen ruhigen Ton. Bislang sogar erfolgreich.

    Von Viktoria Großmann
  • SZ PlusMeinungSlowakei
    :Im Rausch der Feindbilder und Falschnachrichten

    Der Schrecken über das Attentat auf Premierminister Robert Fico hätte das Land einen können. Stattdessen sind immer mehr Hassreden zu hören, auch von den Regierenden.

    Kommentar von Viktoria Großmann
  • SZ PlusMeinungSlowakei
    :Die Spaltung kommt von oben

    Nach dem Attentat auf Robert Fico macht das Regierungslager seine liberalen Kritiker verantwortlich. Das ist eine radikale Schuldumkehr.

    Kommentar von Viktoria Großmann
  • Slowakei
    :Attacken nach den Schüssen

    Trotz aller Kritik bestreitet der slowakische Innenminister, dass die Sicherheitskräfte beim Attentat auf Robert Fico versagt hätten. Und der Premier wird erneut operiert.

    Von Viktoria Großmann
  • SZ PlusSlowakei
    :Von Hass erfüllt

    Politisch motivierte Anschläge, Todesdrohungen gegen die Präsidentin, nun der Angriff auf den Premier: Ein gemeinsames Verständnis für Grundwerte scheint der Slowakei schon lange abhandengekommen zu sein.

    Von Viktoria Großmann
  • SZ-Podcast "Auf den Punkt"
    :Slowakei: Attentat in einem gespaltenen Land

    Der Regierungschef Fico schwebt nach den Schüssen auf ihn noch immer in Lebensgefahr. Und die tief zerstrittene Slowakei muss sich fragen, wie es dazu kommen konnte.

    Von Viktoria Großmann und Leopold Zaak
  • Slowakei
    :Fico-Attentäter soll Ermittlern zufolge Einzeltäter sein

    Der 71-jährige Tatverdächtige sei unzufrieden mit der politischen Lage gewesen, gehöre aber weder einen radikalen linken noch einer rechten Gruppe an. Ficos Genesung könne schwierig werden, heißt es. Er sei noch nicht außer Lebensgefahr.

    Von Viktoria Großmann
  • SZ PlusTodestag von Milena Jesenská
    :Ihre Kraft zu leben

    Vor genau 80 Jahren ist Milena Jesenská im KZ gestorben. Erinnerung an eine einzigartig unabhängige Journalistin, Kafkas große Liebe, ohne die sein Werk nicht denkbar ist.

    Von Viktoria Großmann
  • Polen vor der Europawahl
    :Tusk baut um

    Der polnische Ministerpräsident schickt vier Minister in den Europawahlkampf - und bildet sein Kabinett um. Er will eine neue Phase seiner Regierungszeit beginnen.

    Von Viktoria Großmann
  • SZ PlusWolfsschanze
    :Die Toten unter Görings Schlafzimmer

    Bei Ausgrabungen am ehemaligen Nazi-Hauptquartier Wolfsschanze haben Hobby-Archäologen Überreste mehrerer Menschen gefunden, unter anderem die einer schwangeren Frau. Der Fund unter Hermann Görings Haus wirft Fragen auf.

    Von Viktoria Großmann
  • SZ PlusElektronische Kriegsführung
    :Wie Russland den europäischen Flugverkehr sabotiert

    Über dem Ostseeraum werden immer öfter GPS-Signale gestört, Flugzeuge mussten deshalb schon umkehren. Dahinter stecke "ziemlich sicher" Moskau, sagen Experten. Was sollen diese Attacken?

    Von Sebastian Gierke und Viktoria Großmann
  • SZ Plus20 Jahre EU-Osterweiterung
    :Noch nicht wirklich Liebe

    Früher war die EU gleichbedeutend mit "der Westen". Langsam gewinnt die östliche Komponente Gewicht. Was hat der Osten dem Westen gebracht - und umgekehrt?

    Von Viktoria Großmann
  • Pressefreiheit
    :Schlag gegen slowakische Medien

    Die Regierung von Premier Robert Fico beschließt, die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt RTVS aufzulösen. Was hinter dem Vorstoß des Populisten steckt.

    Von Viktoria Großmann
  • Polen
    :578 Bespitzelte in PiS-Regierungszeit

    Mit der 2017 in Polen angeschafften Software Pegasus wurden Hunderte Personen ausspioniert - sogar PiS-Politiker. Dies teilt der polnische Justizminister mit.

    Von Viktoria Großmann
  • Slowakei
    :So geht der Populismus des Premiers

    Die Ukraine schlechtreden und Deals mit ihr einfädeln - nur ein Beispiel für die Methode Robert Fico. Der slowakische Regierungschef sagt, was ihm nützt, auch wenn er sich widerspricht. Das verschafft ihm viel Spielraum.

    Von Viktoria Großmann
  • Polen
    :Ein kleiner Schritt in Richtung Liberalisierung

    Die Proteste Zehntausender polnischer Frauen zeigen Wirkung: Das Parlament hat beschlossen, sich mit mehreren Gesetzentwürfen zu befassen, die eine Abkehr vom restriktiven Abtreibungsrecht des Landes bedeuten würden.

    Von Viktoria Großmann
  • SZ PlusAtomkraft
    :Tschechien will noch mehr Reaktoren bauen

    Noch immer ist Braunkohle die wichtigste Energiequelle im Land, erneuerbare Energien lässt die Regierung quasi links liegen. Stattdessen setzt sie verstärkt auf Atomkraft. Die Reaktion der Bevölkerung ist bemerkenswert.

    Von Viktoria Großmann
  • Polen
    :Fast alle dagegen

    Der Regierungswechsel in Polen hat vieles verändert - nicht aber die Asylpolitik.

    Von Viktoria Großmann