Zum Inhalt springen

bedeckt München
Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Henrike Roßbach

Henrike Roßbach

Korrespondentin im Parlamentsbüro

  • E-Mail an Henrike Roßbach schreiben

Henrike Roßbach, geboren 1979, ist seit Anfang 2018 Korrespondentin im Parlamentsbüro der Süddeutschen Zeitung. Sie berichtet über die Arbeits- und Sozialpolitik der Bundesregierung, ist für familien- und frauenpolitische Themen zuständig und beobachtet und beschreibt das wirtschaftspolitische Personal der Hauptstadt. Zuvor war sie acht Jahre lang Wirtschaftskorrespondentin in der Parlamentsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und davor Wirtschaftsredakteurin der FAZ in Frankfurt. Nach dem Abitur studierte sie VWL an der Universität zu Köln und schloss das Studium mit dem Diplom ab; außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule. Während des Studiums verbrachte sie ein Jahr als Fulbright-Stipendiatin an der University of Colorado in Boulder, USA.

Neueste Artikel