bedeckt München 15°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Wirtschaft - September 2017

2097 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Unnamed Image - 1.3608905.1558419520
Air Berlin Lauda will mit Thomas Cook für Air Berlin bieten

Neben der Air-Berlin-Tochter Niki wollen sie 17 weitere Maschinen übernehmen. Die reihenweisen Krankmeldungen von Piloten bezeichnet Lauda als "reines Gift".

Handel A Lidl bit crazy

Früher kämpften die Supermärkte mit günstigen Preisen um Kunden. Nun gibt es lustige Videos. Von Michael Kläsgen

Martin Shkreli
Pharmaindustrie Geschäftsmann Shkreli muss wegen Drohung gegen Hillary Clinton in Haft

Shkreli hatte dazu aufgerufen, der Ex-Präsidentschaftskandidatin ein Haar auszureißen - und bot 5000 Dollar. Was er als Satire verstanden wissen wollte, wertete eine US-Richterin als Gewaltandrohung.

Sturmschäden Munich Re stellt Gewinnziel in Frage

Der Rückversicherer kündigt wegen der Wirbelstürme in den USA hohe versicherte Schäden an. Im dritten Quartal rechnet der Konzern mit einem Verlust, das Gewinnziel fürs Jahr sei gefährdet. Von Reuters, dpa

Deutsche Börse Atempause für Kengeter

Die Frankfurter kaufen ihren Vorstandschef für eine Geldbuße von rund zehn Millionen Euro frei. Es ging um Insiderhandel. Von Meike Schreiber, Frankfurt

Maschinenbauer Trumpf Trumpf gegen Trump

SZplus Die Chefin des deutschen Anlagenbauers Trumpf weiht eine neue Fabrik in Chicago ein und kritisiert die Politik des US-Präsidenten. Von Stefan Mayr, Chicago

Ungleichheit Mein Vermieter, der kleine Mann

Wie reich sind Vermieter? Oft gar nicht so wie gedacht, zeigt eine neue Erhebung: Viele verdienen mit ihrer Immobilie weniger als 5000 Euro im Jahr. Allerdings geht es ihnen besser als Menschen ohne Wohneigentum. Von Thomas Öchsner, Berlin

Preise Inflation steigt auf 1,8 Prozent

Für Deutschlands Verbraucher kosten im August vor allem Energie und Nahrungsmittel mehr als vor einem Jahr. Das treibt die Inflationsrate insgesamt weiter in Richtung zwei Prozent - die Zielmarke der EZB.

Autopilot Unfall-Ermittler erheben Vorwürfe gegen Tesla

Die Analyse amerikanischer Ermittler zum tödlichen Tesla-Crash im Mai 2016 enthält auch harsche Kritik am Elektroauto-Hersteller: Sein Autopilot-Assistent habe zugelassen, dass der Fahrer sich länger ablenkte.

Air Berlin Plötzlich wieder fit

SZplus Zwei Tage vor dem Ende der Bieterfrist am Freitag melden sich immer mehr Piloten zurück zum Dienst. Wegen der vielen Krankmeldungen mussten aber auch am Mittwoch noch knapp 70 Flüge gestrichen werden. Von Jens Flottau, Frankfurt

iPhone Schau mir in die Infrarotkamera

Apples neue Gesichtserkennung wird mit viel Technik und Aufwand betrieben. Wie gut sie ist, werden bald viele testen. Von Marvin Strathmann und Hakan Tanriverdi

IAA Die Milliarden-Wette

Wenn IT-Firmen den Autoherstellern beim Vernetzen ihrer Autos zur Hand gehen, hilft das beim Verkaufen der Fahrzeuge. Google & Co. nutzen ihre Chance. Von Thomas Fromm, Frankfurt

Thyssen-Krupp Wahlkampfthema Stahl

Im Düsseldorfer Landtag streiten die Parteien über die geplante Fusion der Stahlsparten von Thyssen-Krupp und Tata. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen stützt den Essener Konzern, die SPD sieht Arbeitsplätze in Gefahr. Von Benedikt Müller, Düsseldorf

Marx im 21. Jahrhundert Klassen-Kampfpreis

2668 Seiten für 49 Cent: Der Klassiker "Das Kapital" findet immer noch seine Leser. Und das nicht nur als Billigausgabe zum Herunterladen im Internet. Von Dieter Sürig

Kommentar Falscher Artenschutz

Die Apotheker schreien auf, weil ein Internethändler einen Automaten aufstellt. Der verteilt in der Provinz Medikamente - ein richtiger Schritt, um gerade dort Patienten zu versorgen. Der Gesetzgeber sollte ihm das erlauben. Von Elisabeth Dostert

Constantin Medien Für Unterhaltung ist gesorgt

SZplus Der eine Kontrahent plant die Übernahme, der andere verkauft Aktien - bei dem Filmkonzern aus München gerät einiges in Bewegung. Das größte Problem: Das Geld könnte irgendwann knapp werden. Von Caspar Busse

Gesundheitssystem Dr. KI, zur Visite bitte!

Künstliche Intelligenz könnte Diagnosen verbessern, Therapien personalisieren, die Betreuung von Patienten optimieren und Ernstfällen vorbeugen, sagen Experten. Von Jessica Braun, Berlin

Unnamed Image - 1.3666056.1558525429
Wohnungsmarkt Hohe Mieten bringen viele an den Rand der Armut

Etwa 1,3 Millionen Haushalte verfügen nach Abzug der Miete nur noch über ein Einkommen, das unterhalb der Hartz-IV-Leistungen liegt. Von Thomas Öchsner, Berlin