bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Juni 2015

965 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Deutscher Filmpreis All diese komischen Typen

Bei der Gala im Palais am Funkturm triumphiert mit "Victoria" das neue Berliner Kino - und Til Schweiger zeigt der Kulturstaatsministerin, was er von ihr hält. Von Christian Mayer

China 100 Hunde gerettet

Eine Tierschützerin hat in der chinesischen Stadt Yulin 100 Hunde freigekauft, die für den Kochtopf bestimmt waren.

Waffengewalt in den USA Schießereien bei Stadtteilfest und Picknick

Nach dem Massaker von Charleston wird in den USA über die laxen Waffengesetze diskutiert. Auch an diesem Wochenende wurden Menschen bei Angriffen in Detroit und Philadelphia verletzt und getötet.

2015-06-21T000413Z_851389811_GF10000134558_RTRMADP_3_USA-SHOOTING-SOUTH-CAROLINA
Proteste nach Attentat von Charleston Tausende protestieren gegen Südstaaten-Flagge

Im Süden der USA ist die alte Flagge der Konföderierten noch vielerorts zu sehen, obwohl sie als Symbol des Rassismus kritisiert wird. Nach den Morden an neun Schwarzen in einer Kirche in Charleston fordern Demonstranten und Politiker, die Flagge vor dem Regierungssitz abzuhängen.

715238-01-07
Blinde Passagiere "Die Überlebenschance ist fast bei null"

Ein blinder Passagier ist über London aus einem Flugzeug gefallen. Für eine bessere Zukunft steigen immer wieder Menschen in den Fahrwerksschacht - doch die meisten überleben nicht. Luftfahrtexpertin Laura Frommberg sagt, blinde Passagiere wüssten oft nicht, auf welche Gefahren sie sich einlassen. Von Hannah Beitzer und Thomas Harloff

dpa_148DA8001A0CC0E5
Trauer nach Amokfahrt in Graz "Zutiefst geschockt über die Wahnsinnstat"

Drei Menschen sind tot, Dutzende verletzt, einige schweben noch in Lebensgefahr: Das ist die traurige Bilanz einer Amokfahrt eines offenbar psychisch kranken Mannes in Graz.

getty_gyi_459881746_20141203170601
Nach dem Tuğçe-Urteil Angeklagt: die Öffentlichkeit

Der Fall Tuğçe, der Fall Kachelmann und andere: Richter nutzen immer öfter die Urteilsverkündung, um Dampf abzulassen. Ist das angebracht? Von Heribert Prantl

Erwin Wurm in Karlsruhe Ist das Kunst? Egal, das steht im Halteverbot

Karlsruher Politessen haben einem Kunstwerk ein Knöllchen verpasst. "Aber der Wagen ist völlig deformiert" - da könnte ja jeder kommen. Von Michael König

dpa_148AB200CE595E70
Lehren aus der Flüchtlingsdebatte Hinschauen, Hass abbauen, helfen

Auf einmal sind sie präsent, die Flüchtlinge. Das gefällt nicht jedem. Aber es gibt einen Unterschied zur Asyldebatte der neunziger Jahre: Jene, die sich abschotten wollen, sind in der Minderzahl. Von Hannah Beitzer

Hilfe für Obdachlosen Wie die gute Tat eines Tischlers berühmt wird

Der Tischler Herbert Hartl aus Oberösterreich stellt spontan einen Obdachlosen ein, der ihn auf der Straße nach Arbeit fragt. Die Geschichte wird ihm Netz tausendfach geteilt - dabei geht es auch um kollektive Selbstvergewisserung. Von Hannah Beitzer