bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Dezember 2013

753 Meldungen aus dem Ressort Panorama

sde_lexikon
Lexikon des guten Lebens Ich wurde bestohlen - und jetzt?

Was tun, wenn der Geldbeutel, das Handy oder gleich die ganze Handtasche geklaut wurde? Warum man bei jedem Diebstahl dringend Anzeige erstatten sollte und welche Erste-Hilfe-Maßnahmen man sonst noch anwenden kann, erklärt Damian Kania, Mitarbeiter des Polizeipräsidiums München. Von Charlotte Haunhorst

dpa_148704009C59BB48
Explosion in Gaststätte Großbrand im Lüneburger Hafenviertel

Eine Explosion in einer Gaststätte hat im Lüneburger Hafenviertel einen Großbrand ausgelöst. 500 Einsatzkräfte kämpften mehrere Stunden gegen die Flammen. Der Bürgermeister spricht von einem Supergau.

promiblog_fertig_Bilderrahmen_208x156
Promiblog Kroaten fordern Entschuldigung von Bob Dylan

Die französische Justiz hat ein Ermittlungsverfahren gegen Bob Dylan eingeleitet. Grund ist ein Nazi-Vergleich, den der Musiker in einem Interview gezogen hatte. Der Rat der Kroaten in Frankreich, der Anzeige erstattet hatte, rudert nun zurück: Man wolle keine Verurteilung Dylans - eine Entschuldigung würde schon reichen.

dpa_148704000AB0E771
Bolschoi-Theater in Moskau Sechs Jahre Haft für Säureanschlag auf Ballettchef

Der Solist Pawel Dmitritschenko bestreitet, den Säureangriff auf seinen Chef am Moskauer Bolschoi-Theater in Aufrag gegeben zu haben. Dennoch haben ihn die Richter zu sechs Jahren Straflager verurteilt. Auch zwei weitere Angeklagte müssen in Haft.

2013-11-30T184248Z_1049089036_GM1E9C106U401_RTRMADP_3_SCOTLAND-HELICOPTER
Hubschrauber-Absturz Bergungsarbeiten in schottischem Pub abgeschlossen

Die Suchmannschaften haben ihren Einsatz im schottischen Glasgow beendet. Die Polizei hatte befürchtet, unter dem Wrack eines Helikopters, der am Freitag in ein Pub gestürzt war, könnten sich weitere Tote befinden. Der Verdacht bestätigte sich glücklicherweise nicht. Die Ermittler suchen nun nach Unfallursache.

Letitsnow
Einkaufszentrum in den USA Wohltäter lässt Geld regnen

Ein Einkaufszentrum in Minnesota: Drei Männer stehen auf einer Bühne und singen "Let it snow". Und es regnet tatsächlich. Geld. 1000 Dollar, in kleinen Scheinen, lässt ein Wohltäter auf die Köpfe der Kunden fallen. In einem Youtube-Video erzählt er die Hintergründe. Von Dirk von Gehlen

dpa_14870400B81C8DBA
Unfall in New York Unglückszug fuhr viel zu schnell

Erste Ermittlungen zum Zugunglück in der New Yorker Bronx haben ergeben, dass die Bahn deutlich zu schnell fuhr, bevor sie entgleiste. Statt der erlaubten 50 soll der Zug mit 130 Stundenkilometern unterwegs gewesen sein. Ob möglicherweise die Bremsen versagt haben, muss noch geklärt werden.

Verbrechen in Frankreich Mutter ertränkt Kind im Meer

Sie stellt den Kinderwagen ins Meer, dann kommt die Flut: In Frankreich soll eine Mutter ihr Kind ertränkt haben. Ihre Anwältin bestreitet den Vorwurf, ihre Mandantin sei gefühlskalt. Von Christian Wernicke

Prozess in Italien Schütze der Mafiamorde von Duisburg verurteilt

Eine Fehde zwischen zwei Mafia-Clans endete mit mehreren Toten: Im Sommer 2007 waren in Duisburg sechs Italiener vor einem Restaurant erschossen worden. Zwei Täter wurden jetzt von einem italienischen Gericht verurteilt - zu höchst unterschiedlichen Strafen.

dpa_14870400E9DC15B7
Ein-Kind-Politik in China Die verbotenen Kinder des Herrn Zhang

Er war der Liebling der chinesischen Regierung, ein Mann für die ganz großen Bilder: Nun kam heraus, dass der bekannte Regisseur Zhang Yimou gegen die Ein-Kind-Politik verstoßen hat. Seine Ehefrau war gleich drei Mal schwanger - mindestens. Von Kai Strittmatter, Peking

Verbrechensbekämpfung Islands Polizei erschießt erstmals einen Menschen

In der isländischen Hauptstadt Reykjavik hat die Polizei einen Mann erschossen. Was in anderen Ländern häufiger vorkommt, ist für den Inselstaat mit der extrem niedrigen Kriminalitätsrate eine traurige Premiere.

dpa_14870400A1B733E8
Bahnunglück in New York Lokführer versuchte zu bremsen

Jahrzehnte läuft alles glatt in der Kurve nahe des Harlem River, dann entgleist der zweite Zug innerhalb eines Jahres. Eine Untersuchung soll nun klären, wie es zu dem jüngsten Unglück mit vier Toten und mehr als 60 Verletzten kommen konnte. Der Lokführer beteuert, er habe versucht zu bremsen - die Bahn sei jedoch nicht langsamer geworden.

Sterbehilfe-Debatte in Frankreich Letzte Anklage

Nach 70 gemeinsamen Jahren sind Bernard und Georgette Cazes zusammen in den Tod gegangen. In ihrem Abschiedsbrief macht das greise Paar dem französischen Staat schwere Vorwürfe - und hat so die Debatte über Sterbehilfe neu entfacht. Von Christian Wernicke, Paris

Josh
Unfallhelfer Josh Romney tut Gutes - und twittert darüber

Was nützt eine Heldentat, wenn die Öffentlichkeit nichts davon erfährt? Josh Romney, Sohn des ehemaligen US-Präsidentschaftskandidaten, hat eine Familie aus einem Unfallauto gerettet - und beweist sich dann als PR-Mann in eigener Sache. Von Tobias Dorfer

Pläne der großen Koalition Altersbeschränkung für Schönheits-OPs

Eine neue Nase, größere Brüste - bislang müssen nur die Erziehungsberechtigten einverstanden sein, wenn sich Minderjährige beim Schönheitschirurgen unters Messer legen wollen. Das soll sich nach Vorstellung von Union und SPD bald ändern.

getty_gyi_453007531_20131202114502
Unfall in Glasgow Einsatzkräfte bergen abgestürzten Hubschrauber

Der Hubschrauber, der am Freitag in ein gut besuchtes Glasgower Pub gestürzt war, konnte mithilfe eines Krans gehoben werden. Zuvor hatten die Einsatzkräfte ein neuntes Todesopfer geborgen. Es wird befürchtet, dass sich weitere Tote unter den Trümmern befinden.

dpa_14870200A222C6FE
USA Tote bei Zugunglück in New York

Bahnunglück in New York: In der US-Metropole ist ein Vorortzug entgleist. Vier Menschen starben, Dutzende wurden verletzt. Elf von ihnen schweben noch immer in Lebensgefahr.

dpa_14870200EE384BAD
Peter Graf Vater von Tennislegende Steffi Graf ist tot

Peter Graf, der Vater einer der erfolgreichsten Tennisspielerinnen der Welt, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Er soll in Mannheim einem Krebsleiden erlegen sein.

getty_gyi_451956789_20131125232401
Promiblog zu Prinz Harry Auf die Plätze, fertig, Südpol

Schneestürme und Wetterkapriolen konnten ihn nicht länger aufhalten: Prinz Harry ist gemeinsam mit Kriegsversehrten zum Wettlauf an den Südpol aufgebrochen. Die Neuauflage des berühmten Rennens an den südlichsten Punkt der Erde soll er diesmal für Großbritannien entscheiden.

070392-01-07
Medellín in Kolumbien Escobars langer Schatten

Medellín wurde von Pablo Escobar ähnlich geprägt wie Chicago von Al Capone. Zwanzig Jahre nach dem Tod wird der Drogenbaron von vielen verehrt - seine Erben morden weiter. Zugleich macht die Stadt enorme Fortschritte. Besuch in einer gespaltenen Stadt. Von Peter Burghardt, Medellín

dpa_1486F4004070EDEA
Islamkritischer Schriftsteller Abdel-Samad wirft ägyptischem Staat Versagen vor

Zwei Tage lang war Islamkritiker Abdel-Samad in Kairo verschwunden. Der Publizist erhebt jetzt schwere Vorwürfe gegen die ägyptischen Behörden - und spricht über die Motive seiner Entführung.