bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - Dezember 2013

753 Meldungen aus dem Ressort Panorama

dpa_14870A001DB8CEF7
Lkw-Diebstahl in Mexiko Polizei stellt radioaktives Material sicher

Womöglich das gesamte Material der radioaktiven Substanz Kobalt-60, das sich an Bord eines gestohlenen Lkw befunden hatte, ist auf einem Feld in Mexiko wieder aufgetaucht. Die mexikanische Polizei hatte nach dem Lkw-Raub eine landesweite Großfahndung ausgelöst. Unklar ist bislang, wer mit dem hoch gefährlichen Material in Berührung kam.

B4E4DAED-2FE9-4A03-AF1C-999C1368788B
Prostitution in Deutschland Willkommen im Rotlichtviertel Europas

Meinung Die rot-grüne Legalisierung von Prostitution war gut gemeint, aber schlecht gemacht. Tausende Freier aus aller Welt werden von "Flatrate Sex" in die Großstädte der Bundesrepublik gelockt, die Frauen sind zur Wirtschaftsressource ohne jeden weiteren Wert geworden. Der Staat muss gegen Zwangsprostitution vorgehen - und die Betroffenen endlich wie Opfer behandeln und nicht wie Täterinnen. Ein Kommentar von Joachim Käppner

dpa_14870800F771C567
Ehemaliges Glamourpaar Van der Vaarts sind geschieden

Ein einstiges Glamourpaar und eine Freundin, die die frisch getrennte Ehefrau tröstet und zur neuen Lebensgefährtin des Ehemannes wird: Die Schlagzeilen um Sylvie, Rafael und Sabia gleichen einer Seifenoper. Zumindest unter die Ehe wurde nun amtlich der Schlussstrich gezogen.

2iet0110
Orkantief "Xaver" Sturm der Gefühle

Das Orkantief "Xaver" erinnert die Hamburger an die Überschwemmungen und die mehr als 300 Todesfälle von 1962. Dennoch bleibt man an der Elbe gelassen - obwohl die Ähnlichkeiten mit dem Sturm von damals frappierend sind. Von Christopher Schrader

dpa_14870800B94446F1
Sturm "Xaver" Wie sich die Nordseeküste gegen den Orkan rüstet

In Norddeutschland wächst die Angst vor dem drohenden Unwetter: Gleich drei Sturmfluten könnte Orkantief "Xaver" in den kommenden Tagen mit sich bringen. Fähren stellen ihren Betrieb ein, im Flug-, Bahn- und Nahverkehr wird es zu Behinderungen kommen, Schulen müssen schließen.

Georg Gänswein und Papst Benedikt XVI.
Papstsekretär Gänswein Der "Affront" des neuen Papstes gegen den alten

Klare Worte: Papstsekretär Gänswein leidet bis heute unter dem Rücktritt von Benedikt XVI. - und hatte am Anfang auch seine Probleme mit dem eher unkonventionellen Auftreten von Papst Franziskus. In einem Interview äußert sich der Benedikt-Vertraute überraschend deutlich.

Sexskandal in Texas Prostitution auf Militärbasis aufgedeckt

Ausgerechnet der Organisator des Präventionsprogramms gegen sexuelle Belästigung rekrutierte auf dem Stützpunkt Ford Hood Soldatinnen als Prostituierte. Das örtliche Militärgericht verurteilte jetzt einen Soldaten - Sex hatte dieser angeblich nicht.

Mexiko Laster mit radioaktivem Material gestohlen

Material geeignet zum Bau einer "schmutzigen Bombe": In Mexiko haben Diebe einen Transporter gestohlen, mit dem ein Gerät zur Krebstherapie transportiert wurde - es wird mit dem radioaktiven Stoff Kobalt-60 betrieben.

Green Card für Onyango Obama Obamas Onkel darf in den USA bleiben

Nach 50 Jahren in der Illegalität bekommt der Onkel von US-Präsident Obama eine Aufenthaltserlaubnis für die USA. Jahrelang hatte sich Onyango Obama geweigert, das Land zu verlassen. Vor Gericht soll er seine prominente Verwandtschaft nicht unerwähnt gelassen haben.

promiblog_fertig_Bilderrahmen_560x315
Promiblog zu Christian Slaters heimlicher Hochzeit Skandalös spontan

Immer dieser Wirbel um Christian Slater: Der Schauspieler sorgt schon wieder für Schlagzeilen. Diesmal haben die aber nichts mit Drogen, Alkohol oder Waffen zu tun. Slater hat heimlich und ganz spontan geheiratet. Ohne Vorankündigung, ohne große Feier, ohne Presse. Skandalös!

Bad Homburg Vater nach Tod von 16-Jähriger festgenommen

Die Leiche eines Mädchens wurde unter Kartons im Keller gefunden, der Vater blieb verschwunden. Jetzt aber hat die Polizei den 40-Jährigen in Gewahrsam genommen. Er steht im Verdacht, seine Tochter getötet zu haben.

nigeria
Luftblase im Wrack Schiffskoch überlebt 60 Stunden unter Wasser

Eigentlich wollten die Rettungskräfte Leichen aus einem Wrack bergen, mit Überlebenden hatte zweieinhalb Tage nach dem Schiffsunglück niemand mehr gerechnet. Dann aber hielt plötzlich eine Hand einen vorbeischwimmenden Taucher fest. Ein Video zeigt jetzt die unerwartete Rettungsaktion.

Daimler-Werk in Esslingen Zahlreiche Verletzte bei Chemieunfall

Arbeiter klagten plötzlich über Hustenreiz, dann wurde das Gebäude geräumt. In einem Werk des Autoherstellers Daimler in Esslingen sind durch einen Chemieunfall 27 Menschen leicht verletzt worden.

Proteste in Bangladesch Demonstranten bringen Zug zum Entgleisen

Ein schweres Zugunglück aus Wut über die anstehenden Parlamentswahlen: Aus Protest gegen die Regierung haben Demonstranten in Bangladesch Gleise entfernt. Vier Menschen sterben, Dutzende werden verletzt.

2013-12-03T192951Z_1661043406_TM4E9C3136K01_RTRMADP_3_USA-DERAILMENT-NEWYORK
Zugunglück in New York Lokführer im Sekundenschlaf

Zu schnell war der Zug in New York unterwegs, bremsen konnte der Lokführer nicht mehr. Nun kommt ein weiteres Detail zum Unglück mit mindestens vier Toten hinzu: Der Fahrer der Bahn soll eingeschlafen sein.

Berlin Polizei ermittelt wegen versuchter Kindesentführungen

Ein weißer Kleintransporter sorgt in Berlin für Angst bei vielen Eltern: Sein Fahrer soll mehrere Kinder angesprochen haben, um sie in sein Auto zu locken. Am Sonntag soll der Mann einen erneuten Versuch unternommen haben.