Trinkwasser in Bayern Die Gefahr aus der Tiefe Wasserqualität Trinkwasser in Bayern

Gülle und anderer Dünger sind Schuld: In vielen Regionen in Bayern ist das Grundwasser mit zu viel Nitrat belastet. Aber der Freistaat tut zu wenig - er kommt den EU-Forderungen seit Jahren nicht nach. Von Christian Sebald mehr...

Nets that trap moisture from fog are seen on the hillside of Villa Maria Del Triunfo in Lima Perus Hauptstadt Lima Eine Stadt schwimmt im Trockenen

Lima zählt zu den Metropolen der Welt, die ganz wenig Wasser haben, aber ganz viel davon verbrauchen. Das kann nicht ewig gutgehen: Die Quellen der Stadt, weit oben in den Anden, könnten versiegen. Von Michael Bauchmüller mehr... Report

Wasser Sehnsucht nach Wasser Sehnsucht nach Wasser Blaue Magie

Ein Haus am Meer oder am See ist der Sehnsuchtsort vieler Menschen. Was ist so faszinierend daran, aufs Wasser zu schauen? Warum zieht es uns so an? Ein Erklärungsversuch. Von Susanne Schneider mehr... SZ-Magazin

Wetter Wetter im Norden Wetter im Norden Sturmflut in der Nacht blieb aus

Pfützen und Wind statt Sturm und Starkregen: Die erste Sturmflut des Herbstes hat sich in der Nacht und am Morgen harmloser gezeigt als erwartet. Ein Hurrikan könnte am Mittag im Norden erneut das Wasser steigen lassen. mehr...

Zentralasien Wasserverschwendung Bilder
Wasserverschwendung Die unheimliche Schrumpfung des Aralsees

Der Aralsee ist zum ersten Mal seit mehr als 600 Jahren komplett ausgetrocknet. Satellitenbilder zeigen den erschreckenden Schwund im Zeitraffer. Nun müssen die Anrainerstaaten handeln - oder es drohen Konflikte. Von Christopher Schrader mehr... Bilder

Statewide Drought Forces Californians To Take Drastic Measures For Water Conversation Dürre in den USA Kalifornien erhebt sich

Die anhaltende Dürre im Westen der USA bedroht nicht nur Wirtschaft und Natur. Das fehlende Gewicht des Wassers führt auch dazu, dass sich der Boden hebt. Von Hanno Charisius mehr...

Ehemaliger Eisenbahnknoten Bebra Bahnverkehr Schlaflos im Rheintal

Viele Anwohner von Bahnstrecken klagen über unerträglichen Lärm. Weil der im Vergleich umweltfreundlichere Bahnverkehr aber gefördert werden soll, müssen Züge künftig leiser werden. Ein Schritt sind lärmabhängige Trassenpreise - laute Züge kosten mehr. Von Daniela Kuhr mehr...

Trinkwasserschutz Wasserversorger drängt auf scharfe Fracking-Regeln

NRW hat große Teile des Landes für die Gasförderung Fracking freigegeben - dort, wo das Grundwasser durch den Kohlebergbau bereits stark belastet ist. Die Regierung plant ein Schutz-Gesetz, doch ein Wasserversorger macht schon mal einen Vorschlag. Von Silvia Liebrich mehr...

Aprilwetter in Südbayern Meteorologie Wälder sollen Wolken fabrizieren

Wie und wann bilden sich Wolken? Forscher vom Cern verblüffen mit einer neuen Studie: Eine große Rolle könnten Wälder spielen. Von Christopher Schrader mehr...

Wildfire on Rhodes island Wasserprivatisierung in Thessaloniki Rein ins kalte Wasser

Im griechischen Thessaloniki wehren sich Bürger gegen die Veräußerung der Wasserwerke an Konzerne. Sie wollen sie kurzerhand selbst kaufen. Und zwar mit Hilfe von Bill Gates. Von Christiane Schlötzer mehr...

Wasser EU-Bürgerinitiative Right2Water EU freut sich über Besuch von Privatisierungsgegnern

Right2Water war die erste erfolgreiche EU-Bürgerinitiative. Nun durften die Antiprivatisierungs-Aktivisten in Brüssel ihre Argumente vortragen - und die Kommission jubelt. Von Javier Cáceres, Brüssel mehr...

Regen in Freiburg Wasser Waffe und Werkzeug

Es bringt Leben und Tod, Krieg und Frieden. Seine Abwesenheit lässt alles verdorren, seine Überfülle kann alles wegspülen: Zwei neue Bücher bieten eine faszinierende Reise durch die Welt des Wassermanagements. Von Michael Bauchmüller mehr...