Heute, 1. August 2014, 12:18 ⁄ Neuer Stürmer Eintracht Frankfurt verpflichtet Seferovic

Haris Seferovic nach seinem Tor gegen Ecuador.

(Foto: AP)

Ein Schweizer WM-Teilnehmer für Frankfurt: Der Wechsel von Haris Seferovic in die Fußball-Bundesliga ist perfekt. Die Eintracht lud am Freitag zur offiziellen Vorstellung des Nationalstürmers.  mehr...

Gestern, 31. Juli 2014, 19:09 ⁄ Streit um Izet Hajrovic "Die Fifa hat die Freigabe erteilt"

Izet Hajrovic bei einem Spiel für die bosnische Nationalmannschaft

(Foto: dpa)

Werder Bremen kann endgültig mit Neuzugang Izet Hajrovic planen. Der Fußball-Weltverband Fifa hat im Streit um die Spielberechtigung des bosnischen Nationalspielers eine Entscheidung getroffen.  mehr...

Gestern, 31. Juli 2014, 10:58 ⁄ Transfer in die Bundesliga Behrami soll nach Hamburg kommen

Valon Behrami könnte bald wieder gegen Luiz Gustavo spielen: Der Schweizer steht vor einem Wechsel zum HSV.

(Foto: Facrice Coffrini/AFP)

Der Schweizer Nationalspieler Valon Behrami steht unmittelbar vor dem Wechsel zum Hamburger SV. Der 29 Jahre alte Mittelfeldakteur werde am Donnerstag zur obligatorischen medizinischen Untersuchung in Hamburg erwartet, bestätigte der Bundesligist auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa.  mehr...

Gestern, 31. Juli 2014, 09:31 ⁄ Transfer in der Premier League Everton zahlt stattliche Summe für Lukaku

Kürzlich noch bei der WM, jetzt zurück in Everton: Der Belgier Romelu Lukaku.

(Foto: AFP)

Der VfL Wolfsburg hat im Werben um den belgischen Nationalstürmer Romelu Lukaku das Nachsehen. Der 21-Jährige wechselt für die vereinsinterne Rekordablöse von 35 Millionen Euro vom FC Chelsea zum Ligarivalen FC Everton, an den er bereits in der abgelaufenen Spielzeit ausgeliehen war.  mehr...

30. Juli 2014, 11:12 ⁄ Streit um Izet Hajrovic Werder Bremen schaltet die Fifa ein

Streitobjekt: Izet Hajrovic.

(Foto: dpa)

Werder Bremen glaubte bereits, einen Nachfolger für Spielmacher Aron Hunt verpflichtet zu haben. Doch so einfach ist das nicht. Im Wechsel-Theater um den bosnischen Nationalspieler Izet Hajrovic (22) zwischen Galatasaray Istanbul und dem Bundesligisten schaltet Werder nun den Weltverband Fifa ein.  mehr...

30. Juli 2014, 09:28 ⁄ Mainzer Stürmer HSV kann noch auf Müller hoffen

Könnte bald für Hamburg stürmen: Nicolai Müller.

(Foto: dpa)

Geht da doch noch was? Manager Christian Heidel vom Bundesligisten FSV Mainz 05 schließt einen Wechsel von Offensivspieler Nicolai Müller zum Hamburger SV nicht mehr aus - unter bestimmten Bedingungen.  mehr...

29. Juli 2014, 10:43 ⁄ Rückkehrer für Frankfurt Valdez wieder in der Bundesliga

Zögling von Trainer Thomas Schaaf: Nelson Valdez.

(Foto: dpa)

Eintracht Frankfurt holt den paraguayischen Stürmer Nelson Valdez wie erwartet in die Bundesliga zurück. Der 30-Jährige erhält bei den Hessen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016, teilte der Klub am Dienstag mit.  mehr...

29. Juli 2014, 10:43 ⁄ Zugang in der zweiten Liga Ungarisches Talent für Leipzig

Zsolt Kalmar (rechts) an der U19-EM.

(Foto: dpa)

Der ambitionierte Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig hat den ungarischen Nationalspieler Zsolt Kalmar verpflichtet. Wie der Klub am Montagabend bekannt gab, erhält der offensive Mittelfeldspieler einen Vertrag bis Juni 2019.  mehr...

28. Juli 2014, 12:22 ⁄ Griezmann von San Sebastián nach Madrid Flinker Franzose für Atlético

Antoine Griezmann wechselt innerhalb der spanischen Liga.

(Foto: AFP)

Atlético Madrid baut seinen Angriff um - mit durchaus prominenten Namen. Mario Mandzukic ist schon da, nun wechselt auch der französische Nationalstürmer Antoine Griezmann von Real Sociedad San Sebastián zum kleineren spanischen Hauptstadtklub.  mehr...

28. Juli 2014, 11:43 ⁄ Interesse vom Hamburger SV Mainz kämpft um Nicolai Müller

Hier noch im Mainzer Trikot: Nicolai Müller.

(Foto: Alex Grimm/Getty)

Dass der Hamburger SV auf der Suche nach Qualität ist, daran besteht kein Zweifel. Und dass sich der Klub diesbezüglich gerne mit Nicolai Müller verstärken würde, bestätigte HSV-Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer am Wochenende zumindest indirekt.  mehr...

27. Juli 2014, 15:09 ⁄ Transfer zum FC Arsenal Kolumbiens Torhüter Ospina wechselt nach Nordlondon

David Ospina pariert im WM-Viertelfinale gegen Brasilien.

(Foto: AP)

Die deutschen Fußball-Weltmeister Per Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podolski können beim FC Arsenal einen neuen Kollegen begrüßen. Wie der englische Pokalsieger am Sonntag bekannt gab, erhält der kolumbianische Nationaltorhüter David Ospina "einen langfristigen Vertrag" bei den Gunners. Die Ablöse liegt laut englischen Medien bei rund fünf Millionen Euro.  mehr...

25. Juli 2014, 18:56 ⁄ Transfer zum FC Chelsea Drogba kehrt nach London zurück

Didier Drogba stürmt wieder für den FC Chelsea.

(Foto: Getty Images)

Die Rückkehr von Stürmer Didier Drogba zu seiner alten Liebe FC Chelsea ist perfekt. Wie der Dritte der abgelaufenen Premier-League-Saison am Freitag mitteilte, erhält der 36-jährige Ivorer einen Einjahresvertrag an der Stamford Bridge.  mehr...

25. Juli 2014, 12:42 ⁄ Fußball-Transferblog Leipzig stellt heimlich Transferrekord auf

Teurer als Hoffenheims Carlos Eduardo: Massimo Bruno

(Foto: dpa)

Zweitligist RB Leipzig hat still und leise einen Rekord-Transfer für die 2. Liga aufgestellt. Der Aufsteiger verpflichtete vor einigen Wochen Massimo Bruno vom RSC Anderlecht für rund neun Millionen Euro und stattete den U21-Nationalspieler mit einem Fünfjahresvertrag aus. Das geht aus der Transferliste der Deutschen Fußball Liga (DFL) vom Mittwoch hervor. Anschließend wurde der Belgier an den Partnerverein Red Bull Salzburg weiterverliehen.  mehr...

25. Juli 2014, 10:32 ⁄ Hannover 96 Gülselam kommt, Kiyotake folgt

Baut sein Team um: Hannovers Trainer Tayfun Korkut.

(Foto: dpa)

Wenn dieser Tage ein Spieler wechselt, ist es gut möglich, dass die Macher bei Hannover 96 ihre Finger im Spiel haben. Fünf Profis hatten die Niedersachen bereits verpflichtet, nun kommt auch Ceyhun Gülselam (26) aus Istanbul. Zudem wechselt der japanische Nationalspieler Hiroshi Kiyotake (24) vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg an die Leine.  mehr...

24. Juli 2014, 17:52 ⁄ Wechsel nach New York Lampard macht's wie Beckenbauer

Es geht nach New York für Frank Lampard (Archivbild).

(Foto: AFP)

Franz Beckenbauer hat es getan, er spielte damals an der Seite von Pelé; auch Lothar Matthäus wirkte kurz in der US-Metropole - und verbesserte zumindest leicht sein Englisch. Nun findet auch Frank Lampard Gefallen an einem Wechsel in den Big Apple: Der 106-malige englische Nationalspieler Frank Lampard (35) lässt seine Fußballkarriere beim FC New York City ausklingen.  mehr...

24. Juli 2014, 16:19 ⁄ Transfer in die Bundesliga Frankfurt holt Chelsea-Brasilianer

Lucas Piazon wird bald in Frankfurt spielen.

(Foto: dpa)

Ein neuer Trainer, eine neue Saison, viele neue Gesichter: In Frankfurt hat sich diesen Sommer einiges getan und wie es aussieht, sind die Veränderungen noch nicht beendet. Die Eintracht gab an diesem Donnerstag die Verpflichtung des brasilianischen Offensivspielers Lucas Piazon vom FC Chelsea bekannt. "Er würde uns helfen. Wir sind zuversichtlich, dass es klappt", hatte Sportchef Bruno Hübner kurz vor dem Ende des Frankfurter Trainingslagers in Donaueschingen erklärt - jetzt folgt die Bestätigung auf Twitter.  mehr...

23. Juli 2014, 12:49 ⁄ Wechsel vom FC Valencia Barcelona zahlt 20 Millionen für Mathieu

Neu in Barcelona: Jéremy Mathieu (rechts).

(Foto: AFP)

In einer Woche, in der sich Real Madrid die Dienste von James Rodríguez für 80 Millionen Euro sichert, kommt der FC Barcelona mit einem deutlich kleineren Namen daher: Der Klub hat Jérémy Mathieu vom FC Valencia verpflichtet. Wie der spanische Fußball-Vizemeister am Mittwoch mitteilte, erhält der Franzose bei den Katalanen einen Vierjahresvertrag. Die Ablösesumme betrage aber - immerhin - auch 20 Millionen Euro.  mehr...

22. Juli 2014, 19:18 ⁄ James Rodríguez bei Real Madrid Neue Nummer im königlichen Zirkus

James Rodríguez bei seiner Ankunft in Madrid.

(Foto: dpa)

In Madrid kursiert gerade das höchste allen möglichen Lobs, zumindest im fußballerisch königlichen, im weißen Teil der Stadt. James Rodríguez, heißt es da, sei ein geborener, gewissermaßen vorbestimmter Spieler für Real Madrid. Er habe die Statur und die Eleganz, die es dazu brauche.  mehr...

18. Juli 2014, 08:31 ⁄ Toni Kroos bei Real Madrid Auserwählt für den königlichen Hof

Toni Kroos über seinen Wechsel zu Real Madrid "Real ist der größere Verein als Bayern"

(Video: Reuters, Foto: AFP)

Cristiano Ronaldo trägt die Nummer 7, Karim Benzema die 9, Gareth Bale die 11. Frei wäre die Nummer 10 gewesen. Am Donnerstag hat Real Madrid bestätigt, dass Toni Kroos zum Champions-League-Sieger wechseln wird, mit einem für den spanischen Rekordmeister angenehm beiläufigen Tonfall. Neun Zeilen, fertig. Um eine Rückennummer ging es nicht, auch nicht um die 10. Am Nachmittag trat er mit einem weißen Trikot vor die spanische Presse.  mehr...

16. Juli 2014, 15:57 ⁄ Spanischer Fußball Barcelona verteidigt Suárez-Verpflichtung

Luis Suárez: Willkommen in Barcelona

(Foto: Getty Images)

Fußball, FC Barcelona: FC Barcelona hat die Verpflichtung von Uruguays Torjäger Luis Suárez verteidigt. Der Sportdirektor des ehemaligen spanischen Fußball-Meisters, Andoni Zubizarreta sagte am Mittwoch, er sei überzeugt, Suárez werde ein "positiver" Zugang sein. "Wir akzeptieren hier Menschen, Mangelhaftigkeiten und alles." Eine offizielle Vorstellung des 27-jährigen Stürmers, der für mindestens 75 Millionen Euro vom englischen Erstligisten FC Liverpool kommt, gab es allerdings nicht. Auch ein gemeinsames Training mit der Mannschaft ist zunächst nicht möglich, da Suárez nach seinem Biss gegen den Italiener Giorgio Chiellini bei der WM in Brasilien für vier Monate vor allen Fußballaktivitäten ausgeschlossen ist. Sportdirektor Zubizarreta versicherte aber: "Er ist zu 100 Prozent ein Mitglied des Vereins. Luis Suárez ist in jeder Hinsicht ein Barça-Spieler."  mehr...

11. Juli 2014, 18:32 ⁄ Luis Suárez zum FC Barcelona Barça schnappt sich Beißerlein

Luis Suárez bejubelt ein Tor für Liverpool im Spiel gegen Norwich City.

(Foto: dpa)

Der Transfer von Uruguays Stürmer Luis Suárez vom FC Liverpool zum FC Barcelona ist perfekt. Dies gaben beide Klubs am Freitag bekannt. Die Ablösesumme soll angeblich 75 Millionen Euro betragen. Der Torjäger erhält bei den Katalanen einen Fünfjahresvertrag.  mehr...

8. Juli 2014, 12:21 ⁄ Fußball in England Magath holt Schotten für 14 Millionen in die 2. Liga

Geld spielt keine Rolle: Felix Magath investiert in London in seine neue Mannschaft.

(Foto: REUTERS)

Fußball, England: Felix Magath bleibt auch als Zweitliga-Trainer ein Mann für große Transfers: Der Teammanager des englischen Premier-League-Absteigers FC Fulham hat den schottischen Fußball-Nationalstürmer Ross McCormack vom künftigen Liga-Rivalen Leeds United verpflichtet. Englischen Medienberichten zufolge zahlt Fulham für den 27-Jährigen stolze 14 Millionen Euro Ablöse. Zuvor hatte Magath bereits seinen ehemaligen Schalker Schützling Tim Hoogland ins Craven Cottage gelotst. Der Abwehrspieler war allerdings ablösefrei.  mehr...

5. Juli 2014, 14:32 ⁄ Transfer in der Bundesliga Angreifer Choupo-Moting wechselt zu Schalke

Künftig ein Königsblauer: Eric Maxim Choupo-Moting

(Foto: dpa)

Bundesliga, FC Schalke 04: Der FC Schalke 04 hat Eric Maxim Choupo-Moting verpflichtet. Der Angreifer wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga vom FSV Mainz 05 zum Revierclub und erhält dort einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. Dies teilte Schalke am Samstag mit. "Ich freue mich sehr, dass Eric Maxim sich für uns entschieden hat", sagte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt in einer Mitteilung des Vereins. Laut Heldt sei Choupo-Moting, der zuletzt mit Kamerun bei der Weltmeisterschaft spielte, "flexibel einsetzbar, aber wir planen mit ihm in erster Linie auf einer zentralen Position im Offensivbereich."  mehr...

5. Juli 2014, 12:21 ⁄ Transfer in der Bundesliga Szalai wechselt zu Hoffenheim

Keine Perspektive auf Schalke: Adam Szalai.

(Foto: Bongarts/Getty Images)

Bundesliga, Hoffenheim: Der Wechsel von Torjäger Adam Szalai vom Bundesligisten Schalke 04 zum Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim ist perfekt. Der 26-jährige ungarische Nationalspieler unterschrieb bei den Kraichgauern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 und soll rund sechs Millionen Euro Ablöse kosten. Damit dürfte der Weg für Kameruns WM-Teilnehmer Maxim Choupo-Moting frei sein, der vom FSV Mainz 05 ablösefrei zu den Schalker wechseln soll. Szalai zeigte sich angetan von dem "offensiven und energischen Auftritt der TSG. Mir gefällt die Mentalität und der Charakter der Mannschaft". Der Ungare (107 Bundesliga-Einsätze/28 Tore) war erst im Sommer vergangenen Jahres für rund acht Millionen Euro von Mainz nach Schalke gewechselt. Dort vertrat er in der Hinrunde den dauerverletzten Klaas-Jan Huntelaar, stand aber in der Rückrunde nur noch zweimal in der Startelf.  mehr...

31. Januar 2014, 23:26 ⁄ Fußball-Transferblog Atlético Madrid bestätigt Diego-Wechsel

Wolfsburgs Diego.

(Foto: dpa)

Der Wechsel des Brasilianers Diego vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg zum spanischen Spitzenklub Atlético Madrid ist perfekt. Am späten Freitagabend gab der Verein mit den Worten "Es oficial!" die Einigung mit dem Spielmacher bekannt. Vetragsdetails wurden nicht veröffentlicht. Am Ende fehlte nur noch dieser formale Akt, nachdem Wolfsburgs Manager Klaus Allofs bereits am frühen Abend von einer Einigung zwischen Wolfsburg und Madrid berichtet hatte. "Wir haben uns mit Atletico auf die Wechselmodalitäten verständigt. Diego wird verkauft, wir erhalten eine Ablösesumme", erklärte Allofs. Der Fußball-Bundesligist, der den Brasilianer schon einmal für eine Saison an Madrid verliehen hatte, soll rund 1,5 Millionen Euro erhalten. Diegos Vertrag in Wolfsburg läuft im Sommer aus.  mehr...