Recht auf Feierabend Abschalten!

Meinung Arbeitsministerin Nahles erwägt eine Anti-Stress-Verordnung, um Arbeitnehmer vor E-Mails ihrer Chefs nach Feierabend zu beschützen. Aber Jobstress lässt sich nicht verbieten. Wer Freizeit will, braucht Disziplin. Ein Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Norddeutschlands Tierheime sind zur Urlaubszeit ueberfuellt Verhaltensbiologie Mensch, Kaninchen!

Hat sich die Mama gekümmert? Waren die Geschwister gemein? Gab es Gewalt in der Familie? All das hat Folgen für die Entwicklung der Persönlichkeit bei Tieren. Und auch beim Menschen. Von Irene Habich mehr...

Einkaufen im Supermarkt Konsumpsychologie Platzangst am Regal

Supermärkte tun alles, um ihre Kunden zum Zugreifen zu animieren. Doch einen gewichtigen Einfluss auf das Kaufverhalten haben sie bislang übersehen: andere Kunden. Von Andreas Wenleder mehr...

Recht auf Feierabend Stress, lass nach!

Ständige E-Mail-Flut, sogar im Urlaub: Der Feierabend braucht mehr Schutz, sagt Wirtschaftsminister Gabriel. Für die Diagnose Burn-out gibt es aber noch andere Erklärungen. Von Guido Bohsem mehr...

Steinebach Bewusst handgemacht

Die jungen Musiker von "Vorteilspack" spielen sehr individuell viele Stilrichtungen Interview Von philipp kiehl mehr...

Studie der Hans-Böckler-Stiftung Viele Pflegekräfte übernehmen Aufgaben von Ärzten

Mehr Arbeit, weniger Stellen: Die Belastung für Mitarbeiter in Krankenhäusern steigt einer Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung zufolge. Vor allem Pfleger spüren die versprochene Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen nicht - darunter leiden vor allem Patienten. mehr...

Cassandra Steen Sängerin Cassandra Steen Sängerin Cassandra Steen Gute Laune ist Programm

Ärgernisse, Alltagssorgen oder Stress kennt sie zwar auch, aber Cassandra Steen hat mentale Mittel und Wege, diese zu verdrängen. Hier verrät sie ihr Geheimnis. mehr...

Zeiträuber E-Mail Wenn das "Pling" zur Folter wird

Zig E-Mails Tag für Tag: Die unermüdlich einlaufenden Nachrichten setzen nicht nur Arbeitnehmer unter Druck - sie kosten Unternehmen auch Geld. Doch es gibt Versuche, die Flut zu stoppen. Von Kim Björn Becker mehr...

Kreuth: SENNERINNEN-Reportage von Heiner Effern Münchner Aussteigerin Von der Tussi zur Almerin

Für sie ist es der schönste Job der Welt: Die Münchnerin Anna Fauth hat ihren sicheren Arbeitsplatz aufgegeben und ist nun Sennerin auf einer Alm in 1330 Metern Höhe. Dort hat sie keinen Strom, jede Menge harte Arbeit - aber auch viel Freiheit. Von Heiner Effern mehr... Reportage

kapelleohr1 SZ-Kapellenserie Göttlicher Lauschangriff

Ein Grundriss in Form eines Ohrs und ein frisch gebackener Heiliger zeichnen die Kapelle von Rottmoos bei Wasserburg aus Von Georg Reinthaler mehr...

Mutter mit Kind Klinik für Mütter mit Burn-out-Erscheinungen Die Botschaft: Lass es dir gut gehen!

Nicht nur Manager trifft Burn-out - immer mehr Mütter fühlen sich überfordert und leer. Wie hilft man Frauen, die alles perfekt machen wollen und Angst haben, im Alltag nicht zu bestehen? Zu Besuch in einer Klinik im Allgäu. Von Christina Berndt mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien USA, Land der Fettnäpfchen Tiefenentspannt übers platte Land

Ein Roadtrip in den USA versetzt einen schnell in die Welten von Tarantino und dem A-Team. Doch keine Angst vor den Kolossen der Straße - dann lässt es sich auf dem Highway fast schweben. Von Beate Wild mehr... Kolumne

Dachau Stress an der Strecke

Der Ausbau der Linie A läuft auf Hochtouren. Die meisten Bahnübergänge sind schon umgebaut. Mitte November fahren erstmals elektrische Züge Von Anna Schultes mehr...

Backpackerinnen Semesterferien-Typen Dauerurlauberin, Gammler und Bib-Touristin

Sommer, Sonne, Semesterferien - herrliche drei Monate! Doch was tun mit all der Zeit? Studenten haben da durchaus unterschiedliche Vorstellungen. Von Johanna Bruckner, Violetta Hagen und Karin Janker mehr... Typologie

Bayernreise Tirschenreuth Tirschenreuth Wir sind Karpfen

In Tirschenreuth in der Oberpfalz zieren zwar ein Löwe und ein Drache das Landkreiswappen - aber in Wirklichkeit dreht sich fast alles nur um einen dicken Fisch. Ein Besuch bei einem Draußen-Menschen in der Region der 1000 Teiche. Von Nadeschda Scharfenberg mehr...

U-Bahn in München, 2010 Studie zum Pendeln Bus- und Bahnfahrer sind schlanker als Autofahrer

Gehetze und Gedränge, dazwischen tummeln sich allerlei Krankheitserreger: Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fährt, empfindet das nicht selten als Belastung für seine Gesundheit. Eine britische Studie belegt jetzt das Gegenteil. mehr...

Insekten Insekten Insekten Wie eine Mücke der Antarktis trotzt

Die Antarktis ist ein unwirtlicher Ort? Für die Zuckmücke kein Problem: Sie überlebt, weil sie ihr Genom rigoros reduziert hat. Doch ihr Leben ist ziemlich karg. Von Katrin Collmar mehr...

Vernachlässigte Kinder Beschädigte Seele, geschwächter Körper

Kinder, die von den Eltern vernachlässigt werden, haben nicht nur eine dauerhaft beschädigte Seele, sondern leiden später auch unter körperlichen Problemen. Die physische Widerstandskraft bleibt zeitlebens geschwächt. Von Werner Bartens mehr...

Stress am Arbeitsplatz Weg mit den Motivationskillern

Zu viele Projekte und fehlende Anerkennung können den Spaß an der Arbeit verderben. Wer nun in Selbstmitleid versinkt, kommt jedoch nicht weiter. Besser ist es, die Motivationskiller zu entlarven - und sie zu beseitigen. mehr...

Bayernkaserne Flüchtlinge in der Bayernkaserne Wie Gerüchte Angst machen

Tuberkulose, Ebola! Und ein Handy für 500 Euro. Für jeden Flüchtling, geschenkt, vom Staat. Angstmachende Geschichten gehen um über die Flüchtlinge in der Bayernkaserne in München Freimann, es entsteht eine gefährliche Gemengelage. Die Behörden tun viel zu wenig dagegen. Von Bernd Kastner mehr... Report

Bundesverfassungsgericht rügt Legehennen-Verordnung Schnabelkürzen von Legehennen Revolution im Hühnerstall

Mal ist es ein 800 Grad heißes Messer, mal ein Laserstrahl, mit dem Legehennen die Schnäbel gekürzt werden. Bald wird das wohl generell verboten sein. Die Entscheidung hat auch Einfluss auf den Eierpreis. Von Marc Widmann mehr...

Bayerische Verwaltungsschule Post lässt Prüflinge zittern

Stress für etwa 200 angehende bayerische Verwaltungsangestellte: Weil ein Express-Paket vom Erst- zum Zweitkorrektor 14 Tage braucht, gelten ausgefüllte Prüfungsbögen zunächst als verloren. Von Christoph Meyer mehr...

Restaurants Restaurant Echardinger Einkehr Restaurant Echardinger Einkehr Die Maikäfer-Wirtschaft

Mit der Echardinger Einkehr in Berg am Laim gibt es nicht nur einen neuen Treffpunkt im Viertel, sondern auch einen Ort für gediegene Wirtshauskost - manchmal raffiniert, manchmal etwas bieder. Von Ivan Lende mehr...

Mietpreisbremse; Hamburg Mieten in der Stadt Die wichtigsten Tipps für die Wohnungssuche

Es gilt zu lächeln und ein bisschen zu schwindeln. Wer in Deutschlands Großstädten eine Bleibe sucht, braucht gute Nerven und ein paar Tricks. Die wichtigsten im Überblick. Von Angelika Slavik mehr...

Bombenentschärfung - Altenheim wird evakuiert Zweimal evakuiertes Seniorenheim Bombe in Köln erfolgreich entschärft

Große Aufregung im größten Kölner Altenheim: Nach dem zweiten Bombenfund innerhalb von acht Tagen mussten 1300 Senioren erneut in Sicherheit gebracht werden. Doch am Ende ging alles gut aus. mehr...