Salman Rushdie Gold und Moral Frankfurt Book Fair 2017 - Day 3

Der Autor hat die fantastische Stilisierung der Wirklichkeit zu seinem Markenzeichen gemacht. In seinem neuen Werk geht es um dekadente Herrscher. Von Nicolas Freund mehr...

Donald Trump Roman "Er könnte jeden Augenblick deine Hinrichtung anordnen"

In Salman Rushdies "Golden House" tritt Donald Trump als König mit dem "unverkennbaren Geruch von krasser, despotischer Gefahr" auf. Von Burkhard Müller mehr...

Berg Der Mann mit dem Feuerlöscher

Schriftsteller, Hörspielmacher und Fernsehproduzent Andreas Ammer aus Berg sorgt in der coolsten Literatursendung des deutschen Fernsehens, "Druckfrisch" mit Denis Scheck, für die ungewöhnlichen Bilder und die Musik Von Blanche Mamer mehr...

Gastkommentar Schmelztiegel Deutschland

Vorsicht vor zu viel Rücksicht auf religiöse Gefühle in einer Einwanderergesellschaft! Die Demokratie braucht klare Regeln, die von allen befolgt werden. Ein kritischer Dialog der Religionen über Gesetze und Menschenrechte ist nötig. Von Meera Jamal mehr...

Als Werbetexter schuf er das Wort "irresistibubble", er selbst ist wohl eher unwiderausstehlich: Salman Rushdie. Zum 70. Geburtstag Salman Rushdies Mit Ironie gegen alle Morddrohungen

Der Autor Salman Rushdie, durch ein Todesurteil bedroht und unfreiwillige Symbolfigur der kulturellen Globalisierung, wird 70. Von Thomas Steinfeld mehr...

Literaturkritik Der Roman und die Welt

"Worüber wir sprechen, wenn wir über Bücher sprechen" - der englische Autor Tim Parks analysiert in seinem neuen Essayband die Globalisierung der Literatur. Und begründet sein Misstrauen gegen den "internationalen Roman". Von Carlos Spoerhase mehr...

Taj Mahal Agra Indien Taj Mahal Wie der Staub auf das Weltwunder kommt

Ratlos mussten die Inder zusehen, wie ihr berühmtestes Monument immer schmutziger wird. Nun haben Forscher den Schuldigen gefunden: Es liegt am Müll. Von Marlene Weiß mehr...

Kommentar Dylan schweigt

Zu gern hätte man gewusst, was Bob Dylan dazu sagt, dass man ihm den Literaturnobelpreis verliehen hat. In der Nacht nach der Preisverkündung gab Dylan ein Konzert in Las Vegas. Hat der Sänger seine Meinung zum Preis in der Setliste versteckt? Von Andrian Kreye mehr...

Feuilleton Interview mit Böhmermann-Verleger Helge Malchow Interview mit Böhmermann-Verleger Helge Malchow Der Kontext zählt

Der Verleger von Jan Böhmermann hat für die Freiheit der Kunst seiner Autoren schon viele Kämpfe vor Gericht ausgefochten. Ein Gespräch über das Recht auf Uneindeutigkeit. Interview von Andrian Kreye mehr...

Dichter im Hotel Bildband Bildband "Dichter im Hotel" Wo die Fantasie zu Gast ist

Hotels schmücken sich mit ihren kreativen Gästen und deren Geschichten, auch zum Vorteil der Dichter: Oscar Wilde etwa hätte die Rechnung in Paris nie zahlen können. Von Harald Eggebrecht mehr...

Gespräch Der Verleger und sein Autor

Reinhold Neven Du Mont trifft Uwe Timm im Literaturhaus Von Antje Weber mehr...

Sonderausgabe von "Charlie Hebdo" zum Jahrestag des Attentats Sonderausgabe zum Jahrestag des Attentats "Charlie Hebdo": Die Tabulosigkeit fällt schwerer

Kampfentschlossenheit und Galgenhumor - der Ton kommt einem bekannt vor. Aber bei "Charlie Hebdo" hat sich seit dem Anschlag viel verändert. Ein Blick in die Sonderausgabe zum Jahrestag des Attentats. Von Joseph Hanimann mehr...

SZ-Magazin Sagen Sie jetzt nichts, Salman Rushdie Wie nah gehen Ihnen die Anschläge von Paris?

Autor Salman Rushdie im Interview ohne Worte über Religion, die Anschläge von Paris und wie er sich am besten entspannt. mehr... SZ-Magazin

Vorschlag-Hammer Sprach-Grenzen

Lernt Arabisch! So konnte man einen Beitrag von Albert Ostermaier bei der Eröffnung des Literaturfestes interpretieren. Nicht nur die Flüchtlinge müssten sich hierzulande integrieren Von Antje Weber mehr...

Das ist schön Sicherheitsbanausen

Popmusik braucht keinen geschützten Theaterraum - umgekehrt schon Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Abendschau des Bayerischen Rundfunks mit Schauspieler Peter Haber (âÄžKommissar BeckâÄœ aus Schweden) SZenario Liebenswerter Zauderer

Den Schauspieler Peter Haber aus Schweden kennen viele aus dem ZDF als Kommissar Beck. Nun wirbt er für seinen neuen Film "Sturköpfe" Von Gerhard Fischer mehr...

Forum: Autoren Homo Viator

Flucht, Vertreibung, Heimat: Mit Kurator Albert Ostermaier wird das Herzstück des Literaturfests politisch. Von Ingrid Brunner mehr...

Protest in Indien Ideologische Bösartigkeit

In Indien protestieren Intellektuelle, Autoren und Filmstars gegen Intoleranz. Die steigert sich heftig, seit der neue Premier Modi und seine BJP regieren. Schon wurden sogar Literaturpreise zurückgegeben. Von Arne Perras mehr...

Justiz Ein Bild ist kein Verbrechen

Ein Gericht in Turin hat den Schriftsteller Erri De Luca freigesprochen. Er war angeklagt, weil er zur Gewalt gegen ein Bahnbauprojekt aufgerufen habe. Es gab kein Verbrechen, sagten die Richter. Von Thomas Steinfeld mehr...

Frankfurter Buchmesse Frankfurter Buchmesse Frankfurter Buchmesse Und plötzlich diese Relevanz!

Bei der diesjährigen Buchmesse wurde ein wahres Politik-Diskussionsfeuerwerk losgelassen. Eine Bilanz. Von Kathleen Hildebrand mehr...

@NeinQuarterly #Bücherkunde Eric Jarosinski Eric Jarosinski auf der Buchmesse "NeinQuarterly" versteckt sich vor seinem Verlag

Eric Jarosinski, der als "NeinQuarterly" auf Twitter bekannt wurde, schreibt für die SZ über den Buchmessen-Wahnsinn. In Folge eins sucht er Zuflucht. Von Eric Jarosinski mehr... #Bücherkunde - die Kolumne zur Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse; Salman Rushdie Frankfurter Buchmesse Rushdie: "Publizieren fühlt sich immer mehr wie Krieg an"

Mit einem flammenden Appell zur Verteidigung der Freiheit des Wortes eröffnet Salman Rushdie die 67. Frankfurter Buchmesse. Und geißelt die umgreifende "Political Correctness". Von Volker Breidecker mehr... Frankfurter Buchmesse

Richard Ford Frank Hanser Literatur-Neuerscheinungen Die wichtigsten Bücher des Herbstes

Überall hohe, frische Bücherstapel und dann auch noch diese riesige Buchmesse. Wir geben Übersicht im Dschungel der Herbstliteratur. Aus der SZ-Redaktion mehr... Literaturkritik

Vorankündigung Flucht nach vorn

Das Literaturfest will beim Thema Migration Wege weisen Von Antje Weber mehr...

Interview Interview Interview Wenn Worte die Wahrheit verschweigen

Am Samstag wird der "Europäische Tag der Sprachen" gefeiert. Deren Vielfalt ist gewaltig. Trotzdem breite sich aus rein wirtschaftlichen Interessen "BSE" immer weiter aus, sagt der Wissenschaftler Thomas Borgard: Bad Simple English interview Von Martina Scherf mehr...