Oracle Der nächste Web-Dino stirbt - diesmal: Java-Plugins

Erst beerdigte Adobe die Flash-Technologie, jetzt kündigt Oracle das Ende der Java-Plugins an. Von Hauke Gierow, Golem.de mehr...

-; firefox Internet Wie Mozilla verzweifelt gegen die Tech-Konzerne kämpft

Der Firefox-Browser prägte die Nullerjahre und symbolisierte die Werte des freien Internets. Dann kamen Google und Apple. Jetzt sucht das Projekt eine Strategie für die Zukunft. Von Johannes Kuhn mehr...

Internet Facebook verabschiedet sich von Flash

Das Ende für Flash rückt immer näher: Facebook entscheidet sich beim Ausspielen von Videos für HTML5 - und gegen Adobe. mehr...

Flash Digitaler Zombie

Der Webstandard Flash ist oft totgesagt worden, nun könnte er wirklich am Ende sein. Zuletzt hatte sich die Technologie vor allem aus einem Grund gehalten: Werbung. Von Simon Hurtz mehr...

Berlin: SZ-WIRTSCHAFTSGIPFEL / Tag2 - Eröffnung Mozilla-Chefin Mitchell Baker Ein Browser gegen den Rest der Welt

Mitchell Baker, Chefin des Firefox-Herstellers Mozilla, kämpft für den Datenschutz der Internetnutzer. Nicht nur aus altruistischen Gründen, sagt sie. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Was kommt Der Gipfel

In zwei Wochen findet in Berlin zum neunten Mal der Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung statt. Die Themen: Digitalisierung und Flüchtlinge. Von Ulrich Schäfer mehr...

Katharina Borchert Neue Aufgabe in den USA Geschäftsführerin Borchert verlässt "Spiegel Online"

"Spiegel Online"-Geschäftsführerin Katharina Borchert gibt ihren Posten zum Ende des Jahres ab und und zieht um ins Silicon Valley. mehr...

Silicon Valley Aus dem Scheitern lernen

Der Kölner Pascal Finette unterstützt Start-ups im Silicon Valley. Mit seiner eigenen Unternehmensgründung war er einst pleite gegangen. Von Johannes Kuhn mehr...

Wirtschaft Wirtschaft Wirtschaft Zwei Welten auf einem Podium

Der "SZ-Wirtschaftsgipfel" im Berliner Hotel Adlon begann im Jahr 2007 als Experiment. Würde es gelingen, Wirtschaft und Politik auf einem Kongress zusammenzubringen? Von Marc Beise mehr...

March 3, 2015 - L Hospitalet De Llobregat, Catalonia, Spain - MITCHELL BAKER, Executive Chairwoman o Internet-Pionierin Mitchell Baker Das Netz der Wenigen

Eine Minderheit bestimmt, wie es der Mehrheit ergeht im Internet, sagt die Internet-Pionierin und Chefin der Mozilla-Stiftung, Mitchell Baker. Doch was tun gegen Apple, Google und Facebook? Von Helmut Martin-Jung mehr... Porträt

Ausblick Was kommt

Sie sind beide Ökonomen, Yanis Varoufakis und Hans-Werner Sinn. Beim SZ-Wirtschaftsgipfel werden sie diskutieren. Von Ulrich Schäfer mehr...

Screenshot Abstract Browser Die Zukunft des Internets Stirbt der Browser aus?

Internet Explorer, Firefox, Chrome und Safari waren mal das Fenster zum Internet. Doch bald werden Apps wie Facebook den Browser ersetzen. Von Sara Weber mehr... Analyse

Mozilla Firefox Kritische Sicherheitslücke Firefox-Nutzer sollten schnellstmöglich updaten

Im Firefox-Browser klafft eine Sicherheitslücke, die aktiv ausgenutzt wird. Mozilla hat bereits ein Update veröffentlicht. mehr...

Sicherheitslücke im Flash-Player Adobe stellt Notfall-Update bereit

Adobe hat seinen Flash-Player aktualisiert und zwei kritische Sicherheitslücken geschlossen. Nutzer sollten das Update so schnell wie möglich installieren. mehr...

Sicherheitslücke Mozilla blockiert Flash beim Firefox

Mozilla hat genug von den ständigen Flash-Sicherheitslücken - und setzt alle Versionen des Programms auf die Blockliste seines Browsers Firefox. mehr...

Schaltsekunde Anpassung der Uhrzeit an die Erdrotation Eine Sekunde, die Computer aus dem Takt bringt

Die Erdkugel dreht sich langsamer als gedacht, deswegen soll mit einer extra Sekunde im Juli die Uhrzeit reguliert werden. Für Internetserver könnte das zum Problem werden - schon wieder. Von Christopher Schrader mehr...

- Servo Mozilla erfindet den Browser neu

Firefox könnte in Zukunft von vielen Sicherheitslücken verschont bleiben, die heutige Browser plagen. Von Hanno Böck mehr...

Mozilla Addons Kritik an geplanten digitalen Signaturen

Mozilla will künftig sämtliche Addons digital signieren. Firefox soll die Verwendung von Erweiterungen ohne Signaturen verweigern. Kritiker befürchten, dass dadurch ein geschlossenes System entstehe. Von Jörg Thoma, Golem.de mehr...

Suchmaschinenmarkt Weniger Amerikaner suchen mit Google

Seit November ist bei Firefox-Nutzern in den USA nicht mehr Google sondern Yahoo als Suchmaschine voreingestellt. Das zeigt nun erste Auswirkungen. mehr...

Mozilla Yahoo als Suchmaschine in Firefox Yahoo als Suchmaschine in Firefox Bye Bye, Google

Wer den Browser Firefox herunterlädt, dem wird seit Jahren Google als voreingestellte Suchmaschine mitgeliefert. Das ändert sich nun in einigen Ländern. Die Firefox-Stiftung Mozilla hat eine Allianz mit dem Internetkonzern Yahoo vereinbart. Der hofft auf einen Wachstumsschub. Von Pascal Paukner mehr... Analyse

Cookies Sicherheitslücke in verschlüsselten Verbindungen

Das SSL-Protokoll soll sicherstellen, dass Verbindungen im Netz verschlüsselt werden. Doch ein neuer Bericht zeigt: SSL ist fehleranfällig. Internet-Unternehmen haben bereits Änderungen angekündigt. mehr...

Debatte über Valery Gergiev Ich bin doch nur ein Musiker

Er gilt als herausragender Dirigent, trotzdem wird Valery Gergiev in Bayern nicht mit offenen Armen erwartet - seine politischen Ansichten sind umstritten. Kann der offene Brief des designierten Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker die Wogen glätten? Im Gegenteil: Jetzt muss man erst recht über das Verhältnis von Kunst und Politik diskutieren. Von Rainer Erlinger mehr...

Online-Journalismus Im Lesernetz

"Washington Post" und "New York Times" kooperieren mit der Mozilla Foundation. Auf einer Internetplattform sollen Leser ihre Texte und Fotos veröffentlichen können. Was zunächst trivial klingt, birgt gewaltiges Potenzial für den Qualitätsjournalismus im Netz. Von Johannes Boie mehr...

Mozilla Firefox 29 Mozilla Firefox 29 Neues Aussehen, bessere Übersicht

Mozilla hat Version 29 seines Firefox-Browsers veröffentlicht. Dieser bietet vor allem bei den Tabs ein komplett neues Aussehen und somit mehr Platz für Inhalte von Webseiten. Von Sebastian Grüner, golem.de mehr...

Brendan Eich, Mozilla Umstrittene Spenden Mozilla-Chef tritt nach nur elf Tagen zurück

Die Vergangenheit holt Brendan Eich ein: Nachdem seine Spenden an Gegner der gleichgeschlechtlichen Ehe bekannt wurden, muss der neue Mozilla-CEO sein Amt bereits wieder aufgeben. Zuletzt gab es Gegenwind von höchster Stelle. Von Johannes Kuhn, San Francisco mehr...