Öffentlicher Raum Wem gehört die digitale Stadt? Zeitgeist Öffentlicher Raum

Virtuelle Werbung am Himmel, im Park, auf der Straße? Mit "Augmented Reality"-Technik wird der öffentliche Raum zum Marktplatz umgebaut. Es wird Zeit, sich dagegen zu wehren. Von Philipp Bovermann mehr...

Jeff Koons Unveils Seated Ballerina Inflatable Sculpture Kunst "Es gibt keine richtige oder falsche Ästhetik"

Jeff Koons ist der teuerste Künstler der Welt und will doch so viele Menschen wie möglich erreichen. Ein Gespräch über seine pornografische Kunst und die bewusstseinserweiternde Wirkung von Weißbier. Von Sven Michaelsen mehr... SZ-Magazin

Jeff Koons Jeff Koons im Gespräch Jeff Koons im Gespräch "Ich habe nichts gegen Leute, die sich mir über­legen fühlen"

Jeff Koons über das Klischee der gequälten Künstlerseele, sein Talent als Verkäufer und seine glücklichen Jahre in München. Interview: Sven Michaelsen, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Kunstmarkt "Kunst zu sammeln, ist die schönste Krankheit, die es gibt"

Kurator, Sammler und Auktionator - wer wissen will, wie der Kunstmarkt funktioniert, sollte Simon de Pury fragen. Interview von Sven Michaelsen mehr... SZ-Magazin

France Jeff Koons Machtlose Kunst Ohne Chance gegen Koons und Ku-Klux-Klan

Das Magazin "Hyperallergic" hat die 20 machtlosesten Figuren der Kunstwelt aufgelistet. Besonders häufig vertreten: Künstler, die mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden. Von Catrin Lorch mehr...

Whitney Museum Hosts Press Preview For Jeff Koons Retrospective Jeff Koons Retrospektive Bitte aus dem Paradies abholen

Jeff Koons lächelt, lächelt, lächelt. In seiner Kunst, das zeigt jetzt die große Retrospektive im Whitney Museum in New York, bleibt man gefangen. Das liegt auch an den vielen spiegelnden Oberflächen, die etwas Totalitäres an sich haben. Von Peter Richter mehr...

Francis Bacon's triptych Three Studies of Lucian Freud' to be auc Auktion in New York Bacon-Gemälde erzielt Rekordpreis von 142 Millionen Dollar

Es ist das teuerste Bild, das je versteigert wurde: Ein New Yorker Auktionshaus hat ein Triptychon von Francis Bacon für 142 Millionen Dollar verkauft. Damit liegt der Preis über dem von Edvard Munchs "Schrei" - selbst Experten sind überrascht. Das Werk zeigt einen anderen Maler, mit dem Bacon eng befreundet war. mehr...

Lady Gaga bei den MTV Video Music Awards 2013 Lady Gaga Aus Kunst mach Pop

"Klatscht nicht! Tanzt auf keinen Fall zu diesem Song!" Im November soll Lady Gagas neues Album "Artpop" erscheinen. Im Vorfeld präsentiert sich die Sängerin zusammen mit Kunstfreunden und gibt ihrer Nacktheit endlich wieder eine Bedeutung. Von Joachim Hentschel mehr...

Jeff Koons "Hulk" Jeff Koons in Frankfurt Du bist heilig, aber ich bin nackt

Jeff Koons will sich im Liebieghaus in Frankfurt mit den alten Meistern messen. Wenn aber sein vor Kraft strotzender Hulk mit antiken Statuen konkurriert, zeigt das nur eines: hohle Hybris. Eine Ausstellung, die nur von der Macht des Geldes zeugt. Von Kia Vahland mehr...

Jeff Koons in Versailles Jeff Koons in Versailles Viel Lärm um ein Soufflé

Nichts als ein störender Fleck in den Räumen des Sonnenkönigs: Die kitschigen Werke des amerikanischen Künstlers Jeff Koons werden in Versailles ausgestellt. Von Johannes Willms mehr...

Jeff Koons Jeff Koons über Vertrauen "Die Venus von Willendorf war das Vorbild"

1990 erlangte Jeff Koons auf der Biennale in Venedig mit der Porn-Ästhetik-Serie "Made in Heaven" internationale Aufmerksamkeit. Seitdem zählt er zu den einflussreichsten Künstlern der mittleren Generation. Ein Interview von Eva Karcher mehr...

Jeff Koons Jeff Koons-Werk von Hamburg Jeff Koons-Werk von Hamburg Die Ente bleibt draußen

Wie bei Loriot: Der Streit um das vom Hamburger Bausenator Mario Mettbach projektierte Jeff-Koons-Werk glich nicht selten dem Knollenmännchen-Sketch "Herren im Bad". Nun hat die liebe Seele Ruh. Das monumentale Stadtmöbel wird doch nicht gebaut. mehr...