Kunst

Pariser Künstler protestieren gegen Koons-Skulptur

Zum Gedenken an die Opfer der Terroranschläge wollte der Kunst-Star Jeff Koons Paris eine Tulpen-Skulptur schenken. Doch einige sehen darin "Product Placement".

Von Bernd Graff

Öffentlicher Raum

Wem gehört die digitale Stadt?

Virtuelle Werbung am Himmel, im Park, auf der Straße? Mit "Augmented Reality"-Technik wird der öffentliche Raum zum Marktplatz umgebaut. Es wird Zeit, sich dagegen zu wehren.

Von Philipp Bovermann

Jeff Koons Unveils Seated Ballerina Inflatable Sculpture
SZ-Magazin
Kunst

"Es gibt keine richtige oder falsche Ästhetik"

Jeff Koons ist der teuerste Künstler der Welt und will doch so viele Menschen wie möglich erreichen. Ein Gespräch über seine pornografische Kunst und die bewusstseinserweiternde Wirkung von Weißbier.

Von Sven Michaelsen

SZ-Magazin
Jeff Koons im Gespräch

"Ich habe nichts gegen Leute, die sich mir über­legen fühlen"

Jeff Koons über das Klischee der gequälten Künstlerseele, sein Talent als Verkäufer und seine glücklichen Jahre in München.

Interview: Sven Michaelsen, SZ-Magazin

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Kunstmarkt

"Kunst zu sammeln, ist die schönste Krankheit, die es gibt"

Kurator, Sammler und Auktionator - wer wissen will, wie der Kunstmarkt funktioniert, sollte Simon de Pury fragen.

Interview von Sven Michaelsen

Kunst

Erlesen erlegt

Das reich bestückte Jagdmuseum in Paris ist ein echter Geheimtipp: Derzeit zeigt es eine Ausstellung mit deutschen Jagdszenen.

Von Joseph Hanimann

France Jeff Koons
Machtlose Kunst

Ohne Chance gegen Koons und Ku-Klux-Klan

Das Magazin "Hyperallergic" hat die 20 machtlosesten Figuren der Kunstwelt aufgelistet. Besonders häufig vertreten: Künstler, die mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden.

Von Catrin Lorch

SZ-Magazin
SZ-Magazin Edition 46

"Gott sei Dank gibt es noch die dunkle Seite"

Der österreichische Bildhauer Erwin Wurm gilt als einer der lustigsten Künstler der Welt. Ein Missverständnis. Der Mann ist melancholisch, wütend und unzufrieden. Humor ist für ihn eine Waffe - und Erlösung.

Interview: Tobias Haberl, SZ-Magazin

SZ-Kultursalon Porzellan Manufaktur Nymphenburg
SZ Kultursalon

Die Sehnsucht der Sammler

Beim achten SZ Kultursalon spricht der Autor und Kunstmanager Thomas Girst über "Die Geheimnisse der Kunstwelt". Die Nymphenburger Porzellanmanufaktur bietet dafür einen verwunschen-schönen Rahmen

Interview von Susanne Hermanski

Weiterer Brief

Zersägt die Säulen am Haus der Kunst

Kunstmarkt

Haut ab

Tattoos werden neuerdings zu Kunst erklärt. Und immer mehr Künstler greifen zur Nadel. Den Kunstmarkt stellt das vor eine Herausforderung.

Von Astrid Mania

Kunstmarkt 1
David Bowie

Sie malten, wie er sang

Sotheby's versteigert 30 Werke aus der Sammlung des Popstars. In London kann man sie jetzt sehen.

Von Alexander Menden

Fotokunst

Kabelsalat

Thomas Struth ist der Maler unter den Fotografen. In einer Berliner Ausstellung zeigt er dem Publikum die Welt. Technische Geräte werden zu Wunderwerken.

Von Catrin Lorch

Kunstmarkt

Auktion mit Idee

Die Auktionshäuser Christie's und Sotheby's in New York machen vor, warum auch der Kunstverkauf inzwischen ideenreiche Kuratoren braucht.

Von Astrid Mania

Installationskunst in Versailles
Kunst

Krumme Gedankenlinien

Der Künstler Olafur Eliasson ist im Schloss von Versailles zu Gast. Er hat sich lange auf den Auftritt vorbereitet - und dafür gesorgt, dass seine Kunst immun ist gegen Selfies.

Von Joseph Hanimann

Lifestyle

Die Kunst der langen Tafel

Viele kreative Firmen zelebrieren das gemeinsame Essen als wichtiges Motivationsritual, Kochen ist die neue Konferenz. Ganz vorn dran ist das Studio des Bildhauers Olafur Eliasson. Ein Mittagessen.

Von Verena Mayer

The eighteenth century Palazzo Grassi in Venice new home of French billionaire Francois Pinault's collection of contemporary works of art in Venice, Italy on April 01, 2006.
Essayistik

Millionen für ein zerwühltes Bett

Warum befriedigt der Kunstbetrieb vor allem Luxusbedürfnisse? Und was passiert, wenn Kreativität zur Norm wird? Der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich sucht nach Antworten.

Von Till Briegleb

Theater

Die Stadt der Schönheitsoperateure

Wilfried Schulz, Chef des Schauspielhauses Düsseldorf, erklärt, warum "Stadttheater" kein Schimpfwort ist.

Interview von Christine Dössel

New York

Hitler-Skulptur für 17,2 Millionen Dollar versteigert

Das Werk des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan übertrifft die Erwartungen des Auktionshauses Christie's deutlich.

Radar

Turbowochen

Die New Yorker Mai-Auktionen bieten erstmals ihr gesamtes Angebot impressionistischer, moderner und zeitgenössischer Kunst an.

Von Dorothea Baumer

Profil

François Pinault

Der diskrete Milliardär bereichert Paris um seine Sammlung moderner Kunst.

Von Joseph Hanimann

Kunstmarkt-Boom

Ganz oben

Warum machen sich die Stars der zeitgenössischen Kunst nichts aus Museen? Weil dort niemand die Preise ihrer Werke erfährt, schreibt Wolfgang Ullrich in "Siegerkunst".

Interview von Kito Nedo

Profil

Max Hollein

Museumsverwandler, wechselt nun von Frankfurt nach San Francisco.

Von Catrin Lorch

Jeff Koons Masterpiece Unveiled At St James Square
Vortrag

Jeff Koons

Jeff Koons Masterpiece Unveiled At St James Square
Vortrag

Moderne Skulpturen

Dorothée Siegelin erklärt unter dem Titel "Jeff Koons und ein Pudel aus Edelstahl" die Arbeiten des Künstlers