Golf Im Kleinwagen und in der Kantine

Martin Kaymer hat seine Rolle im Golf-Kosmos gefunden: Gelegentlich flüchtet er aus der Scheinwelt in die Normalität. Seine Berater sahen ihn neben Nowitzki und Vettel als Weltgröße - von denen hat er sich getrennt. Von Gerald Kleffmann mehr...

Media Player Hey, Baby!

Der alte Mann und die alten Ladies. Al Pacino als Sänger, der sich mit Koks und Whiskey fit hält: "Hey, Baby Doll". Von Sofia Glasl mehr...

David Huddleston Zum Tod von David Huddleston Zum Tod von David Huddleston "Big-Lebowski"-Darsteller Huddleston ist tot

Der Schauspieler starb im Alter von 85 Jahren an einem Herz- und Nierenleiden. Er arbeitete an der Seite von John Wayne, Mel Brooks und Bud Spencer. mehr...

Regisseur Michael Cimino Wie "Heaven's Gate" das Studio United Artists ruinierte

Wie Michael Ciminos Western "Heaven's Gate" das legendäre Hollywood-Studio United Artists ruinierte. Von Fritz Göttler mehr...

'The Deer Hunter' Director Michael Cimino, Robert De Niro � 1978 Universal Pictures Regisseur Michael Cimino im SZ-Interview: Fürst aus einer anderen Zeit

Am Tor des Himmels: Michael Cimino wurde sehr schnell zu einem Star-Regisseur - und beschwor dann ein Desaster herauf. Eine Begegnung mit dem Mann, der "Heaven's Gate" machte. Interview von Fritz Göttler mehr...

US film director Michael Cimino dies at the age of 77 Oscarpreisträger "Die durch die Hölle gehen": Regisseur Michael Cimino ist tot

Sein Vietnamkriegsfilm verschaffte Meryl Streep den Durchbruch und bescherte Cimino einen Oscar. Sein nächster Film, "Heaven's Gate", wurde hingegen zu einem der größten Flops der Kinogeschichte. mehr...

Fernsehen Virale Videos Virale Videos Das sind die Internet-Stars der US-Comedy

Was haben Jimmy Fallon, John Oliver und Jimmy Kimmel gemeinsam? Millionen von Klicks - fünf Typen viraler Hits. mehr...

SZ-Serie Wohnungssuche Mit dem Koffer voller Geld

Wer in Los Angeles eine Wohnung mit Ozeanblick sucht, der sollte Bargeld dabei haben oder die richtigen Menschen kennen. Auf Makler sollte man sich nicht verlassen. Von Jürgen Schmieder mehr...

(FILE) Eagles Guitarist Glenn Frey Dies At 67 Photo of Glenn FREY and Joe WALSH and Don HENLEY and Don FELDER and EAGLES and Randy MEISNER Zum Tod von Glenn Frey Eagles - eine Karriere in Songs

Von "Take It Easy" bis "Hotel California": Glenn Frey und die Eagles lebten und zerlegten den kalifornischen Traum. Von Julian Dörr mehr...

File photo of actor Robert Loggia posing during 'The Theory of Everything' film premiere in Beverly Hills Hollywood US-Schauspieler Robert Loggia gestorben

Er spielte oft Schurken und harte Kerle. Zu Robert Loggias bekanntesten Filmen zählen Brian de Palmas "Scarface" und John Hustons "Die Ehre der Prizzis". mehr...

Thriller Sterben in Kalifornien

Zwei Aussteiger in Santa Barbara, Siebzigerjahre. Cutter, kriegsversehrt, und Bone, der an seiner Bürgerexistenz laborierte. Newton Thornburgs großer Amerikaroman "Cutter und Bone" von 1976 nun erstmals vollständig auf Deutsch. Von Fritz Göttler mehr...

Arnold Schwarzenegger leiht einem Navigationssystem seine Stimme. Top 5 - Mobilmeldungen der Woche Der Terminator weist den Weg

Arnold Schwarzenegger macht Navi-Ansagen. Dresden hat eine renitente Ampel. Und Dacia wird endlich aufregend - jedenfalls ein bisschen. Die Mobil-Themen der Woche. Von Thomas Harloff mehr... Bilder

Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Erotische Trickbetrügereien

In "Focus" reaktiviert Will Smith als Hochglanzgauner seinen Hundeblick. Die SciFi-Fantasie "Chappie" löst das Problem mit dem ewigen Leben, doch überzeugender ist dann doch, wie "Still Alice" die Endlichkeit des Daseins herausarbeitet. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Kinostart - 'Hüter der Erinnerung' "Hüter der Erinnerung" im Kino Grausamster Sozialismus

Eine Schöne-Neue-Welt-Vision, zusammengesetzt aus dem klassischen Dystopie-Baukasten: Der neue Film von Phillip Noyce entwirft eine sedierte, überorganisierte Welt - ohne Erinnerung und Farbe. Nur Jeff Bridges, der Hüter der Erinnerung weiß, wie die Vergangenheit gewesen ist. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Kinostart - 'Der kleine Nick macht Ferien' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Luftballonbunte Ferienreise

Erste Liebesabenteuer des kleinen Nick, hübsch verpackt in Retro-Look und Sommersonne. Und: Graf Dracula als Selbstoptimierer, der den faustischen Pakt wagt. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Hollywood-Schauspielerin Lauren Bacall im Jahre 1957 Zum Tod von Lauren Bacall Die Frau mit dem besonderen Blick

Sie zählte zu den größten Hollywood-Schauspielerinnen der Filmgeschichte und heiratete im zarten Alter von 20 ihren Filmpartner Humphrey Bogart. Nun ist Lauren Bacall mit 89 Jahren gestorben. Ein Rückblick auf ihr Leben. mehr... Bilder

James Franco "Rebel" Ausstellung im Museum of Contemporary Art Bücher von Jeff Bridges und James Franco Hollywood Zen

Was kann uns amerikanisches Kino fürs Leben lehren? Zwei Filmstars, die es wissen könnten, haben sich nun an Ratgebern versucht: der Dude Jeff Bridges und das Enfant terrible James Franco. Und sie spiegeln sogar einander wider. Von Fritz Göttler mehr...

Philip Seymour Hoffman Philip Seymour Hoffmans wichtigste Rollen Großer Getriebener

Vom fulminantesten Nebendarsteller der Welt zum Oscarpreisträger: Obwohl Philip Seymour Hoffman keine 50 Jahre alt geworden ist, hinterlässt er ein umfangreiches Werk. In seinen Filmen zeigte sich der Schauspieler oft als verkrachte Existenz, der keine menschliche Schwäche fremd war. mehr...

Film "Hans Dampf - Better than daheim" mit Mario Mentrup und Fabian Backhaus im Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Hans Dampf in allen Gassen

Der Independentfilm "Hans Dampf" vermischt Banales mit Zauberhaften und bei "R.I.P.D." wird Zauberhaftes ganz banal umgeschossen. Auch in "City of Bones" wird die Jagdsaison auf Fabelwesen eröffnet. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

Malibu Strand Sonnenuntergang Strand von Malibu Meer für alle

In Malibu Beach bleiben Villenbewohner wie Pamela Anderson oder Tom Hanks gern unter sich - Gartentore und falsche Garagen sollen Passanten fernhalten. Nun verrät eine App, wie man Zugang zur eng bebauten Strandmeile findet. Die Anwohner sind empört. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Tucker Torpedo, Tucker, Torpedo, Oldtimer, Preston Tucker Zu modern für die Nachkriegszeit Tuckers Traum

Der Amerikaner Preston Tucker baute 1948 das erste wirklich fortschrittliche US-Auto der Nachkriegszeit, den Tucker Torpedo. Am Ende scheiterten der Mann und sein Auto grandios. Von Jörg Reichle mehr...

Bill Murray in "Hyde Park am Hudson", Kino "Hyde Park am Hudson" im Kino Freiluftpolitik unter blauem Himmel

Er kann kaum stehen und wenig gehen, doch er ist ein Charmeur und hat politisch, menschlich, sexuell alles im Griff. Nach "Lincoln" kommt ein zweiter Präsidentenfilm ins Kino: Bill Murray gibt in "Hyde Park am Hudson" Franklin D. Roosevelt, den fröhlichen Vater des New Deal. Von Fritz Göttler mehr...

Berlinale 2011 - Press conference True Grit PromiLeaks zu "The Big Lebowski" Buddha im Bademantel

Jeder kennt den "Dude", den von Jeff Bridges gespielten Gammler aus dem Kultfilm "The Big Lebowski". Ein US-Zenmeister behauptet nun, der Dude sei in Wahrheit eine Art bowlender Buddha. Bei einer Veranstaltung in Los Angeles hat Bridges nach der Schnittmenge zwischen Buddhismus und Bummelantentum gesucht. Mit überraschendem Ergebnis. Ein Blog von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

Kino Kostüme aus legendären Filmen ausgestellt Kostüme aus legendären Filmen ausgestellt Kleider machen Stars

Was haben Jeff Bridges' oller brauner Bademantel aus "The Big Lebowski" und Cate Blanchetts Robe aus "Elizabeth" gemeinsam? Sie sind ausnahmsweise einmal Stars - in der einzigartigen Schau "Hollywood Costume" in London, die die Hüllen der Kinohelden feiert. Von Alexander Menden, London mehr...

Barbra Streisand wird 70 Barbra Streisand zum 70. So, wie sie ist

Barbra Streisand entsprach nie dem Hollywood-Ideal und wurde oft als "hässliches Entlein" verspottet. Doch das Mädchen aus dem New Yorker Armenviertel Brooklyn hatte Gold in der Stimme und ein riesiges schauspielerisches Talent - und die Kraft, aus diesem Kapital eine Weltkarriere zu machen. Nun wird die zweifache Oscar-Preisträgerin 70. In Bildern. mehr...